Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. August 2016, 19:32

Verkaufe "nicht mehr ganz so fitten" T-Rex 450 inkl. Microbeast

Hallo Zusammen,

ich würd gern mein T-Rex 450 mit MicroBeast, Servos, Motor, Regler, Ersatzteile, etc... verkaufen, da ich mir einen Protos 550 gekauft habe.

Problem:
Den T-Rex 450 hab ich beim 3D fliegen auf einer Wiese gecrashed, danach Ersatzteile (Hauptzahnrad, Blätter, Heckrohr, Antriebsstange) bestellt und wieder her gerichtet. Allerdings vibriert der Hauptrotor (inkl. Taumelscheibe) nun.
Montiere ich den Hauptrotor (von einem Kumpel - baugleich), dann läuft der 1A.
=> Scheint so, als hätte ich hier was falsch Montiert. (mit dem Heck hat es nichts zu tun, da ja die Probleme mit einem Tausch vom Hauptrotor inkl. Taumelscheibe verschwinden). Ein Pitch-Servo hört sich auch etwas komisch an :D

Da ich dann nicht mehr weiter wusste und auch keine Lust mehr hatte hab ich mir den Protos 550 gekauft 8)

Jetzt die Frage an euch:
=> Macht es überhaupt Sinn den T-Rex 450 in dem Zustand so zu verkaufen? Was wird man dafür noch so bekommen?


Danke schonmal.

Gruß,
Mario
»mohnewald« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20160815_191037.jpg
  • IMG_20160815_191055.jpg
  • IMG_20160815_191130.jpg
  • IMG_20160815_191150.jpg
  • IMG_20160815_191207.jpg