Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Februar 2007, 11:37

Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

Hallo,
ich biete hier ein Helitraingestell zum Schwebenüben und Einstellen von E-Helis, wie T-Rex, Zoom, Eco 8 etc. bis 2kg (laut Hersteller). Damit werden Anfänger viel mehr Lernerfolge haben, da sie ihren Heli erstens sicher und ohne Angst einstellen können und 2. das Schweben so gut trainieren können, bis sie auch ohne Gestell schweben können. Dabei kann der Heli nicht Abstürzen. Außerdem muss man nie wieder auf Ersatzteile warten! Ich wette, dass jeder bestimmt mehr Geld in Ersatzteile steckt, als in dieses Gestell!
Und wem macht es schon Spaß den Heli kurz anzuheben, gleich in den nächstgelegenen Baum zu befördern, 1-2 Wochen auf Ersatzteile zu warten, wieder Stundenlang einzustellen und bangen, dass es beim nächsten mal besser geht??
Das Problem gibt es mit dem Helitrain nicht mehr. Heli drauf, ab in den Garten und mal einen ganzen Nachmittag schweben üben... Und das ganz ohne Frust!

Also, 100€ incl. Versand für ein Gestell, mit dem Abstürze beim Schweben Geschichte sind oder lieber immer wieder 70-150€ für einmal Abstürzen?
Und das sind keine blöden Werbeaussagen wie bei ebay, wo einem das blaue vom Himmel versprochen wird. Ich habe damit das Schweben gelernt und bin nicht einmal abgestürtzt, obwohl ich keinen erfahrenen Piloten/Helfer dabei hatte...

Hier nochmal ein Video von etwas, was passiert wenn man so ein Teil nicht hat und auch keinen Erfahrenen Helfer:
http://www.rcmovie.de/view_video.php?vie…6ba124d7356686c
Autsch, aber wer kennt das nicht?

edit: Und mit diesem Gestell lernt man das Fliegen, im Gegensatz zu diesem Wunderwerk der Elektronik Namens Helicommand. Natürlich, die Elektronik verhindert auch die Abstürze, aber sie nimmt einem das Fliegen schon ab. Ob das das wahre ist?
»GoFast« hat folgendes Bild angehängt:
  • helitrain.jpg
Grüße,
Fabi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GoFast« (24. Februar 2007, 11:42)


2

Samstag, 24. Februar 2007, 12:06

Video

Hallo Schaum Pilot
Gibt es den vielleicht auch ein Video mit ´diesem Gestell?
Sieht ja etwas eigenartig aus und das Gewicht soll der Heli auch noch mit schleppen? Schafft er das eigentlich? Oder soll er nur verhindern das der Heli startet.

Danke wäre toll ein Video zu sehen.

Gruß teddy24 :ok:

alex-zoom

RCLine User

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Februar 2007, 12:30

RE: Video

ja wäre mal interessant zu wissen, wieviel das Teil wiegt
Status:
Hin & her ...her & hin... Looping erlernen

Hangar:
T-Rex 600; Zoom 450 FF10 CG

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Februar 2007, 13:00

RE: Video

Nein Nein, das Gestell bleibt am Boden. Das Kreuz in der Mitte kann sich innerhalb des Quadrates bewegen...
Der Heli ist an einer CFK Stange befestigt, die er etwa 30cm Hoch ziehen kann. Oben an der Stange ist ein Kugelgelenk, damit er auch wie beim normalen schweben kippen kann. Ist wirklich eine tolle Erfindung! Der Heli kann sich auf 1x1m frei bewegen und bis etwa 30° (so, dass die Blätter irgends anschlagen) kippen und noch 30cm die Höhe ändern. Man kann das Gestell aber auch stufenlos begrenzen, so dass der Heli nur so sagen wir 10cm hoch kann und sich 50cm nach links und rechts bewegen kann.
Man kann ihn natürlich zum Einstellen auch ganz fest machen.

Ach so, was ich vergessen habe: Das Teil kann man Zerlegen, so passt es in jede Ecke :ok:
Ich werde mal meinen Vater dazu nötigen eine Runde mit seinem Eco darauf vor zu fliegen. Hier ist ein bisschen Wind, also ohne das Teil würde der Heli bei seinen/unseren Flugkünsten ganz sicher abstürzen. Also ganz gut um mal zu demonstrieren, dass das Ding die abstürze wirklich zu 100% verhindert!
Grüße,
Fabi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GoFast« (24. Februar 2007, 13:04)


5

Samstag, 24. Februar 2007, 13:30

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

Hallo Schaum-Pilot,

Warum verkaufst Du das Gestell, wie schwer oder leicht und wie geht das mit dem Kaufen vor sich? Ist das Teil neu oder Gebraucht

Gruss thorsten
nanoQuadrocopter XS (Revell/Estes) / Nanoheli Nano-QuadroCopter Brushless / ...und andere die nicht so gut sind, aber viel kosten...

