Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Februar 2011, 13:30

Hughes 500 Scale mit T-Rex 600 Mechanik Flugfertig

Hallo,
ich verkaufe meine schöne Hughes 500 E mit REX 600 GF Mechanik wg. 700er Projekt.
Soll wieder eine Hughes 500 werden.
Das Flugbild und die Flugeigenschaften sind grandios.
Der blau eloxiete Rotorkopf passt sehr schön zu den Rumpffarben der POLICE-SHERIFF-Lackierung.
Der Heli ist sehr gutmütig und auch anfängertauglich eingestellt. Schön für Scale-Rundflüge.
Mit Riemenheck, da es weniger Vibrationen im Heckleitwerk hat.

Folgende Komponenten sind verbaut:

TREX 600 E GF Mechanik
original ALIGN E MOTOR mit ALIGN Regler
Align Ein/Aus Schalter mit LED Anzeige
RCE-B3X
plus Puffer Akku Robbe Lipo 2S 2000maH
Zelle Hughes 500 D von CENTURY Scale-Rumpf (409 €)
SHERIFF-POLICE Optik
Futaba Gyro GY 401

zusätzlich inklusive:
ALIGN Rotorkopf Alu-Zentralstück
Carbon Rotorblätter HT weiss/schwarz (Passen gut zur Gesamtoptik)
Heckrotorblätter schwarz Carbon
3x TowerTaumelscheiben-Servos (arbeiten problemlos und präziese)
Laufleistung:
ca. 10 Einstell-Flüge plus 15 Rundflüge absolviert
Inklusive Empfänger Futaba R 617 FS 2,4 Ghz
Der Heli ist Absturzfrei.Ich zeige aber auch einen Makel auf, der aber schnell wieder behoben werden kann. Auf Wunsch auch von mir.
Beim vorletzen Flug habe ich den Blattspurlauf in die falsche Richtung verstellt (wer kennt das nicht auch) und dann sind beim Ausklaufen des Motors Vibrationen aufgetreten, wobei die Steuerhebel des Rotorkopfes den Dom des Rumpfes oben etwas aufgerissen haben( siehe Bild 3). Sollte man aber auch so immer mit einen Dremel noch etwas weiter ausschneiden.

Komplett 890.- Euro mit vorfliegen in Duisburg

P.S. Ich habe immer 6S Akkus mit 4000-bis 6000 maH geflogen.(so waren ca. 6-12 Minuten Flugzeiten möglich)

LG
Knut@knut-hildebrandt.com
»topknut1« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1262_kl.jpg

2

Donnerstag, 24. Februar 2011, 13:32

1

Bild1
»topknut1« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1264-kl.jpg

3

Donnerstag, 24. Februar 2011, 13:34

2

Bild2
»topknut1« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1255-kl.jpg