Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. Januar 2009, 12:25

Akkustation "GAMMA" von U.I. Modelltechnik

Verkaufe eine Akkustation "Gamma" von U.I.Modelltechnik.
Das Gerät ist für 230V/50Hz Netzanschluss oder Optional für 12V DC Anschluss ausgelegt. Anschluss bis zu 4 Akkublöcke mit jeweils 2-12 Zellen. Alkali-Mangan-Akkus bis 11 Zellen.

Max. Ladespannung 19,5V

Max. Gesamtladestrom für alle vier Kanäle 1,7A

Pro Kanal einstellbar von 50mA bis 1,0A

Das Gerät kann in den folgenden Betriebsarten für jeden der vier Kanäle unabhängig voneinander programmiert werden:

Mode 1 Nur laden, nach dem Laden wird auf Erhalt.-Ladung umgeschaltet
Mode 2 Nur entladen, wird bis zu einer Zellenspannung von 0,5V
Mode 3 Entladen, laden und Umschaltung auf Erhaltungsladung
Mode 4 Laden, entladen, laden und Erhaltungsladung
Mode 5 Formieren des Akkus
Mode 6 wie Mode 5 mit zusätzlichem Entl./Laden alle 30 Tage
Mode 7 2V Bleiakku laden
Mode 8 6V Bleiakku laden
Mode 9 12V " laden
Mode 10 Laden von Knopfzellen
Mode 11 Entladen, laden von Knopfzellen
Mode 12 Laden von Nickel-Hydrid-Akkus
Mode 13 Entladen, laden von Nickel-Hydrid-Akkus
Mode 14 Laden von Alkali-Mangan-Akkus
Mode 15 Entladen. laden von Alkali-Mangan-Akkus
Mode 16 Nur entladen. Die Akkuspannung, bis zu der Entladen werden
soll, kann im Bereich von 1,0V bis 18,0V in 0,1V Schritten
programmiert werden.

Das Gerät befindet sich in einem sehr gepflegten technischen und optischen
Zustand.
»reiner sigel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gamma Ladegerät 001.jpg

2

Sonntag, 4. Januar 2009, 12:31

Preisvorstellung: 150,00 EUR + 7,00 EUR Porto (vers. Versand)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (4. Januar 2009, 12:55)