Musik: Pothead / Schweisser / Kreator / TheThe - DUSK / CD-Tip: MIMI and the Mad Noise Factory / Song-Tip: Drogenfrau

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. Februar 2007, 14:22

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

Hallo Thorsten,
das Gestell ist gebraucht, hat aber keine Beschädigungen/nennenswerten Gebrauchsspuren. Ja, warum verkaufe ich es... Es ist ein Gestell zum sicheren und schnellen erlernen des Schwebens. Nun kann ich es...
Aber ich muss sagen, dass ich ohne das Gestell sicher die 3-4 Fache Flugzeit (+ Warten auf Ersatzteile) gebraucht hätte, um den Schwebeflug zu erlernen.

Zitat

wie schwer oder leicht

Wenn du damit Gewicht meinst, solltest du mir meine oben stehende Erklärung nochmal durchlesen ;) Das Gestell bleibt am Boden und der Heli kann sich nur innerhalb des Gestells bewegen und nur bis etwa 30° drehen. So kann er nicht umfallen und nirgendwo gegenfliegen. Also kann man ihn, so lange er am Gestell ist, auch nicht kaputt fliegen.

Zitat

wie geht das mit dem Kaufen vor sich

Geld überweisen, Gestell wird verschickt. Ich habe bis jetzt niemanden sein Geld gestohlen und ich werde es auch in Zukunft nicht tun. Bis jetzt waren alle Käufer sehr zufrieden... ;)
Grüße,
Fabi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GoFast« (24. Februar 2007, 14:22)


GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Februar 2007, 14:52

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

So, ich hab nochmal ein bisschen mit dem Paint rumgespielt.
So funktioniert das ganze:
»GoFast« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3824.jpg
Grüße,
Fabi

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. Februar 2007, 14:53

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

Und das ist die Landeplattform in der Mitte, wo der Heli befestigt ist.
»GoFast« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3823.jpg
Grüße,
Fabi

9

Sonntag, 25. Februar 2007, 00:43

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

Hallo Schaum-Pilot,

hatte meine fragen nicht aus misstrauen gestellt(Zahlung/gebraucht oder neu)!Bei der Frage über das Gewicht ging es hauptsächlich um den eventuellen Transport.
Gruss thorsten
nanoQuadrocopter XS (Revell/Estes) / Nanoheli Nano-QuadroCopter Brushless / ...und andere die nicht so gut sind, aber viel kosten...

Musik: Pothead / Schweisser / Kreator / TheThe - DUSK / CD-Tip: MIMI and the Mad Noise Factory / Song-Tip: Drogenfrau

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:41

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

Zitat

Original von thordrees
Hallo Schaum-Pilot,

hatte meine fragen nicht aus misstrauen gestellt(Zahlung/gebraucht oder neu)!Bei der Frage über das Gewicht ging es hauptsächlich um den eventuellen Transport.
Gruss thorsten


Ach so, dann hatte ich das ein wenig falsch verstanden. Tut mir leid.
Das Teil ist nicht zu schwer, ich schätze mal so 3kg, aber wenn es aufgebaut ist, ziemlich sperrig. Aber man kann es alleine vom Keller in den Garten tragen ;)
Reicht dir die Aussage, oder soll ich es mal wiegen gehen? (Ist etwas umständlich...)
Grüße,
Fabi

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. März 2007, 14:02

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

80€
Grüße,
Fabi

12

Samstag, 3. März 2007, 23:40

hallo wie leicht darf ein heli sein damit er damit noch funzt?

ueliisa
ueliisa

verkaufe UniLog(1) mit Sensoren & Zubehör ...

Captain Kork

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. März 2007, 17:53

Das Hauprproblem wird viel ehers ein, wie viel "Schub" er hinbekommt. Wenn du nen 200g-Heli hast, deraber noch z.B. 1000g Zusatzlast stemmen kann wirds kein Problem sein ;)

Gruß Timo
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

14

Sonntag, 4. März 2007, 21:54

na ja dann muss ich wohl eine light version davon bauen oder weiter am simulator üben

hier ist der vorteil halt, dass die maschiene nach 2s geflickt ist und diese erst noch gratis und ohne lieferfristen abläuft.
also eine quasi null-komma-nichts-voll-garantie :O

bin heute wieder mal ohne schaden aus der halle gekommen. konnte wegen eines vermeintlich fehlenden teils nicht fliegen :wall: :wall: :wall:

ueliisa
ueliisa

verkaufe UniLog(1) mit Sensoren & Zubehör ...

GoFast

RCLine User

  • »GoFast« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. März 2007, 13:17

Hallo,
also nochmal zur Aufklärung: Der Hubi muss nur eine kleine CFK Stange heben und NICHT DAS GANZE GESTELL! Aber er sollte trotzdem nicht kleiner als ein Rex XL sein, weil er sonst die Stangen nicht bewegen kann...

P.S.: Verkauft ;)
Grüße,
Fabi

16

Sonntag, 22. August 2010, 08:59

RE: Helitrain - Gestell zum gefahrlosen Einstellen und Schweben für Helis bis 2000g

Habe mal sowas enliches gesehen aber das war anders das konnte mann an einem Sonnenschirm ständer besfestigen oader am schraubstock . Aber leider finde ich es nicht wieder . Kann da einer helfen