Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kresi

RCLine User

  • »kresi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feldkirchen

Beruf: Senior Associate - Sales & Customer Service

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:20

Komplettes FPV-Set

Hallo Zusammen,
ich verkaufe mein FPV-Set, das komplett ist.

Das Set beinhaltet eine Verstellbare AUVisio-Videobrille (Für Brillenträger), die sich auch einfach hochklappen lässt. Hat den grossen Vorteil, dass sie nicht immer abgenommen werden muss, wenn man kurz was nachschauen will. Die Videobrille kommt mit passendem Lipo-Akku und Ladegerät. Der Akku hält locker 1,5 Stunden aus. Länger habe ich es nicht laufen gehabt.

Dann kommt noch der portable 2,4 Ghz-Empfänger hinzu. Man kann diesen Wahlweise mit dem mitgelieferten Akku betreiben oder eben auch an der Steckdose. Beides geht, ohne was umzubauen, also einfach nur Akku oder Steckernetzteil rein und fertig.

Die Kamera ist eine KX-171 420TVL von Globeflight. Alle Infos gibt es dort.

Dann noch der Sender: Das ist ein 400mW-Sender mit einer -1dB Kurzantenne. Bevor alle losschreien:
Ja, diese darf man offiziell nicht in Deutschland betreiben. Mit der Kurzantenne aber kommt man (meßbar) nicht gross weiter als mit einem erlaubten 10 mW-Sender, der ca. 100-200 m weit kommt. Reich aber für Heliflieger aus, Flugzeuge sind aber schnell kurz mal weiter. Also bitte keine normale Antenne (z.B. von eurem WLan-Router) draufmachen und dann 500-600 m weit sehen. Das ist verboten! Übrigens hat ein Wlan-Router zuhause eine Sendeleistung von ca. 100 - 150 mW. Nur so nebenbei :evil:

Und dann eben noch das nötige Kabelkleinzeug und Akkus. Alles kommt zusammen in einer kleinen Umhängetasche von meiner alten Kamera. Da ist alles aufgeräumt und kann bequem auf dem Flugfeld mitgenommen werden. Als Größenvergleich habe ich noch ein 50-Cent-Stück daneben gelegt. Alles ist soweit fertig verkabelt, also nur noch Akkus laden und loslegen :)

Als Preis sage ich Mal 279 € VB inkl. Porto.

Bilder gibt es hier:
http://kresi.de/Flieger/IMG_1954.JPG
http://kresi.de/Flieger/IMG_1956.JPG
http://kresi.de/Flieger/IMG_1958.JPG

Viele Grüße
Kresi

kresi

RCLine User

  • »kresi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feldkirchen

Beruf: Senior Associate - Sales & Customer Service

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:28

RE: Komplettes FPV-Set


Wenn ich mich nicht täusche, ist es die Videobrille im kleineren unteren Bild

3

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 20:17

RE: Komplettes FPV-Set

Zitat

Original von kresi
Wlan-Router zuhause eine Sendeleistung von ca. 100 - 150 mW. Nur so nebenbei :evil:


Hallo Wlan Router senden Digital also dürfen diese Sendeleistung verwenden ;)
Gruß Alexander Holm und Rippenbruch
FPV Community
LSV Bad Lauterberg

4

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 20:44

RE: Komplettes FPV-Set

Zitat

Original von Alexander H.Hallo Wlan Router senden Digital also dürfen diese Sendeleistung verwenden ;)


Oh?! Mh: also einfach hinter der Cam einen A/D-Wandler einbauen und vor der Brille einen D/A-Wandler und dann wäre alles gut?
Das gehört aber nicht hierher. Sorry.
Gruss, ARilk.
[SIZE=1]TR450pro FBL2Blatt (Anabell); TR700elekto FBL2Blatt (Bapsi); TR250 FBL2Blatt (Clara); TR450pro FBL4Blatt EC135 (Fritz2); Quadkopter 450 (Gustaf)
... die Namen vergibt mein liebes Frauchen. ;-)[/SIZE]

kresi

RCLine User

  • »kresi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feldkirchen

Beruf: Senior Associate - Sales & Customer Service

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 20:49

RE: Komplettes FPV-Set

Ich wollte nur hinweisen, dass die Antennen ganz zufällig passen und die Anschlüsse anscheinend gleich sind. :angel:

kresi

RCLine User

  • »kresi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feldkirchen

Beruf: Senior Associate - Sales & Customer Service

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Januar 2011, 17:59

RE: Komplettes FPV-Set

Hallo zusammen,
FPV-Set ist reserviert.

Für die Anderen, die mich danach gefragt haben:
Bin heute mit einem in Deutschland offiziell zugelassenem 10mW-Fatshark-Set geflogen.
5 -15 m Höhe und ab 50 m Entfernung gab es immer wieder Bildaussetzer bzw. Störungen. ;(

:wall: Deutsches/EU-recht :wall:

Kresi

7

Montag, 3. Januar 2011, 18:09

RE: Komplettes FPV-Set

Zitat

Original von kresi


Für die Anderen, die mich danach gefragt haben:
Bin heute mit einem in Deutschland offiziell zugelassenem 10mW-Fatshark-Set geflogen.
5 -15 m Höhe und ab 50 m Entfernung gab es immer wieder Bildaussetzer bzw. Störungen. ;(

:wall: Deutsches/EU-recht :wall:

Kresi


Dann machst du aber was Falsch ;)
Damit Fliegen wir locker 300-500 Meter.

Gruß Steve
Mein Fuhrpark:
Chilly
BK Bandit S
Mini Hydro

Robbe AirBull,
MPX TS2 BL
MPX Easy Glider Pro FPV

Controled by Royal Evo 9 Dual ;)

kresi

RCLine User

  • »kresi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feldkirchen

Beruf: Senior Associate - Sales & Customer Service

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Januar 2011, 18:37

RE: Komplettes FPV-Set

Hm, bin ja auch nur ein Mann :evil: äh :angel:

Nein, im Ernst. Es ging schon locker paar Meter weiter. Aber erschrocken hat es mich doch, dass bei 50m erste Fehler auftraten, je nachdem, welche Richtung der Flieger ging.
Wenn es das Wetter zulässt, sind wir morgen wieder draussen und probieren es nochmal. Vielleicht liegt es aber auch am Winter und der Kälte bzw. Schneereflexionen... keine Ahnung, mal sehen.
Auf jeden Fall hatte das andere Set definitiv weniger Störungen (im Sommer/Herbst geflogen).

9

Montag, 3. Januar 2011, 19:26

Ja das ist jetzt zur Zeit das Wasser in der Luft.
Das Dämpft das Signal schon sehr,
aber das du nur 50M kommst ist einfach zu wenig.
Mein Fuhrpark:
Chilly
BK Bandit S
Mini Hydro

Robbe AirBull,
MPX TS2 BL
MPX Easy Glider Pro FPV

Controled by Royal Evo 9 Dual ;)

kresi

RCLine User

  • »kresi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feldkirchen

Beruf: Senior Associate - Sales & Customer Service

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Januar 2011, 09:40

Bitte schliessen - VERKAUFT-