Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Januar 2010, 23:30

T-Rex 700E Komplett

Hallo zusammen,
zum Verkauf steht hier mein 4 Flüge alter T-Rex 700E. Der Kleine ist also quasi neu und kommt auch nur unter den Hammer, weil ich schon nen 700er habe.

Der Motor ist oben mit einer Henseleit-TDR Motorplatte eingebaut, damit man 12S am Stück fliegen kann und keine Angst um die Lipos am drehenden Motor haben muss. Das Zahnflankenspiel kann über gefräste Langlöcher sehr einfach und schnell eingestellt werden. Damit das passt wurde das Nick-Servo 10mm mach vorne versetzt und eine neue Befestigung gefertigt.
Der eingesetzte Jive 80HV reicht für den Motor vollkommen aus und sichert eine zuverlässige Stromversorgung.
Es wurden zusätzliche Chassisverstrebungen angebracht um den Akku und dadurch den Schwerpunkt möglichst weit nach oben zu bekommen.
Das größte Problem bei den meisten Umbauten mit dem Standardchassis ist genau diese Schwerpunktgeschichte. Der Motor hängt unten und die Lipos liegen auch auf der Bodenplatte. Wie auf den Bildern zu erkennen sind hier noch ein paar cm Platz. :)
Der Motor ist ein Scorpion 4035-400 um mit einem großen Ritzel(18er Stahl) Karies zu umgehen. Auslegung ist somit auf 12S.

Mir persöhnlich gefällt der Umbau des Standardchassis am besten, da man hier keine Kompromisse eingehen muss. Mein letzer war auch mit Motor unten umgebaut und lief nie wie er sollte.

So, genug geredet, hier die Fakten:

BLS 451 auf der Taumelscheibe (Original Robbe)
GY611 mit BLS 251 auf dem Heck (Original Robbe)
Scorpion HK4035-400 mit 18er Ritzel
Kontronik Jive 80HV
Radix 710mm FAI
und natürlich die umgebaute 700er Mechanik


http://img62.imageshack.us/img62/996/img2762p.jpg

http://img62.imageshack.us/img62/6008/img2758u.jpg

http://img62.imageshack.us/img62/310/img2763e.jpg

http://img138.imageshack.us/img138/7976/img2771x.jpg

http://img683.imageshack.us/img683/8716/img2768.jpg

http://img62.imageshack.us/img62/3307/img2767a.jpg

http://img138.imageshack.us/img138/9964/img2764x.jpg


Akku, Empfänger und Align-Bänder sind nicht dabei. (davon hab ich immer zu wenig. :D)

Preis ist 1500€ VHB.

Grüße,
Philipp
[SIZE=1]Hurricane 200
Zoom450 Pro
T-Rex 500 CF
T-Rex 700E
Futaba FF-7[/SIZE]

Didifs

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe (Baden)

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Januar 2010, 05:53

Hast ne PN
Grüße Dietmar

- 4G3 BL
- HKH 450
- T-Rexe: 250 Scorpion, 450SE V2 450M FBL in Vorbereitung, 500ESP+600ESP RJX/Beastx

- Twinstar 2 BL
- FF7 2,4GHz
Homepage

3

Sonntag, 24. Januar 2010, 06:44

Verkaufst du den heli auch ohne servos und Gyro ??
T Rex 250, T Rex 600ESP, T Rex 700E, EF Extra 300

Walter01

RCLine User

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Januar 2010, 11:58

TS Servos würde ich nehmen. Wenn wir preislich klarkommen. ;)


mfg
Michael
Der Größe nach:

T-Rex 700 N, Yamada ST RR+Hatori/
Radikal G20 FBL Gasser V-Stabi 5.0, 3xBLS 452, BLS 254/
T-Rex 600 E CF, 3xHitec 6965B, GY611/
Bullet 500 Pro, 3xFutaba S9650, S9254/
T-Rex 250, GY520, FS550 BB/
Funke: FF9 FrSky 2,4 GHz