Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flying Fred

RCLine User

  • »Flying Fred« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. November 2009, 21:05

Robbe Computeranlage FX-18 35MHz

Wegen Umstieg auf Spektrum verkaufe ich meine FX-18.
Sie hat mir immer Treue Dienste geleistet und bietet eine Menge an Einstellmöglichkeiten.

Verbaut sind 3 Schalter und ein 8 Zellen Senderakku mit Sanyo 2300NiMH Zellen.

Handbuch und Originalverpackung liegt bei.

http://data.robbe-online.net/robbe_p...22_1-F4090.pdf

Die FX-18 ist eine PCM/FM Computeranlage der Leistungsklasse für
Beginner und Fortgeschrittene für Flug- und Hubschraubermodelle.

---
Preis: 72,- VHB
Zustand: gebraucht technisch Einwandfrei mit Gebrauchsspuren
Versandart/-kosten: Paket 5,90
Übergabeort: Versand


Der FX-18 Sender vereint in einzigartiger Weise alle Anforderungen
die an einen modernen Fernsteuerungssender gestellt werden. Der ergonomisch perfekte Sender,mit
seinem modernen und ansprechenden Gehäuse-Design, kann
sowohl als Hand- wie auch als Pultsender eingesetzt werden.
Durch die speziell ausgeformten Seitenteile liegt der Sender wie
“angegossen” in der Hand. Alle Bedienungselemente sind so griffgünstig
angeordnet, dass sie bedient werden können, ohne die
Hände von den Steuerknüppel nehmen zu müssen. Sowohl auf der
Front- als auch auf der Rückseite können Linearschieber angebracht
werden, die sich bequem mit den Zeigefingern betätigen
lassen.
Durch die vielen bereitgestellten Ausbauoptionen ist der Sender
universell einsetzbar, sowohl im Flug-, Schiff- und Automodellbau,
sowie in besonderer Weise zur Steuerung komplexer Truck- oder
Schiffsmodelle.
Der FX-18 Sender ist für alle Steuerknüppelkanäle mit einer digitalen
Trimmung ausgestattet. Das lästige Nachtrimmen bei einem
Modellspeicherwechsel erübrigt sich dadurch. Bei den hochwertigen
Präzisions-Steuerknüppeln kann die Länge und die Federkraft
verstellt werden.
Der Sender ist mit einer internen PC-Anschlussbuchse zur direkten
Verbindung mit einem PC ausgestattet, um Modelldaten abzurufen,
zu speichern oder auszudrucken.
Im Gegensatz zu den herkömmlichen Handsendern kann der Ausbau
des Senders mit Zusatzschaltern individuell gestaltet werden.
Die Anlage bietet eine Fülle von Funktionen und Ausbauoptionen,
die ihresgleichen sucht. Gleich ob es sich um einen Multi-Kanal für
Sonderfunktionen oder einen Flugzustandsschalter für das Heliprogramm
handelt.
Dafür stehen mehrere Optionsplätze zur Verfügung, in die sich bis
zu zehn Schalter griffgünstig einbauen lassen. Zum Einbau in die
Steuerknüppel stehen auch spezielle Stickschalter zur Verfügung.
Außerdem können Sie bis zu zwei Paar Mischer-Trimmer-Regler
einbauen.Mit diesen Ausbauoptionen können Sie den Sender so
ausrüsten, dass er kaum Wüsche offen lässt.
Der Sender kann serienmäßig sowohl als Lehrer- wie auch als Schülersender
betrieben werden.Auch der DSC-Betrieb ist vorgesehen.
Durch umfangreiches Zubehör wie z.B. Senderpult, Griffschalen,
verschiedene Antennen und Umhängeriemen können Sie sich den
Sender optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen.
Neben den vielfältigen Möglichkeiten der Hardware bietet auch die
Software der FX-18 Merkmale, die über den Standard dieser Klasse
hinausgehen. Die nach Flugzuständen orientierte Programmierung
sorgt für noch einfachere Einstellung der Mischfunktionen. Die universell
ausgelegte,anwenderfreundliche Software mit neuen Funktionen
ist über den 3-D-Hotkey leicht und schnell zu bedienen.
Zur besseren Übersicht haben einige Optionen Untermenüs. Dies
gilt vor allem für das Parameter-Menü, in dem alle Grundeinstellungen
vorgenommen werden. Es wird daher in dieser Bedienungsanleitung
auch zuerst behandelt (siehe Kapitel 7.1).
Im Sender können die Daten von bis zu 12 Modellen direkt verwaltet
werden. Durch CAMPac-Module kann der Speicherumfang um
bis zu 49 Modelle pro Modul erweitert werden. Die Software ist 3-
sprachig ausgeführt, man kann den Dialog mit der Anlage in
Deutsch, Englisch oder Französisch führen. Die Software ist nach
dem Rotationsverfahren strukturiert. Die einzelnen Menüs sind
hintereinander in einer Schleife angeordnet und lassen sich bequem
mit dem 3-D-Hotkey anwählen.
»Flying Fred« hat folgendes Bild angehängt:
  • fx181.jpg
Doc Brushless

Flying Fred

RCLine User

  • »Flying Fred« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. November 2009, 00:00

verkauft, bitte schließen
Doc Brushless