Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. August 2006, 20:54

angefangene CNC Fräse zu verkaufen

Hallo,

ich habe meinen Bastelkeller aufgeräumt und habe noch ein Gestell mit allen Konstruktionszeichnungen einer CNC-Fräse zu verkaufen.

Das erste Bild zeigt die fertige Fräse.


Sie ist zum Fräsen von Holz, Kunststoff und kleineren!!! Alu-Sachen geeignet und kann OHNE!! eine eigene Fräse / Drehbank fertig gebaut werden.

Die ganzen Anbauteile für Schrittmotoren und Spindellagerung werden aus Alu-Flachmaterial gefertigt. Dieses kann einfach auf einer kleinen Tischkreissäge zugesägt werden.
Linearführungen werden von Isel verwendet. Sie sind ausreichend stabil und spielfrei einstellbar. Lager für die Antriebspindeln gibt es bei Conrad, Kugellager ebenso. Trapezgewindespindeln, Muttern und die Zahnriemenantriebe gibt es bei Mädler.
Die Trapezgewindespindeln kann man auch bei Ebay kaufen und gleich dort preiswert bearbeiten lassen (Informationen liegen den Skizzen bei). Somit braucht man auch keine Drehmaschine.

Die Gesamtkosten der Maschine (inkl. Schrittmotoren, aber ohne Steuerung) liegen bei etwa 600-700 Euro und man kann alles mit einfachen mitteln zu Hause bauen!

Technische Daten:
- Fräsbereich: X-300mm; Y-460mm, Z-90mm
- große T-Nuten-Aufspannplatte: 497x300x25mm
- Grundrahmen: Maschinenschnellbauprofile 80x40 und 40x40mm
- Linearführungen: leichtgängige Isel-Linearführung für die X- und Z-Achse, stabile leichtgängige
Laufrollenführungen von Isel für die Y-Achse (alle Achsen sind spielfrei nachstellbar)
- Antriebsspindeln: alles Trapezgewindespindel 12x3, mit Los- und Festlager, insgesamt 3
Kugellager je Achse (Z-Achse nur Festlager, 2 Kugellager)
- Schrittmotoren werden 2:3 mittels Zahnriemen untersetzt
- Platzbedarf: XYZ: 63x72x50 cm

Verkauft werden die auf dem zweiten Foto gezeigten Teile und zusätzlich zwei große 80x80mm Zink-Guss Winkel (nicht auf dem Foto) zur Versteifung des Portals.


Die Grundplatte ist schon fertig gebohrt, die Grundelemente für die X-Achse sind bereits fertig und der Rahmen ist auch schon in sich verschraubt.

Preis: 175 Euro (= Materialkosten)

Versand: 10 Euro versichert (Deutschland)
Selbstabholung: Leipzig

Grüße Stefan
»dude66« hat folgendes Bild angehängt:
  • fraese0.jpg
Viele Infos übder CNC Fräsen: Siehe Homepage: http://www.smart-cnc.de

2

Donnerstag, 3. August 2006, 20:55

RE: angefangene CNC Fräse zu verkaufen

und hier die Teile die Verkauft werden.

Stefan
»dude66« hat folgendes Bild angehängt:
  • fraese1.jpg
Viele Infos übder CNC Fräsen: Siehe Homepage: http://www.smart-cnc.de

enrico

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. August 2006, 20:56

Ohne Motoren und Pc Prog?

Gruss Enrico

4

Donnerstag, 3. August 2006, 20:58

Hallo,

ja, so wie auf dem zweiten Foto. Kann aber gute Bezugsquellen für Schrittmotoren (30 Euro ) nennen. Als Software gibt es jetzt CNCGraf DOS als Freeware.

Stefan
Viele Infos übder CNC Fräsen: Siehe Homepage: http://www.smart-cnc.de

5

Sonntag, 6. August 2006, 17:11

Hallo,

die Teile sind verkauft.

Stefan
Viele Infos übder CNC Fräsen: Siehe Homepage: http://www.smart-cnc.de