Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Dezember 2007, 18:28

Subwoofer Ampire W250

Guten Abend Leute,
ich hab hier vor ca. 2 Monaten meinen alten Subwoofer verkauft und mir nun auch wieder einen Woofer gekauft. Jedoch muss ich sagen gefällt mir dieser leider nicht. Ich hab in letzter Zeit sehr viel Geld in meine Anlag gesteckt und möchte auch einen Woofer der mir zu 100% gefällt. Das tut der Ampire leider nicht, es macht zuviel Tiefbass für meinen Geschmack. Es gibt Leute die finden sowas geil und es gibt halt Leute die stehen da nicht so drauf. Vielleicht sind hier ja einige die auf Tiefbass voll abfahren :).
Der Woofer hat einen Durchmesser von 25cm, 700W RMS, 1400W MAX. Er hat einen riesigen Magneten und wiegt dadurch 10kg!!!! Bilder stelle ich Morgen rein.
Auf der HERSTELLERSEITE Seite findet Ihr genauere Daten. Tjoa ich glaube dann ist alles gesagt, vielleicht möchte ihn ja jemand haben :).
Preis weiß ich garnicht so recht was ich nehmen soll, macht mir einfach einen Vorschlag

Gruß Daniel
»UltiFan« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2592.jpg
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »UltiFan« (22. Dezember 2007, 18:13)


wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Dezember 2007, 18:41

Wie wärs mal zu nem Händler zu fahren und ein paar Kisten probehören, dann sparst dir jedesmal die Verkauferei :) Bei meinem darf ich sogar ein paar Tage probehören :)
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Dezember 2007, 18:55

ja das hab ich mir auch schon überlegt und wollte ich ansich auch mal nach den Feiertagen machen. Nur selbst wenn die dort ne Kiste haben müssen da ja immer Löcher reingebohrt werden und so. Naja entweder machen dies, oder sie lassen ^^.
Nur auf der Herstellerseite steht, dass der Woofer in einem geschlossenem Gehäuse von 19-28 Liter spielt. Ich hab ein Gehäuse mit 20l Volumen, also müsste es ansich passen, wenn man nach den Herstellerangaben geht. Wenn ich das Gehäuse mit einem Programm berechne, komme ich auch 37 Liter geschlossen. Das ist ein bischen komisch ^^.
Ansonsten bau ich mir vielleicht nochmal ein Gehäuse, denke mal das kostet zwischen 15-20€ und halt nen bischen Arbeit.
Dann werde ich wohl mal das 37l Gehäuse probieren.
Tja und dann mal sehen wie er dann geht.
Weil das ist ja echt ein Top Woofer, von daher verstehe ich auch nicht warum er mir nicht so gefällt :(
Sogar B&S (bekannter CarHIFI-Laden) verbauen die Ampire Woofer, also scheinen die ja echt gut zu sein.
Naja werd da Morgen mal hinfahren, wenn die denn auf haben ^^.

Gruß Daniel
»UltiFan« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2594.jpg
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »UltiFan« (22. Dezember 2007, 18:13)


wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Dezember 2007, 12:53

Wenn er geschlossen zu "Fett" klingt, also typisch Amistyle, dann ist das Volumen zu groß, kauf dir mal den billigsten Bauschaum und spritz das Gehäuse aus, oder füll Quarzsand rein. Ansonsten schau mal nach nem Helix W12 Competition, meiner hat als Auslaufmodell blank 120€ gekostet :D Find den klanglich sehr sauber.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Dezember 2007, 15:04

er klingt ja nicht zu fett, er ist einfach nur schwammig und er "drück" mir zuviel, habe ich zumindest das gefühl. Er soll in einem geschlossenem Gehäuse von 19-28L spielen, und mein Gehäuse hat 19L ca.. Ich erkläre mir den "schlechten" Sound einfach damit, dass das Gehäuse zu klein ist, was anderes wüsste ich nicht :(. Oder es ist die Endstufe, die "nur" 400W RMS bringt, aber ich denke dann sollte er trotzdem nicht so früh unsauber werden. Würd am liebsten ne Gehäuse baun, vielleicht so um die 30L, oder vielleicht sogar 35. Und falls es zu groß sein sollte -> Bauschaum. Muss sagen die Idee ist echt geil, bin ich nicht drauf gekommen :). Vorallem kann man den Kram ja wieder rauskratzen wenn sich nicht gut anhört :).
Tja und sollte ich den Woofer jetzt verkauft bekommen, denke ich mal werde ich mir nen Atomic Energy holen, der soll auf jeden Fall nen guten Klang haben, der zu meiner Musik passt.
Aber am liebsten natürlich den Ampire mal richtig zum laufen bekommen, weil das ist ja echt nen hammer Woofer und der kann ja auch was, aber bei mir ist halt der Wurm drinne ^^

