Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. April 2014, 19:58

Futaba T12 FG mit T14 FASST Modul und Koffer

Beschreibung


Futaba T12 FG mit T14 FASST Modul und Original Futaba Koffer.

Das 35MHz Modul ist ebenfalls dabei.

Der Sender ist in einem TOP Zustand und sieht neuwertig aus.

Es ist die aktuelle Version V3.0 installiert.

Sender kann jederzeit von Mode 1 auf Mode 2 umgesteckt werden.

Dabei ist folgendes:

Futaba T12 FG Sender

Futaba T14 FASST Modul

35MHz Modul

Futaba Senderkoffer

Futaba Senderakku

Futaba Ladegerät

Bedienungsanleitung

Auszug der Funktionen:

Allgemein

Modellwahl, 30 interne Modellspeicher, erweiterbar um bis zu 3916
Modelle per optionaler SD-Karte (32MB-2GB) Modellname mit 8 und
Benutzername mit 12 Zeichen

Betriebsstundenzähler, 2 Timer davon einer modellspeicherbezogen

Freie Steuergeberzuordnung Kanal 1…12, Mode­wahl Drossel links/rechts.

12 Proportionalkanäle, 2 Schaltkanäle, 2 Prop-Kanäle durch Multi-Prop-Decoder auf je 8 Multi­Kanäle erweiterbar.

Funktionsumpolung für alle Kanäle, sowie Hardware-Steuergeberumpolung.

Lehrer-Schüler-Betrieb mit Einzelfunktionsumschaltung und Mix-Betrieb.

Digitale Steuerknüppeltrimmung, wahlweise mit Normal-, Center- oder ATL
(asymmetrischer) Trimmfunktion. Wahlweise im Modus “Global” (alle
Flugzustände) oder “Separat” (wirksam nur in dem jeweiligen
Flugzustand).

Für jeden Steuergeber (Schalter/Schieber) frei wählbare Trimmgeber, wie
Rotary-Trim, Digitaltaster, Analog-Drehgeber oder Linearschieber.

Servowegeinstellung mit Limit-Funktion (ATV) für die 12 Propkanäle.

4 Steuerknüppelfunktionen, 8 Schalter, 6-Linear-Drehgeber, 6 Trimm-Taster, 1 Digital-Drehgeber-Taster, als Geber frei wählbar.

Frei wählbare Steuergeber und Reihenfolge für die 12 Propkanäle und 4
virtuellen Kanäle. Pro Funktion bis zu 6 schaltbare Dual-Rate
Einstellungen.

Alternativ mit vorprogrammierten Steuergebereinstellungen von Linear über Exponential bis hin zur 9 (17)-Punktkurve.

Mit getrennt einstellbarer Geschwindigkeitseinstellung und Verzögerung
für Hin- und Rücklauf. Wahlweise im “Globalen” oder “Separaten” Modus.

8 Flugzustände pro Modellspeicher, mit Prioritätsvergabe, frei benennbar.

10 freie Programmmischer pro Modellspeicher. Mit vorprogrammierter,
abrufbarer Steuergeber-Einstellung, von Linear bis 9-Punktkurve, welche
auf 17-Punkte erweitert werden kann.

Wahlweise mit / ohne Trimmung. Misch-Modus “Stick to Stick” oder “Stick
to Servo”. Mit getrennter Verzögerungs- und Geschwindigkeits-Einstellung
für Einschalt- und Ausschaltvorgang der Mischung. Die Mischer können
hintereinander geschaltet werden (Kaskadierung), als Geber sind
Schalter, Steuergeberfunktionen oder virtuelle Funktionen wählbar.

Mit Offsetfunktion und Feineinstellung per externer
Mischanteilverstellung über Drehgeber, Schalter oder Steuerknüppel.
Wahlweise im “Globalen” oder “Separaten” Modus.

Alternativ kann jeder Programmmischer vom Kurvenmischer – in einen
Offsetmodus umgeschaltet werden. Dieser Offset-Mischer erlaubt es, bis
zu 4 Offsetwerte je Programmmischer, mit getrennter Verzögerungs- und
Geschwindigkeitseinstellung für Einschalt- und Ausschaltvorgang auf frei
wählbare Funktionen zu mischen.

Wahlweise zeitgesteuerte Offsetfunktion für bis zu 4 Funktionen, als Door-Sequenzer einsetzbar.

Selbstverständlich kann diese Mischfunktion auch wahlweise für den
Gruppenmodus (wirksam in allen Flugzuständen) oder im Einzelmodus,
(wirksam nur in dem jeweiligen Flugzustand) aktiviert werden.

Sprachauswahl Deutsch, Englisch

Motorflugmodelle (Acro)

Umfangreiche Mischermenüs für die unterschiedlichsten Motormodelltypen,
von Modellen mit einem Querruderservo bis hin zu Modellen mit bis zu 8
Flächenservos.

Neben der Wahl des Flächentyps kann auch zwischen den
Leitwerksvarianten, Normal, getrenntes Höhenruder mit Querfunktion
(Ailvator) sowie V-Leitwerk gewählt werden.

Auch Delta-Modelle oder motorisierte Nurflügelmodelle von 2…8 Flächenservos stehen zur Auswahl.

Diese Mischmenüs sind nach Aufruf bereits, dem Modell entsprechend,
vorprogrammiert und beinhalten alle erforderlichen Mischfunktionen.

Segelflugmodelle (Glider)

Auch hierfür stehen umfangreiche Mischermenüs für die
unterschiedlichsten Modelltypen, von Modellen mit einem Querruderservo
bis hin zu Modellen mit bis zu 8 Flächenservos zur Verfügung.

Wahlweise mit oder ohne Motorisierung.

Neben der Wahl des Flächentyps kann auch zwischen den
Leitwerksvarianten, Normal, getrenntes Höhenruder mit Querfunktion
(Ailvator) sowie V-Leitwerk gewählt werden.

Auch Nurflügelmodelle von 2…10 Flächenservos stehen zur Auswahl.

Diese Mischmenüs sind bereits vorprogrammiert und beinhalten alle erforderlichen Mischfunktionen.

Hubschraubermodelle

Die Mischmenüs für Hubschrauber unterscheiden sich im wesentlichen durch
die Taumelscheibenansteuerung. Alle klassischen Ansteuerungen wie H1,
H2, HR3, HN3, H4 H4X, sowie die neuen H3 90° und H3 140° sind
integriert.

Es stehen alle erdenklichen Mischfunktionen in diesen Menüs zur Verfügung.
Presi 300,-
»rb1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • t12fg.JPG