Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Januar 2011, 16:45

Verkaufe professionelles, kompaktes Antennen-Tracking-System

Hallo zusammen!

Da ich die Kohle für andere Zwecke benötige, verkaufe ich schweren Herzens meinen mühevoll aufgebauten Antennten-Tracker.

Wie bereits im Titel geschrieben, habe ich alles professionell aufgebaut. Versorgt wird der Tracker über einen NiMh Akku, der im Gehäuse ist, aber von außen geladen werden kann. Der Tracker wird mit einem Schalter eingeschalten und ist dann auch schon betriebsbereit. Das Netzteil kann auch bei Unterspannung arbeiten, sodass nicht gleich Schluß ist, wenn der Akku mal etwas leerer wird. Die Eagle Tree Station befindet sich auch schon im Tracker.

Zusätzlich hat er nen 7" Display und ein eingebautes "Pinnacle Video Transfer", mit dem man den Flug mit einem Knopfdruck aufnehmen kann. Der USB Anschluß des Pinnacle ist nach vorne herausgeführt, sodass man den USB Stick auch ohne öffnen des Gehäuses wechseln kann. Auf der Seite sind Anschlüsse für 2 Videobrillen inkl. Audio und das Ladekabel.

Am Tracker-Kopf befinden sich 2 speziell auf FPV ausgelegte 5,8GHz Patch Antennen für den Diversity Betrieb (diese hier: http://www.immersionsflug.de/58-GHz-12dBi-Patchantenne). Darunter ist Platz für den Empfänger, der mit Klett angebracht wird. Der Empfänger ist nicht enthalten, da ich den noch brauche. Die Kabel werden alle durch ein Hohlkugellager ins Gehäuse geführt. Das übliche Problem mit der Kabelführung, damit sich nichts verwickelt fällt somit weg. Gegen Aufpreis kann ich auch einen passenden Schleifring beilegen (hatte ich damals nicht mehr verbaut). Wenn der drinnen ist, kann der Tracker auch permanent im Kreis fahren, sobald EagleTree das unterstützt (Bin da grade nicht auf dem Laufenden). Im Tracker arbeitet ein starker Pan-Servo, der mit hochwertigen, gefrästen Zahnrädern 1:2 untersetzt ist, damit er die Position genauer anfahren kann.

Das Gehäuse selbst ist eine Sonderanfertigung, die ich nur für diesen Zweck in Auftrag gegeben habe. Unten hat es eine Auflageplatte mit Gewinde, sodass man den Tracker auf ein handelsübliches Stativ schrauben kann.

Dabei ist auch der E-logger, das GPS-Modul und das OSD Pro Modul von Eagle Tree. Alles was man somit noch benötigt, ist ein Videosender, ein dazu passender Empfänger und ein Stativ. Ich kann da die Sachen von Sebastian (http://www.immersionsflug.de) sehr empfehlen.

Unten bei den Bildern hab mal eine Kostenaufstellung gemacht, was die Sachen alles gekostet haben. Die Materialkosten hätte ich gerne wieder ;-)

Jeder der ernsthaftes Interesse an einem Kauf und noch Fragen hat, kann sich gerne bei mir melden. Natürlich kann der Tracker auch besichtigt werden (Nähe Innsbruck/Tirol)

Schöne Grüße, Speedy

Hier noch die Bilder und ganz unten die Kostenaufstellung



















Wie immer gilt: Das ist ein Privatverkauf und es gibt weder eine Garantie noch Gewährleistung und auch kein Rückgaberecht.

2

Montag, 7. Februar 2011, 04:36

Tracker ist weg.