Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cruiserklaus

RCLine User

Wohnort: B-W Karlsruhe

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 21. Oktober 2007, 17:20

Zwischen den Ohren?



:nuts:

22

Sonntag, 21. Oktober 2007, 22:12

Wieviel Sprit pro Start ?Was für Steckersystem?Zieht das Fahrwerk schon nach innen ein?Oder nach außen?Wie groß sind die zwei Motoren? Frage über Fragen. :O
Gruß EDE

Erbarmen!Zu spät!Die Hesse komme.

23

Sonntag, 21. Oktober 2007, 22:23

Was für ein Hubraum ==[] ???
Nullheli

24

Sonntag, 21. Oktober 2007, 22:28

Hubraum? Angeber!!!
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


25

Sonntag, 21. Oktober 2007, 22:42

Muss ja auch in allen Lagen gut durchziehen :evil:
3D-tauglich ?? wie viel Grad sind denn zyklisch/spagatisch drin ?! :D
Nullheli

26

Montag, 22. Oktober 2007, 16:48

Ihr könnt alle nur hoffen, dass eure Frauen/Freundinnen nie diesen Thread lesen werden :tongue: :D

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

27

Montag, 22. Oktober 2007, 17:06

Könnte als Tauschobjekt ein China-Modell anbieten. Krieg ich hier im "Fachgeschäft" um die Ecke recht günstig... :D
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

28

Montag, 22. Oktober 2007, 17:13

Zitat

Original von zAPPzARAPP
Ihr könnt alle nur hoffen, dass eure Frauen/Freundinnen nie diesen Thread lesen werden :tongue: :D



meine hats schon gelesen.... :D
Nullheli

michael04

RCLine User

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

29

Montag, 22. Oktober 2007, 17:53

Also sorry lieber Alex,
alle Sprüche und Fragen hier in Ehren. Aber um ehrlich zu sein.... Was erwartest du denn? Dass die Leute die Ware im Sack kaufen? Wenn "Tausch" dann doch wohl nur wenn man sich vorher wenigstens ein Bild ansehen kann. Das Ausprobieren und Vorführen der Ware muß ja nicht sein ;(
Aber anhand deiner Statements und kargen Infos über die Tauschware muß ich mir ja ernsthaft Gedanken über einen möglichen Modellwechsel machen ob sich das überhaupt lohnt????
Ich wills ma so machen:
Tragflächenlänge: ca 165 cm
Alter: leider Oldiemodell jenseits der 30
gebrauchter Zusatand, mit Kratzern und Beulen (altersgemäßer Verschleiß)
Mittlerer Durchmesser: 94 cm
Fahrwerkslänge: 87 cm ausgefahren; feststehend
Breite: Keine Angabe
Obere Farbe: hellbraun

Mit solchen ANgaben kann man wenigstens in Teilen was anfangen!!!

30

Montag, 22. Oktober 2007, 21:53

frauentausch

Hallo Alle,
ich sage nur Bilder sagen mehr als 10 000 Worte.
Her mit de Bilder
Geschwindigkeit ist keine Hexerei

Schampus, Laser Arrow,
Trio,Last Down xxl v2
Turbo Trainer & TJ 70

Joyrider

RCLine User

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

31

Montag, 22. Oktober 2007, 23:55

RE: frauentausch

Mensch, Alex - ex-trainer hat da gar nicht so Unrecht mit der Ansage "mit solchen Angaben kann man wenisgstens in Teilen was anfangen!!!"

Kann man vielleicht einzelne Teile tauschen?

Eine verkratzte und verbeulte Außenhülle wäre jetzt nicht sooo interessant, aber das lange Fahrwerk, das universelle Steckersystem und die zwei großen "Motoren" wären natürlich schon noch brauchbar - für die Effekt-Lackierung diverser Kleinteile kann man ja selber sorgen... ==[]

@ Klaus:

Na klar, zwischen den Ohren ! Auf dem Heli-Pad muss man ja nicht unbedingt selbst steuern... :tongue:
Gruß

Jörg

[SIZE=1]Bell 47G V.05
2 x Bell 47G V.06
ESky Comanche
2 x Hirobo XRB SR - Carbon-Blades
Carbooon DX-L

FlyMex Basic One
Piccolo ECO
Jamara HG Micro
Walkera HM 4#3[/SIZE]

michael04

RCLine User

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 23. Oktober 2007, 06:54

RE: frauentausch

Mein Reden. :wall:
Leider ist die Aussage wie groß die Motoren sind immer etwas subjektiv und hängt vor allem mit der Relation der Gesamtlänge und oberen Rumpfbreite zusammen. Zumindest sehe ich das so. :angel:
Kleine Beulen bekommen die Modelle ja eh alle wen man zu hart landet, dass liegt halt in der Natur der Sache. Hauptsache der Lack geht nicht ab.

