Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Februar 2008, 18:00

Rollen Kohlefaserrovings

Verkaufe etliche Rollen Kohlefaserrovings in Folie verschweißt, zwischen 700 und 1000m Typ HMS 1000TEX (1g/1m) Hochmodulfaser
Preis: 4 EUR/100m
Zustand: alter Lagerbestand, aber neuwertig, originalverpackt
Versandart/-kosten: DHL nach Bruttogewicht 2kg 3,90, 10kg 6,90, 20kg 9,90 EUR in Deutschland, (EU und Nicht-EU bitte Details erfragen).

Gruß Bernhard
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0011kleiner.jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »carbonfreak« (16. Februar 2008, 18:44)


carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Februar 2008, 18:44

RE: Rollen Kohlefaserrovings

Noch ein Bild!
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0012 kleiner.jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Februar 2008, 19:11

Wieviel ist denn insgesamt vorhanden? Entspricht eine dieser Rollen 100m?
Gruß Frank!

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Februar 2008, 19:18

RE: Rollen Kohlefaserrovings

Zitat

Original von carbonfreak
zwischen 700 und 1000m

Gruß Bernhard


Würde 200m nehmen.
...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tim Pfeiffer« (16. Februar 2008, 19:20)


carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Februar 2008, 19:59

Menge je Rolle

Hallo Ihr Beiden!

Ich gebe nur ganze Rollen ab. Abwickeln endet im Chaos!

Die Menge je Rolle schwankt zwischen 700m und 1100m, soweit ich
bisher gesehen habe.
Ich habe zwar schon viele verkauft, aber ich habe z.Zt. immer noch
weit über 100 Stück, die ich nicht alle selbst verbrauchen kann.
Ihr könnt also ruhig größere Projekte planen... !

Bei Bedarf bitte zur Abwicklung E-mail oder PN schicken.

Gruß Bernhard
;)
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Februar 2008, 20:18

RE: Menge je Rolle

OK dann hat sichs erledigt :w
...

MrPhilOmat

RCLine User

Wohnort: Münster

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Februar 2008, 21:37

Versand

Was würde denn bei der 700m Rolle an Versand dazukommen?
[SIZE=4]Gruß Phil[/SIZE] :ok:

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Februar 2008, 22:02

RE: Versand

Hallo Phil,

wenn Du eine Rolle von (etwas über) 700g nimmst, bleibt das Päckchen unter 2 kg, also 3,90 EUR. Die Gesamtkosten wären dann rund 32 EUR.
Nachnahme (nochmal 4 EUR) machen wir nicht, Du würdest zügig überweisen?!

Adresse und Bankverbindung könnten wir über E-mail oder PN austauschen.

Gruß Bernhard
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Februar 2008, 08:59

RE: Menge je Rolle

@Tim
evtl. gibt es doch eine Möglichkeit kleinere Mengen abzuwickeln.
Ich habe da eine Idee, werd's am Wochenende ausprobieren.
Gruß Bernhard
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Februar 2008, 10:18

Details Kohlefaserrovings

Hallo zusammen,

auf Grund Eurer Fragen habe ich die Fasern mikroskopisch untersuchen lassen.
Unter 500facher Vergrößerung erkennt man, dass die Einzelfaser (Filament) 6 bis 8 µm im Durchmesser besitzt (siehe Foto). Eine 50fache Vergrößerung habe ich auf DIN A3 ausgedruckt und die Fasern graphisch gezählt. :wall:
Ich habe rund 15000 Filamente im Strang ermittelt. Gegenrechnung: bei einer Dichte von 1,78g /cm3 und einem Gewicht von 1g/1m ergibt sich ein Gesamtquerschnitt von 0,562 mm2.
Zuim Vergleich: ein menschliches Haar ist sieben mal so dick! 8(
Bei einem durchschnittlichen Faserdurchmesser von 7 µm ergibt dies 14611 Filamente. Passt! :ok:

Gruß Bernhard
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mikroskop CFK-Faser mittlere Vergr..jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »carbonfreak« (20. Februar 2008, 10:21)


Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Februar 2008, 16:28

ich würde auch 200m nehmen.

wenn es möglich ist melde dich bitte per PN.

mfg Aaron
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

cobuser

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Februar 2008, 09:45

RE: Details Kohlefaserrovings

Hallo Bernhard,

wie groß ist denn die kleinste Rolle bzw. Abgabemenge? 700m sind "etwas" zu viel sind kleinere Rollen dabei?
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Februar 2008, 12:06

Tim, Aaron, Ihr habt 'ne PN. Gruß Bernhard :wall:
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Februar 2008, 08:55

Alu- CFK- Flächensteckungen

Noch was: In der aktuellen FMT gibt es einen tollen Artikel, wie man mit primitivsten Mitteln preiswert edle Alu- CFK- Flächensteckungen aus Alurohren und Rovings, sogar mit V- Form erstellen kann! Ich habe das mal für die gängigsten Rohre und meine Rovings in einer Exceltabelle zusammengefasst. Das stelle ich Euch gern per E-mail zur Verfügung.
Gruß Bernhard
»carbonfreak« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rovings im Rohr.jpg
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Februar 2008, 13:44

GFK- CFK- Fahrwerke und geodätische Flächenverstärkungen

Wieder was Neues:
In der aktuellen FMT Sonderausgabe Baupraxis gibt es zwei Artikel, wie man mit primitivsten Mitteln preiswert GFK- CFK- Fahrwerke und geodätische Flächenverstärkungen aus Rovings und ggf. GFK- Matten macht! Diskutiere gern mit Euch darüber (auch per E-mail oder PN).
Gruß Bernhard ;)
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

pade91

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. Februar 2008, 14:00

RE: GFK- CFK- Fahrwerke und geodätische Flächenverstärkungen

@ Bernhard: Kannst du mir den Artikel über E-mail schicken? Bin sehr interessiert daran nur sind diese Extraausgaben immer soo teuer ;(

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. Februar 2008, 14:35

RE: GFK- CFK- Fahrwerke und geodätische Flächenverstärkungen

Hallo Pade, ich bin doch ein braver Junge, sowas würde ich nie tun (Urheberrecht!)...! :)
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »carbonfreak« (25. Februar 2008, 14:52)


pade91

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: gießereimechaniker

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. Februar 2008, 14:58

RE: GFK- CFK- Fahrwerke und geodätische Flächenverstärkungen

Zitat

Original von carbonfreak
Hallo Pade, ich bin doch ein braver Junge, sowas würde ich nie tun (Urheberrecht!)...! :)


oh das hab ich total vergessen srry :wall: ;)

carbonfreak

RCLine User

  • »carbonfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinbach & Weinstadt

Beruf: Elektroingenieur

  • Nachricht senden

19

Montag, 25. Februar 2008, 17:44

Probepäckchen 200m für die Jugend

Eins der beiden Probepäckchen ist gerade weg an Patrick (Pade)!
Immer ordentlich Kohle rein, das brennt besser!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »carbonfreak« (25. Februar 2008, 17:45)


cobuser

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

20

Montag, 25. Februar 2008, 20:11

RE: Probepäckchen 200m für die Jugend

Hallo Bernhard,

die Rolle ist heute angekommen. Ich habe sie selber noch nicht gesehen aber ich sage schon mal DANKE für den schnellen Versand!!!!
Ich habe gehofft du hättest die Artikel eingescant so daß du sie mir als Email an "cobuser @ gmx . de" (ohne Leerzeichen) hättest senden können..... aber da fiel mir das Urheberrecht ein und da kann ich verstehen das es nicht geht......
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein