Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Raja

RCLine User

  • »Raja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. August 2008, 15:56

VT - 5 Automatik Ladegerät

Hallo Leute ,

zu verkaufen :

VT-5 Automatiklader für NiCd und NiMh Akkus

der Lader hat 5 Ausgänge für 4 oder 6 Zellen bis 3 Ah Kapazität (3 Ausgänge)


Jede Ladestation kann durch einen Kippschalter an der Frontplatte zwischen zwei Akkuladebereichen (2,6-3,0 u. 1,7-2,4Ah) umgeschaltet werden.

Funktionsweise des VT-5 Ladegerätes
Jede Ladestation arbeitet unabhängig voneinander. Nach dem Anschließen der Akkupacks wird der Ladezustand von einem Microcontroller überprüft. Bei vor-handener Restkapazität wird die Optimalladung gewählt und der Akkupack auf Entladeschlussspannung entladen, anschließend erfolgt eine die Akkuladung. Beim Laden werden die Akkupacks mit einem Ladestrom entsprechend der vorge-wählten Akkuladekapazität 12 Stunden geladen und anschließend mit einem gepulsten Erhaltungsstrom weiterversorgt. Dadurch können Sie bis zum nächsten Gebrauch am Ladegerät angeschlossen bleiben und behalten ihre max. Kapazität.
Durch einen Tastendruck im Entladezyklus kann auch eine Umschaltung auf eine Sofortladung der Akkupacks erfolgen, der Akkupack wird ohne Entladung sofort geladen.


Die Vorteile der VT Ladegeräte
- Einfachste Bedienung, keine Fehlbedienung möglich
- 1000 fach bewährte Lademethode, von Akkuherstellern empfohlen
- 3-fach längere Lebensdauer der teuren Akkupacks
- Durch die Entladung u. Normalladungund werden die Akkupacks
regeneriert und der Memory-Effekt verhindert
- Fehlermeldung bei gealterten Akkupacks
- Anzeige des Ladeablaufes durch Leuchtdioden
- Die Ladestationen sind gegen verpolt angeschlossenen Akkupacks geschützt
- Stabiles Stahlblechgehäuse zum Schutz der Elektronik
- Betrieb an 230V/50-60Hz

siehe auch :

http://www.akkutec.com/1111/index.html


Preis : 60,- Euro + 6,90 Euro Versand

R.Jany@t-online.de
»Raja« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_Bild 033.jpg