Wobei ich zugeben muß, dass eine nur leicht die Motoren bedeckende Kanzel erheblichen Einfluss auf Optik und Größe haben kann. 8(

Ist doch schön wenn man mit den Motoren noch etwas Gummitwist spielen kann und man den etwaigen Pfusch bezügllich Größe und Form der Motoren erahnen kann. Soll´s ja auch geben. :angry: Nichts dest trotz.... Fotos öffnen Tür und Tor zu einem Tausch!!! Da kann ich mich nur den anderen nur anschließen und meine Forderung wiederholen. Entsprechendes Interesse scheint ja nun vorhanden zu sein! :w

33

Dienstag, 23. Oktober 2007, 09:08

RE: frauentausch

Leider habe ich heraus gefunden, daß das Model schon eine harte Landung hinter sich hatte und das Landegestell leicht deformiert ist.
»Da.LOBO« hat folgendes Bild angehängt:
  • case3blg.jpg

Fox-Pilot

RCLine User

Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beruf: Reisebusfahrer

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 23. Oktober 2007, 18:16

Fahrgestell

Oh,
das wird aber ne sehr kostspielige Reparatur.
Ob sich das noch lohnt?
Man müßte mal den Rest vom Rumpf sehen!

Gruß
Thomas

michael04

RCLine User

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 23. Oktober 2007, 18:31

RE: Fahrgestell

Einen Hallux valgus kann man zunächst aber versuchen konservativ zu behandeln. Ihr freundlicher Physiotherapeut wird Sie beraten. Zur Not kommt dann halt doch die OP in der ein Teil des innenliegenden Mittelfußknochens entfernt wird. Der Umbau des Fahrweks dauert dann halt was, aber das Ergebnis ist meist etwas besser als bei einer konservativen Therapie.

Wobei... wenn ich mir das noch mal richtig angucke... hmmm. Sieht doch eher danach aus, als würde hier eher eine Luxation nach vorangegangenem Trauma vorliegen. Eine Reponierung ist zwar schmerzhaft, aber danach sieht´s wieder aus wie neu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michael04« (23. Oktober 2007, 18:33)


36

Dienstag, 23. Oktober 2007, 22:35

RE: Fahrgestell

Naja der Rest vom Rumpf...

Seht selbst...
Würde mal sagen da ist ein komplett Programm notwendig.
Der Rotorkopf ist auch schon in mitleidenschaft gezogen und die Haube müßte auch getauscht werden :wall:
Das Tuning wird sich wohl nicht mehr rentieren...
»Da.LOBO« hat folgendes Bild angehängt:
  • ugly-woman-12424.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Da.LOBO« (23. Oktober 2007, 22:36)


michael04

RCLine User

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 23. Oktober 2007, 22:47

RE: Fahrgestell

Okay. Wenn das so is... :shake: Ich behalte meine alte!!

38

Dienstag, 23. Oktober 2007, 22:50

RE: Fahrgestell

Ach komm, jetzt sei doch nicht so oberflächlich ;(
Bekommst auch noch ein neues Heck ROHR dazu :D

GerdSt

RCLine User

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 09:49

Die Schlaggelenke am Rotorkopf sind auch im Eimer, oder warum lässt die sonst die Rotorblätter so herabhängen? :evil:

Gruß Gerd

Joyrider

RCLine User

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 18:04

Ach was - erstmal `ne komplette Lackschicht mit der Airbrush drüber, ein paar Ersatzteile aus der Bastelkiste und dann geht´s schon... :O
Gruß

Jörg

[SIZE=1]Bell 47G V.05
2 x Bell 47G V.06
ESky Comanche
2 x Hirobo XRB SR - Carbon-Blades
Carbooon DX-L

FlyMex Basic One
Piccolo ECO
Jamara HG Micro
Walkera HM 4#3[/SIZE]