Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 14:58

Auflösung. T-Rex 600 ESP, Futaba FF-10, Ladegerät, Haufenweise Zubehör

Hallo Freunde.

Es tut mir leid, diesen Schritt zu machen. Ich werde mich in nächster Zukunft persönlich verändern und in eine neue Stadt ziehen - mit meiner neuen Freundin zusammen. In diesem neuen Leben hat mein Hubschrauber leider keinen Platz mehr. Es tut mir weh, das zu schreiben, aber ich habe mir das gründlich überlegt.

Daher steht zum Verkauf:

T-Rex 600ESP
3x Futaba S3152 auf Taumelscheibe
Futaba GY-520 mit Futaba BLS-254 am Heck (Wahnsinns Combo... ehrlich)
Original Motor
Robbe Roxxy 9100-6 Regler (sehr guter Governor, Teillastfest!)
2 Stück Kokam H5 30C 6S 4000 mAh Akkus (etwa 45 Zyklen pro Stück, haben noch gut Druck - Tictocs fliege ich damit ohne Probleme ;) )
Allgemein zum Hubschrauber: Er ist perfekt eingestellt, Schwebt sauber und geht durch alle Kunstflugfiguren. Die Heckcombo ist einfach ein Traum.
Gekauft hab ich den Heli im Juni 2009. Rechnungen über alles sind noch vorhanden. Haufenweise Ersatzteile wie Hauptzahnrad, Heckantriebszahnrad etc...

Futaba FF-10 (die Ältere mit Modulschacht)
Dazu gibts nicht viel zu sagen, außer dass sie TOP in Schuss ist - fast neu. Keinerlei Kratzer. Inkl. 2.4GHz FASST Modul (TM-8) und Empfänger R617FS.

Minerva HLG
Spannweite 1570mm
inkl. aller Servos und 1S Lipo Empfängerakku
ist dieses Modell:
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…38822226b4d2d6c
Das Modell ist nagelneu, ungeflogen, Rechnung von letzter Woche gibts dazu. Nur aufgebaut. Geliefert wird in OVP.

Ladegerät Graupner Ultramat 17 mit 6S Balancer
Dazu gibt es nicht viel zu sagen. 120 W Leistung, max. 10A Ladestrom. Bis 12S Lipo. Balancer ist von Modell Expert, 6S. Beides in Kombination funktionierte immer tadellos.

Twister 3D Storm 450er Heli
Komplett wie aus dem Baukasten, nur mit anderem Regler (25A) Der ideale Anfängerhubschrauber. Ohne Sender/Empfänger/Akku. Mit Servos (Ersatzservos von Futaba sind dabei!), Kreisel, Heckservo Futaba FS-61 Speed, Regler.


Raptor 90 STD

Ehemals Raptor 60, umgebaut auf 90er. Ohne Elektronik, allerdings inkl. OS-91SZ Motor mit Schalldämpfer! Ohne Blätter.

Zu den Preisen ...

T-Rex 600 ESP, Ausstattung siehe oben: EUR 770,00
FF-10, Zustand und Lieferumfang siehe oben: EUR 380,00
Minerva HLG, Neupreis ohne Akku 99,90, mein Preis mit Akku EUR 87,00
Ladegerät Graupner Ultramat 17: EUR 82,00
Balancer dazu: EUR 17,00
Twister Hubi: 90,00
Raptor 90 3D mit Motor: EUR 250,00


[SIZE=3]Ein Schmankerl hab ich noch:

Wer alles gemeinsam nimmt, dem schenke ich den Twister 3D Storm Hubi!!
Alle Preise inkl. Versand!
[/SIZE]

Bilder stelle ich euch am Abend ein.

Danke für den netten Empfang damals, als ich mich hier angemeldet habe. Danke für die vielen Informationen. Ich hoffe, ich konnte ein paar von euch auch mal ein wenig helfen.

In diesem Sinne,
Immer eine Hand breit Luft unter den Kufen,
bzw. Holm- und Rippenbruch

Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin_Austria« (14. Oktober 2009, 15:00)


Supra42

RCLine User

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 15:48

wenn die ff10 ne T10cg wäre würd ich sie nehmen.
schgade... ;(
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 15:54

Also ich habe mich mit Absicht für die Alte entschieden - somit kannst du nach wie vor noch mit 35MHz fliegen wenn du willst ;)

Ansonsten gibt es keine Unterschiede, ausser dass die T10CG keinen Modulschacht mehr hat.

4

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 16:22

Hallo,

verkauftst Du die FF-10 auch ohne 2,4Ghz-Modul und Empfänger?

Grüße
Thomas

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 16:41

Hallo!

Naja, eher ungern... Es sei denn, es findet sich jemand fürs Modul?
Den Empfänger wird man sowieso leicht los.

Grüße

6

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 20:03

wieviel möchtest du denn für das TM 8 Modul haben? Passt es auch für die FF 9?

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 21:35

servus martin dem preis für dei ff10 bitte
mit 2,4ghz bitte auf der ff7 gehen mir die knäle allmählich aus.

