Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jogi123

RCLine User

  • »jogi123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Ludwigsburg/ Baden Württemberg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. August 2009, 14:11

Verkaufe Koax Lama V 4 Extreme-Umbau mit 11,1V Booster

Verkaufe meine selbst geairbrushte Extreme Lama V 4.

Kompletter Chassis Extrem-Umbau. 2x Extreme 180SE Motoren mit Silberbürsten (neue Version). Xtreme-Rotorblätter . Special Alu-Tuning , wodurch nun Kurvenflug möglich ist. Koax-Booster Platine für 11,1V Betrieb. Dadurch kein Wäremdrift mehr möglich.
Habe den Koax zuletzt nur noch mit 3S LiPos der Größe 1000mA und 1300mA geflogen. In der Sporthalle das Hammerteil. Die gesamten Tuning-Maßnahmen sind unter der Page "Helibande" nachzulesen. Allein die Umbauteile waren rd. 200.- Euro Wert.
Natürlich mit der FS.

VHB: 180.- Euro. inkl. Porto
»jogi123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001 884.jpg
Hype FW 190, Raketenwurm, Aeronaut Joker, Simprop Fuego, MPX Solius, Space Scooter, Dogfighter, Blizzard, Easy Glider, Merlin, Fox, GWS P40, GWS Me109, Hacker Mustang, Arkai P 51, Crosbow 80, Alula EVO, DX8

jogi123

RCLine User

  • »jogi123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Ludwigsburg/ Baden Württemberg

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. August 2009, 14:12

RE: Verkaufe Koax Lama V 4 Extreme-Umbau mit 11,1V Booster

Noch ein Bild vom Innenleben mit dem Booster und den Motoren:


Gruß
Jörg
»jogi123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001 889.jpg
Hype FW 190, Raketenwurm, Aeronaut Joker, Simprop Fuego, MPX Solius, Space Scooter, Dogfighter, Blizzard, Easy Glider, Merlin, Fox, GWS P40, GWS Me109, Hacker Mustang, Arkai P 51, Crosbow 80, Alula EVO, DX8

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. August 2009, 14:00

RE: Verkaufe Koax Lama V 4 Extreme-Umbau mit 11,1V Booster

jogi123 geh mal zu PN und lies die PN!
Danke
RCLineTeam
Doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. August 2009, 15:50

RE: Verkaufe Koax Lama V 4 Extreme-Umbau mit 11,1V Booster

Zitat

Original von jogi123
Special Alu-Tuning , wodurch nun Kurvenflug möglich ist.


Den Zusammenhang musste mir mal erklären.
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

5

Dienstag, 25. August 2009, 16:15

Hi,

ich geh mal davon aus,dass er auf die verlängerte innere Rotorwelle und die Alu-Blatthalter anspielt.
Die Koaxe bilden im zackigen Kurvenflug gerne mal Blattsalat. (hat meiner in 30 Metern auch mal gemacht,böses Fliechding ;) )

Gruß Heiko
T-Rex 550E
T-Rex 450 Pro,3x HS5065MG, 9257 RJX+Microbeast,YGE40+Scorpion 2221-8
T-Rex 250
PZ Corsair
PZ BF-109G
PZ Extra 300
Simprop Extra 300S
Hyperion Extra 300
LM FockeWulf FW-190A
FMS Dassault Alpha
Phoenix 2000 Glider

jogi123

RCLine User

  • »jogi123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Krs. Ludwigsburg/ Baden Württemberg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. August 2009, 16:54

Hallo,
stimmt genau die Aussage mit dem Rotorenabstand zwichen den oberen und unteren Rotorblättern. Durch das Alutuning wurde der Abstand der beiden Wellen vergrößert, sodass ein Zusammenschlagen nicht mehr möglich ist. Hätte ich vielleicht eindeutiger erläutern sollen.

Gruß
Jörg
Hype FW 190, Raketenwurm, Aeronaut Joker, Simprop Fuego, MPX Solius, Space Scooter, Dogfighter, Blizzard, Easy Glider, Merlin, Fox, GWS P40, GWS Me109, Hacker Mustang, Arkai P 51, Crosbow 80, Alula EVO, DX8