Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ch.Petry

RCLine User

  • »Ch.Petry« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Juli 2010, 12:35

Ikarus ECO 8 getunt (ALU+CFK) ohne RC

Da der ECO8 schon ca.2-3 Jahre im Keller rumsteht hat sich leider an einigen Stellen flugrost gebildet (im wesentlichen an den Gewindestangen und den Rotorwellen. Wellen lege ich neue bei und den Gewindestangen macht der Rost ja nix bzw. kann man den auch eventuell entfernen (ist ja wirklich nur flugrost, bin weder im Regen geflogen noch hab ich den Heli in nem Teich versenkt oder so)

Ausstattung:
-ECO8
-Alu-Motorplatte rot eloxiert
-Alu-Taumelscheibe
-Alu-Pitchkompensator
-Alu-Domplatte
-Alu-Kufengestell (rot eloxiert)
-Alu-Kufengestell (schwarz eloxiert)
-Alu-Heckrohr (rot eloxiert)
-Alu-Heckrohr (schwarz eloxiert)
-Alu-Bell-Hiller Mischhebel (es fehlen allerdings die Miniaturkugellager, zu bekommen bei www.e-hubis.de, original Plastik-Mischhebel liegen bei)
-Alu-Taumelscheibenführung
-Alu-Riemenräder
-Alu Lagerbuchse am Heckrotor (das Teil wo der heckumlenkheben drangeht)
-Alu-Freilauf mit gehätetem Delrin(?) Zanhrad (wesentlich stabiler als das original)
-CFK-Seitenteile
-CFK-Leitwerke
-CFK-Paddelstange (1x selbgebaut montiert, 1x originalverpackt)
-CFK-Heckservohalter
-CFK-Heckanlenkung
-original Holzrotoblätter (sehr unwuchtig bzw. viel Klebeband benötigt)
-GFK-Rotorblätter (S-Schlag für lange Flugzeiten)
-Komplettes Rotorwellen-Set (Heckrotorwelle vor kurzem montiert, (neuwertig) Haupt- und Blattlagerwelle original verschweißt)

Die Originalteile welche durch Tuningteile ersetzt wurden habe ich auch noch und werde ich beilegen. Hab glaube ich auch noch ein paar Gewindestangen falls jemand die austauschen will.
Ein bisschen Kleinkram wie Gummis für Akkuhalterung, ein Ersatz-Kufenbügel, Dämpfungsgummis für den Rotorkopf etc. sind auch dabei.

Der Lagerblock der den Heckriemen mit dem Hauptzahnrad verbindet wurde mit CFK-Rovings verstärkt, dadurch biegt er sich nicht mehr unter Last was dazu führt das man den Riemen nicht so stark spannen muss was ein wenig mehr Flugzeit bringt.
Der Heckumlenkhebel wurde ebenfalls mit CFK-Rovings verstärkt => direktere Anlenkung mit weniger Spiel.


VHB 150 Euro


Noch der Standardsatz:
Privatverkauf, daher keine Garantie oder Gewährleistung
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ch.Petry« (10. Juli 2010, 12:35)