Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Februar 2009, 13:53

(V) Handsender Robbe Futaba PCM 1024 9Z

Verkaufe meine PCM 1024 9Z von Robbe / Futaba. Habe Sie ohne Probleme / Störung im Heli, Jet und Kunstflieger eingesetzt.

Ein Handsender der Spitzenklasse von Robbe/Futaba zu dem man eigentlich nichts mehr sagen muss! Es ist wohl einer der besten Handsender die es gibt.

Der Sender befindet sich in einem guten Zustand.

Lieferumfang:

1 Sender 9Z
1 Senderakku Sanyo Eneloop 2200mAh
1 HF-Modul 35Mhz mit Quarz 64
1 Orig. Senderkoffer aus Alu mit Schlüsseln
1 Deutsche Bedienungsanleitung

Allgemeine Informationen:

Der Sender liegt absolut genial in der Hand. Die kugelgelagerten Präzisionssteuerelemente geben einem ein geniales "Feeling" für das Modell. Vorallem die Kronen der beiden Sticks sind spitzenmässig. Da wird es einen sehr schwer gemacht von diesen abzurutschen. Alle Schalter des Senders sind wärend des Fluges gut zu erreichen, ohne das man die Sticks loslassen muss um etwas zu schalten. Auf der Rückseite des Senders sind zwei Microschalter angebracht, mit der die Snaprollrichtung wärend des Fluges von "Snap UP" auf "Snap Down" und von "Snap Left" auf "Snap Right" umgeschaltet werden kann. Um die Snaprollfunktion nutzen zu können, hat der Sender einen Momenttaster eingebaut, auf welchen die Snapfunktion programmiert werden kann. Selbstverständlich kann dieser Taster, wie alle anderen Schalter der 9Z auch, frei programmiert werden. So kann jedes Steuerelement, jeder Schalter, einfach alles, individuell vom Benutzer belegt werden. Das ist Programmierfreiheit wie man sie sich wünscht. Weiterhin hat der Sender einen eingebauten Drehzahlmesser und einen Akkutester, mit dem der Empfängerakku geprüft werden kann. Dieser kann zur Prüfung entweder mit 250mAh oder mit 500mAh belastet werden. Das alle Trimmungen der 9Z Digital ausgeführt sind, ist wohl selbstverständlich. Die Trimmschritte sind hier auch vom Benutzer individuell einstellbar. So kann zum Beispiel beim ersten drücken der Trimmung ein Großer Trimmschritt ausgeführt werden, beim weiteren festhalten der Trimmung aber dann nurnoch kleine Schritte. Auch ist die Geschwindigkeit, wie die Trimmschritte ausgeführt werden sollen, frei Programmierbar. So kann sich also jeder Benutzer seine 9Z genau auf seine Vorlieben einstellen. Einfach genial.

Kernstück dieser Anlage ist die Software mit Ihrer flugzustandsorientierten Programmierung. Sie erlaubt die Anpassung des Senders an die für das Modell gerade erforderlichen Flugzustände. Befindet sich das Modell z. B. gerade beim Start, so werden alle Einstellungen die für diesen Flugzustand START erforderlich sind durch Betäti-gung nur eines Schalters abgerufen. Es gibt bis zu 8 Flugzustände innerhalb eines Modellspeichers, die per Schalter für ein Modell abgerufen werden können. Hierdurch ist eine optimale Einstellung des Modells für die jeweilige Flugphase zu erreichen.

Bilder:
(für grosses Bild bitte anklicken!)
[IMG]http://sjuergens.gmxhome.de/klein/Futaba 9z-1.jpg[/IMG]

[IMG]http://sjuergens.gmxhome.de/klein/Futaba 9z-2.jpg[/IMG]

Preis: 333€
Versand: 6,90€

fabianpusch

RCLine User

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Februar 2009, 17:21

hallo,

von wann ist denn die anlage - baujahr?
war sie bei robbe futaba im service?

grüße fabi
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....

3

Samstag, 28. Februar 2009, 19:35

Hallo,

das Baujahr der Anlage weiß ich leider nicht. Habe Sie schon ein paar Jahre. Sie war zwischenzeitlich auch mal beim Service ist aber auch schon einiges her. Da es nie ein Problem gab habe ich auch nicht mehr dran gedacht Sie einzusenden.

Gruß Sven

4

Dienstag, 3. März 2009, 16:36

- bitte schließen -

Verkauft!!!