Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

güldi

RCLine Neu User

  • »güldi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg, Mitglied im Niendorfer Flugsportclub

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. November 2010, 20:06

7 Stück Carson Micro-Digitalservo...

Die Servos gehörten zur Serien-Ausstattung des Carson-Thyrann-Helis.
Wem der Heli nichts sagt: Es handelt sich um einen (qualitativ sehr hochwertigen!) Lizenzbau des T-Rex 450S.
Die Servos haben sämtlich sehr gut und zuverlässig im Paddel-Heli gearbeitet, waren mir dann aber für einen FBL-Umbau doch nicht stark genug. Dies ist der alleinige Grund für den jetzigen Verkauf!
Für beispielsweise einen 250iger FBL-Heli sollten sie eigentlich ideal für die TS sein: Klein, leicht, schnell und digital!

Hier die Hersteller-Informationen:

Digitales Mikrosero für alle Anwendungen im Modellbau.
Technische Details:
* Betriebsspannung 4,8 - 6 V
* Stellmoment 15 Ncm bei 6 V
* Stellzeit 0,10 sek/60° bei 6 V
* Abm.: 22,8 x 11,5 x 20,8 mm
* Gewicht 7,5 g
* Steckersystem Graupner-J/R
* Arbeitsbereich 150°

Am liebsten verkaufe ich alle 7 Stück zusammen für EUR 49,98 zzgl. 2,20 Versand als Brief.
Es wäre aber auch möglich, entweder nur 3 oder 4 Stück für 21,42 bzw. 28,56 jeweils plus Versand zu kaufen!

Anfragen bitte als PN - danke.

Gruß, Arne
Im Hangar:
diverse Trainer vom Rex250 bis Logo600SE
Semiscale: BO105-ECO8, EC135-Tyrann, Hughes500-Tyrann, Hughes300-DF37, Airwolf-DF37
Anlage: Futaba TX6 und FF10

2

Freitag, 19. November 2010, 21:02

Ich habe auch einen Tyrann 450 Basic und habe ebenfalls die Servos da raus gemacht. Die Servos sind baugleich mit den ESky Servos vom Belt CP V2. Selbst die Innereien sind austauschbar. Unterschied ist lediglich der Aufkleber auf dem Servo, mal Carson - mal ESky.

Kosten neu etwas weniger als 4 Euro und mehr taugen die auch nicht. Vielleicht solltest Du deinen Gesamtpreis mal überdenken.
Gruss, Peter

nCPX, mCPX, mCPX-BL,T-Rex 250SE DFC, T-Rex 450 3G+3GX, T-Rex-500 ESP 3G, Raptor E550, Raptor 50, ECO8 BL,

güldi

RCLine Neu User

  • »güldi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg, Mitglied im Niendorfer Flugsportclub

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. November 2010, 21:56

RE: 7 Stück Carson Micro-Digitalservo...

Hallo Peter!

Natürlich kann man auch über den Preis reden!

Allerdings: Nur weil das Servogetriebe auch von, oder bei anderen Servos paßt, würde ich nicht unbedingt unterschreiben, dass es auch die gleichen Servos sind!
Das kenne ich nämlich auch von anderen Servos, bei denen beim genaueren Hinsehen durchaus ein Unterschied in der Elektronik und / oder dem Motor und Poti ist!!!
Die Zahnräder sind nämlich nur die eine Seite der Medaille...

Gruß, Arne
Im Hangar:
diverse Trainer vom Rex250 bis Logo600SE
Semiscale: BO105-ECO8, EC135-Tyrann, Hughes500-Tyrann, Hughes300-DF37, Airwolf-DF37
Anlage: Futaba TX6 und FF10

4

Freitag, 19. November 2010, 22:08

Sorry, war nur als Tipp gemeint. Ich habe meine übrigens im T-Rex 250 drinne, an der TS.

Davon abgesehen habe ich nichts von Zahnrädern oder Getriebe geschrieben, sondern von "Baugleich". Die Servos passen so gar nicht zum Rest der Tyrann Ausstattung.
Gruss, Peter

nCPX, mCPX, mCPX-BL,T-Rex 250SE DFC, T-Rex 450 3G+3GX, T-Rex-500 ESP 3G, Raptor E550, Raptor 50, ECO8 BL,

güldi

RCLine Neu User

  • »güldi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg, Mitglied im Niendorfer Flugsportclub

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. November 2010, 22:26

RE: 7 Stück Carson Micro-Digitalservo...

Ja, Du hast recht. Die "Innereien" habe ich automatisch auf die Zahnräder gemünzt - was soll man sonst an Innereien austauschen?!
Dein Hinweis ist ansonsten auch in Ordnung und richtig so von mir verstanden - kein Problem.
Im Übrigen gebe ich Dir recht, dass die Servos qualitativ nicht wirklich zu dem sonst ja durchaus höherwertig verarbeiteten Tyrann passen...

Gruß, Arne
Im Hangar:
diverse Trainer vom Rex250 bis Logo600SE
Semiscale: BO105-ECO8, EC135-Tyrann, Hughes500-Tyrann, Hughes300-DF37, Airwolf-DF37
Anlage: Futaba TX6 und FF10