Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

seegurke

RCLine User

  • »seegurke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. September 2008, 11:48

Dekupiersäge T.I.P. - 5€

Hallo,

ich bin gerade dabei, den Keller ein wenig aufzuräumen und möchte mich in dem Zuge von meiner Dekupiersäge trennen. Das hat zwei Gründe:
  1. Die obere Aufnahme des Sägeblatts ist gebrochen. Die sollte sich aber relativ einfach entweder mit eigenen Mitteln oder einem Ersatzteil reparieren lassen. Habe im letzten Bild mal einen Pfeil auf die Bruchstelle gesetzt. Ich denke der Bruch entstand dadurch, dass ich das Sägeblatt zu stark gespannt hab, ansonsten läuft die Maschine nämlich einwandfrei.
  2. Ich komme viel besser mit der (Hand-)Laubsäge zurecht, so dass die Maschine seit dem Kauf vor knapp 3 Jahren fast nur ungenutzt herumstand.


Was kann das Gerät...
Es ist eine zwar einfache aber robuste Maschine ohne Drehzahlregelung. Der Motor hat eine Leistung von 85W (an 230V) und man kann maximal 50mm dickes Material sägen. Leistungsmäßig hat das bisher immer ausgereicht. Die maximale Ausladung beträgt ca. 41cm, der Tisch kann um bis zu 45° stufenlos geneigt werden (mit Skala).
Dazu gibt es 5 Sägeblätter mit drei unterschiedlichen Zahnabständen, 4 der Sägeblätter sind unbenutzt und noch eingeschweißt.

Die Säge hat neu einmal 80 Euro gekostet, die Packung Sägeblätter (6 waren drin) etwa 8 Euro. Für alles zusammen hätte ich (da momentan eben defekt) gerne noch [COLOR="Red"]5,- EURO[/COLOR]!

Aufgrund der Größe und des Gewichts nur an Selbstabholer (Schwerte, nahe Dortmund), genaue Adresse dann per PN.

Jetzt noch ein paar Fotos:









Ich hoffe, ich kann damit noch jemandem was gutes tun... ansonsten freut sich der Klüngelskerl über's Altmetall.
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »seegurke« (20. September 2008, 11:49)


seegurke

RCLine User

  • »seegurke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Oktober 2008, 11:42

Die Säge ist verkauft.
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten