Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tombof3a

RCLine Neu User

  • »tombof3a« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe Nürnberg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. Oktober 2008, 18:55

Ark X 500/ E-Maxx 500

Verkaufe einen Ark X500, der Baugleich mit dem E-Maxx 500 sein soll / ist. Der Heli hatte einen Einschlag aufgrund von Störung, ist aber insgesamt nur zweimal geflogen, also fast neu.. Der SPCM Empfänger machte dicht und nichts ging mehr in Bodennähe bis zum Einschlag. Er wurde fast schon wieder aufgebaut, aber die Mechanik gehört aber sicherheitshalber noch überprüft (sollte man ja beim Baukastenmodell trotz Vormontage auch tun) und teilweise noch komplettiert, da ich vor 3 Monaten umgezogen bin und noch vorm Umzug ihn angefangen habe, zusammen zu bauen. Erneuert wurden HR-Welle, BL-Welle, Paddelstange, Heckrohr, Kufen usw. .Seither habe ich aus Zeitgründen nichts mehr an ihm gemacht und jetzt weiß ich nach der Zeit nicht mehr, ob ich alle Schrauben provesorisch oder richtig angezogen und gesichert habe.
Der ARK hat einen Brushlessaußenläufer von Himodell eingebaut, der fast identische Leistungsdaten wie der vielfach empfohlene AXI 2814 / 10. Er ging an 3S 2500 Lipo ganz gut, aber er brauchte vorne noch etwas Gewicht. Ideal wären wohl 3 S 3200-3700er. Auch sind schon 3 Taumelscheibenservos Hitec HS 81 eingebaut, bei denen aber die Getriebe noch ausgetauscht (zumindest bei zweien) werden müssen. 3 neue Ersatzgetriebe werden mitgeliefert.
Der Heli ist vom Rotorkopf schon komplett auf Alu umgerüstet, auch die orig. Alu-Hauptrotorblatthalter. Die eine Distanzbuchse im Rotorkopf wurde durch ein zweites Radiallager ersetzt.
Auch wurde die etwas weiche Heckanlenkung (Hebel) gegen ein orig.Tuningaluteil getauscht. Einen hier im Forum vorgeschlagenen Umbau der Heckrotorwelle (Riemenrad) habe ich noch nicht durchgeführt.
Es sind alle neuen Teil zum vollständigen Wiederaufbau schon eingebaut oder so dabei.
Auch habe ich noch ein paar Kleinteile wie diverse Gestänge und Kugelkopfpfannen noch extra.
Als Preis habe ich mir 170 Euro + 7 Euro Versand vorgestellt.
Es kann sein, das ich den Rotorkopf und das Heckrohr zum Versand aus Platzgründen abmontiere.
Bei Interesse bitte eine PN. Bilder kann ich bei Angabe Eurer E-Mailadresse gerne zuschicken.
Viele Grüße

TOM

tombof3a

RCLine Neu User

  • »tombof3a« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe Nürnberg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. November 2008, 22:12

Heli ist bis Geldeingang reserviert.

tombof3a

RCLine Neu User

  • »tombof3a« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nähe Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. November 2008, 12:16

RE: Ark X 500/ E-Maxx 500

Heli ist verkauft, bitte schließen.
Vielen Dank, an das RC-Line Team und an den Käufer.
Viele Grüße

TOM