Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darkwing

RCLine User

  • »Darkwing« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-04329 Leipzig

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2007, 18:50

Suchtausch

Tauschen mal andersherum, ich suche folgendes :

BL Mini Motor,
ausgelegt für eine 3x3 oder 3x2
2S Lipo
max 17g


also entweder einen Feigao oder halt etwas vergleichbares...
zb. BA BL1230 4200kv

auf der Tauschliste steht bei mir:
Robbe Firefly , fertig gebaut mit 2 Servos (1xGWS 1X3rd party)
sonst kein RC ungeflogen

ACT Micro 9 Hyperhet 35 Mhz

Diverse Statoren von 20 mm bis zum 12N Ditto , magnete etc.
oder halt kauf
einfach mal per PN anfragen


:w Carl-Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkwing« (14. August 2007, 19:27)


2

Donnerstag, 16. August 2007, 01:20

hi ich hätte ein motor der ist für 5x3, falls du nichts findest und den gebrauche kannst, dann melde dich! mfg

Darkwing

RCLine User

  • »Darkwing« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-04329 Leipzig

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. August 2007, 11:59

Danke, aber 5x3 ist leider zu groß, sowas hab ich auch noch daliegen.
Der Motor muss auf einen Pylon und da zählt am Ende jeder millimeter Luftschraube


:w Carl-Heinz

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. August 2007, 12:12

Hast PN bzgl der Statoren.

Depronbomber

RCLine Neu User

Wohnort: zuhause

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. August 2007, 07:40

hast nachricht bei yahoo ...

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. August 2007, 15:48

Darf man fragen, für welches Modell du den Motor brauchst? Kleiner Motor auf nem Pylon klingt nämlich interessant...
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

Darkwing

RCLine User

  • »Darkwing« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-04329 Leipzig

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. August 2007, 15:53

#Nicht Pylon wie Pylonflieger sondern Pylon wie Motorpylon :)

ab 4" wirds mächtig knapp
»Darkwing« hat folgendes Bild angehängt:
  • baseaplane-220x.jpeg


:w Carl-Heinz

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. August 2007, 16:00

Schon klar! Hab selber sowas mal vor kurzem gebaut. War allerdings nicht ganz wassertauglich (Schwerpunkt zu weit oben - daher zu hibbelig).

Kannst du den Link zu dem Modell mal posten? Das Modell interessiert mich nämlich auch.

Der Thread zu meinem Umbau:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…t&hilightuser=0

Hier noch ein Foto (fast so wie deins :D ):
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

Darkwing

RCLine User

  • »Darkwing« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-04329 Leipzig

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. August 2007, 17:50

In Deutschland gibts den Sandbird leider noch nicht.
Link zu einem Händler allerdings habe ich meinen nicht vorn dort, wäre mir zu teuer.
bei RCgroups wurde schon viel darüber geschrieben und es gibt einen Plan für alle Holzwürmer.

Meiner ist auch noch nicht angekommen, ich lasse ihn direkt mitbringen. Hätte wohl gleich den Motor mit auf die 'Wunschliste setzen sollen.


:w Carl-Heinz

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. August 2007, 18:17

Ich hab den Plan in dem von dir verlinkten Thread nicht gefunden. Könntest du mir den Link zum Plan schicken bzw. hier einstellen? :angel:
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ator« (22. August 2007, 18:17)


H.M.Murdock

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. August 2007, 13:12

hallo

ich hab mich mit dem sand bird auch bekannt als pond baby auch schon beschäftigt.


in depron sieht das so aus:


mit v leitwerks-mod.

als motor hab ich einen 16g schnurz mit 5*3. kein seitenzug und 6 grad aufwärts.
wird vieleicht noch auf 7 geändert.

der preis den die dänen da haben wollen ist hart. 182€?!?
pond baby um 28 dollar


viel glück bei der motorsuche.
zu dem von dir gesuchten prop-durchmesser fällt mir nur der feigao ein.

grüße
HM
Suche: [SIZE=3]Df 45 Einheiten [/SIZE] von Kyosho. Falls jemand solche aus Absturzmodellen liegen hat bitte Pn....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.M.Murdock« (23. August 2007, 13:13)


Darkwing

RCLine User

  • »Darkwing« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-04329 Leipzig

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. August 2007, 14:02

der BA BL1230 4200kv Motor wird beim RTF Set mitgeliefert , ist nur leider in den bekannten Onlineshops ausverkauft.
Ich hab mir jetzt einfach einen 14g Aussenläufer mit 2300kv geordert. Wird halt der Pylon auf eine 5x3 angepasst. Hatte Bedenken, das würde Probleme mit dem Nickmoment geben, aber wenns dein Pond Baby aushält werd ichs einfach versuchen.


:w Carl-Heinz

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. August 2007, 15:00

Das Pond Baby ist vermutlich deutlich leichter als der Sand Bird (140gr). Bei der Masse vermute ich, dass du bei einem 5" Prop noch keine Probleme mit dem Nickmoment bekommen wirst.
Mein Flexiboat-Umbau wiegt beispielsweise abflugfertig 90gr. Der Pylon hat die Höhe für einen 4" Prop. Wenn ich aus dem Gleitflug sofort Vollgas reinhaue, macht sich der Nickmoment bei gut eingestelltem Motorsturz kaum bemerkbar. Insofern wird der 140gr-Sand Bird mit 5" auch keine Problem haben, denke ich.
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

H.M.Murdock

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. August 2007, 15:55

also ich hatte zuerst nur etwa 3 grad nach oben. das war zu wenig. jetzt mit 6 grad bin ich gut unterwegs. man kann auch mal in bodennähe aus dem gleiten heraus einfach vollgas geben. ein ganz minimaler abwärtsbogen ist noch dabei.
deshalb wird das wie oben geschrieben das nächste mal dann auf etwa 7 bis 7,5 grad verändert. damit sollte er dann völlig neutral sein.

ich bin ebenfalls sehr zuversichtlich das du keinerlei probleme mit dem 5 zöller bekommen wirst.


grüße
Suche: [SIZE=3]Df 45 Einheiten [/SIZE] von Kyosho. Falls jemand solche aus Absturzmodellen liegen hat bitte Pn....

Darkwing

RCLine User

  • »Darkwing« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-04329 Leipzig

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. August 2007, 16:16

Da es sonst komplett OT wird, führen wir den Thread um den Flieger einfach bei den Elektrofliegern fort :)


:w Carl-Heinz