Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 31. Dezember 2010, 16:36

Programmierter Controller für RC Flugzeugbeleuchtung LC2

Hallo,
falls jemand keine Lust/Zeit/Möglichkeiten hat, einen Microcontroller zu flashen, dem biete ich hier meinen RC Flugzeuglichtcontroller LC2 für 5 Euro das Stück programmiert und getestet an.

Versand ist inklusive innerhalb D.

Kurz die Eckdaten:

- DIP8 Gehäuse
- Realisiert Strobe (Doppelblitz), ACL (Einfachblitz), Positionsleuchten, Landescheinwerfer
- Per Empfängerausgang steuerbar.
- Auch ohne Anschluss an Empfänger nutzbar (z.B. wenn nur die Blitze gebraucht werden).

Lieferumfang:
Controller programmiert und getestet
passender IC Sockel

Anbei findet ihr eine Anleitung zum dem Ding, darin auch eine Beispielschaltung.
Es kann zwischen der non-inverted und inverted Variante entschieden werden. Standadmäßig versende ich die non-inv Variante.

Bei interesse einfache kurz PN an mich.

viele grüße
cyblord
»cyblord« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (31. Dezember 2010, 16:40)


Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Januar 2011, 15:51

RE: Programmierter Controller für RC Flugzeugbeleuchtung LC2

Hallo cyblord,

hast Du nen Link wie man die einzelnen LED´s am Flugzeug positioniert. Hab gegoogelt wie ein Weltmeister und bin jetzt nicht viel schlauer als vorher. Da bräuchte ich ja das doppelte an LED´s :dumm:

[SIZE=1]oder ich nimm die übrig gebliebenen Kerzen vom Tannelbaum[/SIZE]
Gruß Gert


3

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:01

Naja, im anderen Thread postete jemand diese PDF einer realen Flugzeugbeleuchtung.
http://www.goodrich-lighting.com/catalog…t_400cd_red.pdf

Dort ist eine Zeichnung.

Grundsätzlich Positionleuchten (Rot/Grün) an den Flügelspitzen (110 Grad nach vorne), ebenfalls an den Flügeln kommt normalerweise das Strobe (Doppelblitz) und oben (und unten) am Rumpf, das rote ACL.

Mach ich selber aber auch nicht so.

Aber wieso die doppelte LED Anzahl? Das versteh ich nicht...

gruß cyblord

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:12

Ich hab im Netz Beispiele gefunden, wo das Strobe an beiden Flügeln und auf dem Rumpf sitzt.

Aber ist auch egal. Hab auch gelesen dass es hier keine einheitliche Regelung und deshalb verschiedene Anordnungen gibt.

Danke für die Infos.
Gruß Gert


5

Mittwoch, 26. Januar 2011, 11:33

Habe ein noch ein fertiges Modul abzugeben:

Modul

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Januar 2011, 13:54

Ich habe deine Beispielschaltung nach gebaut und sie funzt auch. Danke! :ok:

Ich brauche eigentlich nur 2 Landescheinwerfer. Dann kann ich doch einfach zwei davon mit ihren Widerständen weglassen?

Ist es eigentlich ein großer Aufwand zwei Strobes und zwei ACL anzuschließen?
Gruß Gert


7

Mittwoch, 2. Februar 2011, 23:08

Zitat

Original von Gert
Ich habe deine Beispielschaltung nach gebaut und sie funzt auch. Danke! :ok:

Ich brauche eigentlich nur 2 Landescheinwerfer. Dann kann ich doch einfach zwei davon mit ihren Widerständen weglassen?

Ist es eigentlich ein großer Aufwand zwei Strobes und zwei ACL anzuschließen?


Freut mich dass es geht!

Du kannst einfach zwei LEDs parallel Schalten, jede mit ihrem eigenen Vorwiderstand. Oder in Reihe mit nur einem Widerstand oder im besten Fall braucht man dann gar keinen.

gruß cyblord


PS: Wer mag kann nun auch einen programmierten Attiny26 Controller bekommen (DIP20 Gehäuse). Dieser implementiert zusätzlich noch einen TAIL Blitz.
Anleitung inkl. Blitzfolge hängt an:

8 Euro inkl. Versand.
»cyblord« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (2. Februar 2011, 23:25)