Gruß Bernd

edit sorry hab den preis nicht gesehen.....muß noch ein bischen in der kasse kratzen

wegen 80 euronen
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (14. Oktober 2009, 21:38)


Helifrank1

RCLine User

Wohnort: Bayern bei Augsburg, Nähe Nördlingen

Beruf: Künstler, Schreiner

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 23:03

RE: Auflösung. T-Rex 600 ESP, Futaba FF-10, Ladegerät, Haufenweise Zubehör

Hallo,

ich hätte Interesse am Robbe Roxxy 9100-6 Regler.
Gruß
Frank :w
--------------
Acrobat SE
T-Rex 450SE V2 im Hughes 500 Kleid,
FF10
Walkera 4#3b doppel Brushless
Parkzone: Trojan T-28
Art-Tech : Coota
meine Videos

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 07:33

ot on:

Martin, du bleibst uns doch trotzdem noch erhalten oder? Wir brauchen dein Fachwissen ;) schade das du mit dem Hobby aufhörst ;(

ot off


Alles Gute, Pascal :w
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 08:03

Hallo Fliegerkumpel,

das TM-8 Modul passt leider nicht in die FF-9 - das haben wir schon mal am Platz probiert.

Hallo Lichtl,

Na gut, machma 350 ;)
Also Für alle, die FF-10 geht jetzt für 350 inkl. Versand weg!

Hallo Pascal,

Danke für deine Wünsche, dem Forum werde ich noch erhalten bleiben, ganz abstinent kann ich wohl nicht werden ;)

Ich werde in Innsbruck (der Stadt, wo ich hinziehe) mit dem PPL anfangen, das ist auch ein Grund, die Modellfliegerei zu lassen - ich hab das Gefühl, ich hab dann einfach keine Zeit mehr für die Hubis!

Grüße
Martin

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 09:17

Zitat

ich hab das Gefühl, ich hab dann einfach keine Zeit mehr für die Hubis!


Hm und wenn du einen behälst und die anderen verkaufst? Ich würde den Elektro 600er ESP behalten, mit E kann man doch eig. überall fliegen und der Wertverlusst ist doch auch nicht sehr hoch. Aber wie auch schon in anderen Threads gsagt, ist das heir ein Verkaufsthread. (ich gebe trotzdem mal meine Senf dazu :D)

Von dem Restgeld, kannst du dir ja z.B ne DX6i holen, die kostet 160€ mit Empfänger für deinen 600er (ar6200) und mit dem anderen Geld kannst du dann machen was du magst. So würde ich das machen, denn ich bin nicht sicher ob man von dieser "Droge" wieder ganz wegkommt. Wenn man einen zu Hause stehen hat, wird sich immer ne Möglichkeit finden zu fliegen und es ist ja auch nicht so das man es mit der Zeit verlernt (so gut wie du fliegst ;))

So jetzt halte ich meine Klappe.


Schade das ich z.Z kein Geld habe, sonst hätte ich die FF-10 genommen.


Grüße, Pascal
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

12

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 10:52

Hi ich hätte interesse an dem 600 ESP hab dir ne PN geschickt.
T-Rex 500 GF, Gy401, MX16s
Sim Phoenix

jgb

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 22:28

Zitat

Original von Martin_Austria
das TM-8 Modul passt leider nicht in die FF-9 - das haben wir schon mal am Platz probiert.
Grüße
Martin


??? ... ich habe in meiner FF-9 das TM-8 Modul und meine Heli fliegen :D
Habt ihr vergessen auf PPM umzustellen?

Siehe auch diesen Link.
Gruß
Joachim

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. Oktober 2009, 08:07

Hallo!

Du hast Recht, das TM-8 passt, war mein Fehler. Die FF-10 hat das TM-10, nicht das TM-8, das TM-8 passt nicht hineinweil das Modul gar nicht in den Schacht passt.

Die FF-10 hat das TM-10 Modul, nicht das TM-8 - das war mein Fehler!!

Grüße

15

Freitag, 16. Oktober 2009, 20:26

RE: Auflösung. T-Rex 600 ESP, Futaba FF-10, Ladegerät, Haufenweise Zubehör

Hallo Martin

ich hätte interesse an dem raptor 90 3d welcher motor ist verbaut und kann ich ein par bilder per e-mail bekommen??

gruß rüdiger

a.schauder

RCLine User

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. Oktober 2009, 23:21

Zitat

Raptor 90 STD Ehemals Raptor 60, umgebaut auf 90er. Ohne Elektronik, allerdings inkl. OS-91SZ Motor mit Schalldämpfer! Ohne Blätter.
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. Oktober 2009, 19:35

So Leute, Bilder sind da ;)























Für Vollbild einfach klicken.

Der 700er Rex steht übrigens nicht zum Verkauf ;)

Preisupdate, für die FF-10 wie gesagt 350 EUR und den REX wie beschrieben EUR 750.
Ladegerät EUR 75,00.

Alle Preise inkl. Versand!

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Oktober 2009, 19:41

Hey Leute,

neues Update - Raptor ist vorbehaltlich Zahlungseingang verkauft.

Danke

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Oktober 2009, 22:42

RE: Auflösung. T-Rex 600 ESP, Futaba FF-10, Ladegerät, Haufenweise Zubehör

der Nächste! nach Blackie gehst du nun auch ;( meld dich zwischendurch mal, Martin
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Martin_Austria

RCLine User

  • »Martin_Austria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Oktober 2009, 08:11

RE: Auflösung. T-Rex 600 ESP, Futaba FF-10, Ladegerät, Haufenweise Zubehör

Hey Bernd,

natürlich bleib ich dem Forum erhalten ;)

Update, Rex ESP vorbehaltlich Zahlungseingang verkauft.

Somit bleiben noch die FF-10, der Minerva HLG, das Ladegerät Ultramat 17 und der Balancer.

Preise nochmal:

FF-10 jetzt für 340,00
Minerva jetzt für unschlagbare 75,00
Lader jetzt für 70,00
Balancer jetzt für 12,00

alles inkl. Versand!

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin_Austria« (19. Oktober 2009, 08:13)