Gruß Daniel
»UltiFan« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2595.jpg
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »UltiFan« (22. Dezember 2007, 18:13)


wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. Dezember 2007, 17:02

Was für nen Amp hast denn dran? Vielleicht zuwenig Dämpfungsfaktor? Angegeben ist der Woofer ja mit 700W die er verträgt, mehr Leistung ist sicher von Vorteil, der Amp spielt dann nicht so in seinem max. Bereich und spielt dann sauberer.

Normalerweise spielt ein geschlossener Woofer bei größerem Volumen eher tiefer und "schwammiger" eher nicht so gut kontrolliert, in nem kleinen eher knackig, schnell aber nicht so tief. Deswegen wirds mit nem größeren Gehäuse wahrscheinlich nicht viel besser werden, eher schlechter.

Atomic ist nicht schlecht, wäre auch meine Wahl gewesen, wenn ich nicht den Helix so günstig bekommen hätte.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. Dezember 2007, 17:30

hehe bei dem Atomic wurde ich zweimal knapp überboten, hatte auch noch nen Hertz HX250, aber auch wieder knapp überboten :wall:
naja und den Ampire habe ich dann bekommen :)

ja und das mit dem Gehäuse ist ja auch wieder so eine Sache, sehe es genau wie Du, aber dann ist natürlich die Frage, wie hört sich ein Woofer an wenn ein Gehäuse viel zu klein ist, verstehste.
hab den Woofer an ner Hifonics Z6400IL hängen. Die hat 4x100W 4 Ohm, 4x200W 2 Ohm, 2 x 400W 4 ohm, alle Angaben natürlich in RMS. Die Endstufe kann den Woofer zwar nicht im Geringsten auslasen, aber ich denke der sollte doch schon ganz gut damit gehen. Er kann ja auch derbe Druck machen, wenn ich aufreiß, dann wackelt die bude. Aber er wird halt schon im "unteren drehzahlbereich" schwammig, zumindest habe ich das Gefühl.

Gruß :)
»UltiFan« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2599.jpg
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »UltiFan« (22. Dezember 2007, 18:14)


wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Dezember 2007, 18:30

Hifonics ist so ne Sache, mir haben nur die ganz alten gefallen, die noch Manz entwickelt hat.

Wie hast ihn angeschlossen? Der Woofer hat ja ne D4 Schwingspule, eigentlich mit dem Amp nicht gescheit auszunutzen.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. Dezember 2007, 18:38

hatte den woofer erst in Reihe geschaltet, also lief er auf 8 Ohm und vorhin hab ich mal auf 2 Ohm, sprich parallel geschaltet. Muss sagen ich finde es war kein großer Unterschied. An 2 Ohm finde ich wurder er noch schwammiger, finde ich zumindest ^^. Mein Kumpel der auch dabei war, meinte es hat sich nichts verändert.

Gruß
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Dezember 2007, 20:20

Dass er noch schwammiger wurde is auch normal wennst die Schwingspulen parralel geschalten und dann gebrückt angeschlossen hast, du betreibst dann ja die Endstufe außerhalb der Specs und sie klirrt wie Hölle. Wennst Pech hast brennt sie bei dauerhaftem Betrieb irgendwann durch.

Also entweder nen gescheiten Amp der den Sub verträgt oder anderen Sub. Deine Kombi harmoniert nicht so wirklich.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Dezember 2007, 20:44

Ich glaube das stimmt nicht so ganz. Also die Endstufe ist ja 2 Ohm stabil. Also macht sie das locker mit wenn ich den Sub parallel schalte. Aber sie hat wenige Kontrolle über denn Woofer als bei 8 Ohm.
Oder Du meinst was anderes und wir haben aneinander vorbeigeredet ;)
Wenn der Woofer jetzt 2x2 Ohm Spulen hätte, dann würde sie jetzt auf 1 Ohm laufen und das mag die Endstufe ned so ^^.

