Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2016, 10:49

VTCRC 500Pro FBL

Da ich fast nur noch meine großen Helis fliege, habe ich einen 500er Heli abzugeben.
Bei dem VTCRC 500Pro handelt es sich um einen absolut super gemachten T-Rex-Clone der dem Original in nichts nachsteht, kein Vergleich zu den HK-Helis.
T-Rex-Teile sind 100% kompatibel. Der Heli ist sauber eingestellt und läuft vibrationsfrei.
Das Hauptzahnrad habe ich durch ein schrägverzahntes von Align ersetzt.
Das Heck wird durch einen Zahnriemen angetrieben.
Das FBL-System ist auch von VTCRC und basiert auf dem Microbeast und wird genauso eingestellt, funktioniert zuverlässig und hatte noch nie Probleme damit.
Ebenso sind die Servos von VTCRC, sind alles Digitalservos mit Metallgetriebe und entsprechen von der Größe denen von Align.
Regler ist ein Castle Talon90 zu dem ich sicher nichts extra schreiben muss.
Die Kabel habe ich sauber in Gewebeschlauch verlegt.
Im Moment ist ein Spektrum AR9000 mit Satellit eingebaut und kann bei Bedarf drin bleiben.
Bis auf einen Umkipper nach einer Landung, ist der Heli absturzfrei. Bei dem Umkipper wurde ein Rotorblatt und zwei Servohebel beschädigt.
Die Servohebel wurden einfach verdreht und die Rotorblätter habe ich durch welche von Align ersetzt.
Die Haube hat die üblichen ( geringen) Gebrauchsspuren vom auf und absetzen. Da ich kein 3D kann und mag, wurde der Heli nur im Rundflug bewegt.
Zum FBL-System lege ich die Englische Originalanleitung und eine in Deutsch vom Microbeast bei.
Für den Talon90 gibt es den USB-Programmier-Adapter dazu. Der Regler ist im Mom. auf Gov. mit Drehzahlvorwahl und zwei Drehzahlen eingestellt,
muss aber sowieso auf den neuen Sender, bez. Gasweg eingestellt / programmiert werden. Eine Anleitung zum Talon habe ich leider nicht mehr, findet sich aber im Netz.


Als Preis habe ich mir VB. € 295.- inkl. Empfänger und Versand mit DHL vorgestellt. Für realistische Angebote bin ich offen.


Paypal ( Freunde )möglich


Abholung in 71665 Vaihingen geht natürlich ebenso, dann kann der Heli auch vorgeflogen werden.

Eine Übergabe wäre am We. auch bei der Faszination Modelltech in Sinsheim möglich.


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-DSCN2404.JPG
  • k-IMG_8565.JPG
  • k-IMG_8568.JPG
  • k-DSCN2405.JPG
  • k-DSCN2406.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. März 2016, 10:51

noch Bilder..
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-DSCN2407.JPG
  • k-DSCN2408.JPG
  • k-DSCN2409.JPG
  • k-DSCN2410.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. März 2016, 16:36

Ich mach mal ein kleines Preisupdate...

Wie wäre es mit € 275.- ??


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. März 2016, 14:54

Verkauft :)
Mein Verein:
http://hmsv.net/