Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. Februar 2011, 21:42

Akkumatik Lader bis 12S, 250W

Hallo,

verkaufe wie oben geschrieben meinen Akkumatik Lader von Stefan Estner. Der Lader hat zwei Akkuausgänge, einen integrierten 12S 300mA Balancer, zwei Temp. Sensor-Anschlüsse und die PC Schnittstelle. Aktuelle Software ist auch drauf. Der Lader ist ca. 2 Jahre alt und befindet sich in einem guten Zustand. NP aktuell 205€. Lieferung inkl. zwei Temp. Sensoren und Balanceranschlußkabel.

Wer einen guten, zuverlässigen und durch Softwareupdate Zukunftssicheren Lader haben will der sollte zuschlagen!!

VHB 160€ zzgl. Versand

Bilder gibts auf Anfrage.

Hier die Daten www.akkumatik.de

Akkuausgang-1
Zellenzahl bei NiCd, NiMh
1...34
Zellenzahl bei Blei, Blei-Gel
1...20
Zellenzahl bei Li-Ionen, Li-Polymer
1...12
Zellenzahl bei LiFePO4 (A123)
1…14
Ausgangsspannung
0,6...51V
Ladestrom
50mA...10A
Entladestrom
50mA...5A
Maximale Ladeleistung
250W (im Dauerbetrieb möglich)
Maximale Entladeleistung
30W (bis zu 200W mit externem Lastwiderstand)
Abschaltverfahren beim Laden
Automatisch oder mit definierter Ladungsmenge
Stromeinstellung
Automatisch entsprechend Innenwiderstand des Akkus, oder nach Voreinstellung
Ladeart
Konstantstrom, Konstantspannung, Puls, Reflex (bis 50W)
Funktion Glühkerzenheizung
Glühkerzenstrom im Bereich 1200…4500mA einstellbar
Integrierter Balancer/Equalizer2…12s, 300mA, für LiIo, LiPo, LiFePO (A123), NiXX-Entl.
Akkuausgang-2
Zellenzahl bei NiCd, NiMh
1...8 abhängig von der Versorgungsspannung
Zellenzahl bei Blei, Blei-Gel
1...4 abhängig von der Versorgungsspannung
Zellenzahl bei Li-Ionen, Li-Polymer
1…3 abhängig von der Versorgungsspannung
Zellenzahl bei LiFePO4 (A123)
1…3 abhängig von der Versorgungsspannung
Ausgangsspannung
0,6...13,4V abhängig von der Versorgungsspannung
Ladestrom
50mA...2600mA
Maximale Ladeleistung
30W
Abschaltverfahren beim Laden
Automatisch oder mit definierter Ladungsmenge
Stromeinstellung
Automatisch entsprechend Innenwiderstand des Akkus, oder nach Voreinstellung
Ladeart
Konstantstrom, Konstantspannung

Allgemein
Mikroprozessor
ATMEL MEGA32, RISC-Controller, 8 MIPS Rechenleistung
Bedien- und Anzeigeelemente
Kontraststarkes 2x16 LCD Display mit Beleuchtung,
4 Tasten UP / DN / ESC / ENTER
Betriebsspannung
9V...15V stabilisierte Gleichspannung
Stromaufnahme
Max. 25 A
Serielle RS232 PC-Schnittstelle
9600 Baud, No Parity, 8 Datenbits, 1 Stopbit. Anschluss über normales serielles SUB-D Kabel (3 Adern, nicht gedreht, kein Nullmodemkabel)
Aktualisieren der Software
Über serielle Schnittstelle durch integrierten Bootloader
Schutzfunktionen
Verpolungsschutz, Überlastschutz, Kurzschlussfest
Lademengenbegrenzung, Timeoutüberwachung Balancer/Equalizer
Entladeschutz der Autobatterie
Plausibilitätsprüfungen der eingegebenen Werte
Kontinuierliche Überwachung aller relevanten Werte
Temperaturgesteuerter Lüfter, verdeckter Kühlkörper
Watchdog, Dutycycle Begrenzung des Wandlers
interner und externe Temperatursensoren
Balancerauswertung
zulässige Umgebungstemperatur
0...30°C
Abmessungen
169mm x 180mm x 62mm
Gewicht (ohne Kabel)
Ca. 950g

Gruß Alex

2

Donnerstag, 24. Februar 2011, 07:00

Ist da ein Netzteil inkludiert? 230V? Danke