Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. August 2010, 12:03

[V] Trex 600N "Freundliches Dickschwein"

Hi,

es ist soweit Teil 3 der familienbedingten Flottenverkleinerung. ;(

Trex 600N "Sport" komplett, aber OHNE Empfänger! Ca 1.5l Sprit nur bei Abholung.

Hier weitere Info: http://wiki.rc-heli-fan.org/index.php/Callis_600N

Video von letzter Woche: http://www.rc-heli-fan.org/media.php?mode=play&id=1359 (am besten runterladen, ich bin nicht so dünn (Ist Breitbild) ;-))

* Trex600N
* Align Hyper (OS gleich) + Align Dämpfer
* Blattschmied 600mm GCT X-Pert Blätter
* Heckblätter Blattschmied
* 2in1 Einheit, 2S Lipo (muss getauscht werden)
* 4x 3152 auf TS/Gas
* Gy401 + 9154 (Robbe mit Bapperl!)

Das macht bei fw im Helikonfigurator ca. 960Eur in vergleichbarer Ausstattung (ähnliche teuere Blätter, Gyro aber Futaba Import Gy401)

Dazu gibt es:
* Temperaturmonitor (20Eur)
* Hoppertank (13Eur)
* Starter von H.T. mit Starterwelle (40+13Eur) und 3s Lipo (Flightpower 1800)
* Kurbelspritpumpe mit Schläuchen, Klemmen, Spritfilter (22Eur)
* Kanister für Sprit, passend in Startbox oder "Handtäschchen" (unbezahlbar ;-)
* Alulagerböcke für HRW sind verbaut
* 60L Vergaser (ET, weil das Küken etwas Spuren der Halteschraube zeigt, durch Push/Pull auf Gas aber kein Problem)
* Ersatzteile: HRW, Hecknabe, Riemen
* bei Abholung gibts auch den restlichen Sprit (1.5l etwa)

VHB 600Eur bitte per PN. Versand möglichst teildemontiert (Heck, Blätter)

Der Heli wurde immer sorgfältig gewartet und hat ca. 40l besten Fleischmannsprit 10% Nitro intus. Der Motor ist von DocTom eingestellt und braucht nur ein paar Umdrehungen mit dem Starter um anzuspringen. Der Motor sieht innen super aus.

Es wurde leichter Kunstflug mit geflogen, moderate Drehzahl. Keine Abstürze.

Er sifft so gut wie (nur was normal ist) nicht, am Ende des Tages wische ich Blätter, Heckrohr und den Auspuffauslass ab und stelle den Heli im Arbeitszimmer auf ein Board, da ist kein einziger Fleck zu sehen.

Super Einsteigerheli, der Motor hat aber sicher noch Reserven, Temp. bei 25°C Außentemp. 100°C.

Gruß,
Carsten
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]