Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mighel20

RCLine User

  • »Mighel20« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Beruf: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Dezember 2010, 00:17

Icharger 106 b+ u. PC-Netzteil

Biete hier mein Icharger 106b Plus:

das Ladegerät dient mir schon sehr lang und hat immer seine Dienste geleistet und mich nie im stich gelassen...


hier mal ein paar daten vom Hersteller bzw von Online verkäufer

Technische Daten:

• Eingangsspannungsrate: 10,0-18,0 V DC
• Ladestromrate: 0,05-10,0 A
• Entladestromrate: 0,05-7,0 A
• Max. Ladeleistung: 250 W bei 13,5 V Eingangsspannung
• Max. Entladeleistung: 20 W
• Max. externe Entladeleistung: 170 W bei 20 V/7A
• Balancing-Stromverbrauch: < 300 mA
• Balance-Genauigkeit: < 10 mV
• Anzahl Lithium (LiPo/LiIo/LiFe) Akkuzellen: 1-6Zellen
• Anzahl Ni-Cd/Ni-MH Akkuzellen: 1-17 Zellen
• Anzahl Blei-Akkuzellen: 1-12 Zellen (2-24 V)
• Akku Speichereinstellungen: 10
• Intelligente Temperaturkontrolle
• PC Anschluss : USB-Anschluss


das ladegerät wird mit OVP geliefert , zudem liegt das USB kabel bei (für Loggview) die Krokodielsklemmen liegen auch bei , ein Ladekabel von Goldis (für den lader ausgang) auf TrX stecker liegt auch bei , keine Software für Loggview mehr vorhanden , die Software bekommt man aber auch im Internet Ohne probleme...

das Ladegerät zeigt minimalste Gebrauchsspuren auf , das display ist so gut wie garnicht verkratzt...

zudem biete ich euch ein 12A PC netzteil an , das Immer gehalten hat und nie zusammen gebrochen ist , die 6v leitung ist mit einer Halogen Lampe (12v) belastet somit bringt das netztteil seine volle leistung , an der 3V leitung kann man bei Bedarf ein 6v Lüfter dranne hängen (funktioniert einwandfrei!)

12v leitung (schwarz - /Gelb+) sind für den lader , dort sind auch Goldstecker verlötet ...

hier nochmal 2 bilder vom lader samt Netzteil





für den Lader samt netzteil hätte ich gern 75€ inkl. versand...





Verkäufer daten:

Name: Mighel Cotticelli
Zahlungsart: Überweisung/Bar bei abholung
Artikelstandort: Duisburg (47166)
Zustand : 1-2
reely Condor 3s 4000kv motor ~70kmh(eigenbau buglenkung)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mighel20« (20. Dezember 2010, 00:20)