Aber das hat meine billig Blaupunkt Endstufe bei meinem alten Wooer auch fast nen Jahr ausgehalten, was ich immernoch nicht verstehe :D. Aber naja, das ist ne andere Geschichte ;)
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Dezember 2007, 21:13

2Ohm-Stabil heisst pro Kanal und nicht in Brücke!!! Bei 2-Ohm Last in Brücke sieht jeder Kanal nur 1Ohm, das geht auf Dauer schief.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Dezember 2007, 21:18

Also ich möchte ja nicht Deine Kompetenz in solchen Sachen in Frage stellen, aber das habe ich noch nie gehört. Dann muss ja damals mein Subwoofer an der Blaupunkt auf 0,5 Ohm gelaufen sein und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Das war ein 2x2 Ohm Woofer parallel und dann an 2 Kanal Brücke.
Und wenn du zwei Kanäle brückst, dann wird das ja praktisch 1 Kanal, also denke mal das hat schon alles so seine Richtigkeit ;)

Gruß Daniel
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »UltiFan« (22. Dezember 2007, 21:19)


wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. Dezember 2007, 21:27

Wenn du 3 Jahre Ausbildung als Elektroniker bei einer großen Firma für Medizinprodukte, die ehemals auch Handys verkauft hat und auch mal Korrupt war und einen 1. und 4. Platz bei Emma Sound Offs in Frage stellen willst .....

Nehme eine gute 2-Kanal Endstufe und vergleiche mal die Leistungsdaten an 2*4Ohm, an 2*2Ohm und an 1*4Ohm also gebrückt, was fällt dir auf? Die Leistung an 1*4Ohm ist meist immer annähernd die von 2*2Ohm ;)
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wenni« (22. Dezember 2007, 21:29)


UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. Dezember 2007, 11:30

Nein ich möchte Dich eben nicht in Frage stellen, aber ich habe es halt so noch nie gehört und kann es mir auch nicht vorstellen.

Das mit den Leistungsdaten stimmt, kla, aber das ganze sagt mir leider nichts.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. Dezember 2007, 12:32

Wenn du zwei Kanäle brückst teilt sich die angeschlossene Last auf die Kanäle auf, halbiert sich also. Was glaubst du warum bei vielen unwissenden reihenweise die billig Amps abrauchen, zu 70% genau deswegen. Die restlichen dann entweder wegen gnadenlosem Clipping oder der Amp war seines Namen eh nicht würdig.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. Dezember 2007, 12:48

Richtig verstanden hab ichs zwar noch nicht, aber Du hast wohl Recht :)
Tja und Leute die diese eBay 3000 Watt Amps für 50€ kaufen sind eh selbst Schuld meiner Meinung nach :)
Werde meinen Woofer jetzt wieder in Reihe schalten, sprich die Amp betreibe ich dann mit 4 Ohm, richtig? ;)
Glaub solangsam hab ichs verstanden :), weiß zwar nicht warum das so ist, aber ich weiß wie ichs richtig machen muss :) DANKE

Frohes Fest wünsche ich :)

Gruß Daniel
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. Dezember 2007, 13:22

Bei Reihe, also 8Ohm, sieht jeder Kanal nur 4Ohm, ist besser für den Amp (kein durchbrennen) und für den Sub, denn erstens je geringer die Impedanz desto geringer der Dämpfungsfaktor (die Kontrolle der Endstufe über die Membran) und zweitens müsste der Amp bei Vollast gnadenlos übersteuern, da er außerhalb seiner Spezifikation betrieben wird. Aber bei der 8Ohm Config bekommt dein Sub nur 200W, für Klang völlig ausreichend, wenns Spaß machen soll etwas wenig, dafür sinds saubere 200W ohne Clipping usw.

Wennst was willst was fast alle Konfigurationen Aushält musst entweder nen gescheiten Mono-Block oder US Amps nehmen :D
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

UltiFan

RCLine User

  • »UltiFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. Dezember 2007, 00:36

Tjoa an 200W hat er auch schon ganz gut gerumbelt :)
Nur leider war er halt für meinen Geschmack zu tief.
Werde nach den Feiertagen mal zu B&S fahren und mal gucken was die dazu sagen und vielleicht kann ich ja mal nen Ampire in nem Gehäuse bei mir einbaun, mal gucken wie sich das anhört.

Frohe Weihnachten
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

timbo

RCLine User

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. Dezember 2007, 08:23

Hallo,

ich hätte noch nen Atomic Manhatten 12" DVC hier liegen, den ich nicht mehr benötige.
Ist ein 4Ohm DVC Sub.

Hatte Ihn damals in irgendwas um 60l BR gebaut, 10er Rohr, Abstimmung je nach Vorlieben.
Geschlossen mag er nicht so. BR geht auch gut.

Falls Interesse besteht -> PN.

Da ich momentan ne Auszeit genommen habe, ich auch keine Lust verspüre wieder was zu basteln steht der Sub zum Verkauf.

Grüße
Tom