Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gyver*

RCLine User

  • »Gyver*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. September 2014, 16:51

Turnigy 9x (geflashte Software er9x) mit FrSky V8JT Sendemodul und 2x FrSky Empfänger V8R7

Hallo

Nun kommt auch mein letzter RC Artikel unter den Hammer. Nachdem ich alle meine Helis usw. verkauft habe, soll nun auch meine Funke weg.
Es handelt sich um eine Turnigy 9x mit geflashter Software (er9x) als Opensouce. Läuft tadellos und lässt sich komplett so programmieren, wie man die Funke gern hätte.
Genutzt habe ich die Funke zusammen mit einem FrSky Sendemodul V8JT und als Empfänger kommen zwei FrSky V8R7 hinzu. Das ganze System läuft ohne Probleme und seit dem Tag der Nutzung einwandfrei.
Als Lipo habe ich zwei Trustfire TR 18650 Lipozellen zusammengelötet und diese verwendet. Damit hält die Laufzeit ewig und ich habe die Funke vielleicht drei mal im Jahr geladen.

Preis: VB 150 Euro
»Gyver*« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140707_173055.jpg
  • 20140707_173105.jpg
  • 20140707_173118.jpg
  • 20140707_173200.jpg
CopterX - Jazz 40-6-18 - Hitec HS 65 HB - S9257 - Spartan DS 760 - Scorpion HK-2221-8@14T :evil: