Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

comicflyer

RCLine User

  • »comicflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2016, 13:18

[v] TGY 9xr PRO - Mode2 - OpenTX

Turnigy 9xr PRO - Mode2 - original, ohne TX-Modul

Fertig mit OpenTX-Software (wie FrSky Taranis)
Einstell- und Programmiermöglichkeiten wie FrSky Taranis
Bei der 9xr PRO ist vA das Display kleiner. Da man aber die Grundprogrammierung
für Modelle eigentlich am PC/Tablet/NB in der OpenTX-Software macht, benötigt man
das Display nur für Feineinstellungen auf dem Platz.

Die 9xr pro bietet mit entsprechendem Sendemodul bis zu 16 Kanäle, Telemetrie,
Sprachausgabe, Haptikmodul (Vibration) und anderen modernen Schnickschnack ;-)
Lässt sich auf Mode1-4 umbauen/umstellen. Hat für Sendemodule einen JR-Steckschacht.

Die Anlage ist OK, 5 Wochen jung, probeweise war intern ein ASSAN-TX-Modul verbaut,
5mal Einstellungen getestet, nicht geflogen, nur 1 Modellspeicher testweise belegt.
Leichte Gebrauchsspuren vom Werkstattaufenthalt...

Die 4GB SD-Karte gehört sowieso zum Lieferumfang!
Hier ist auch noch ein Lipo-Akku 3s2.2Ah dabei.
OVP, Kurzanleitung.

Preis €80,-, + €5,- Versand
Abholung in Dortmund, evtl. Versand per Hermes, Zahlung per "PayPal Freunde&Familie".


Privatverkauf ohne Garantien, Sachmängelhaftungen, Gewährleistungen!


Am Anfang war es ziemlich krumm, das war natürlich ziemlich dumm.
Ich wollte es zum Guten wenden und zog und bog an beiden Enden.
Und als es endlich grade war, da war es ab - was schade war...