Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Februar 2009, 12:04

FUTABA SMM-KREISEL GYA 352 gegen Vario

TOP FUTABA SMM-KREISEL GYA 352 - Flächenkreisel incl, Bedienungsanleitung

Der X-Y Achsen SMM-Flächenkreisel mit Ausgang für 2 Querruder-Servos stabilisiert 2-Achsen des Modells wodurch das Fliegen, auch von kritischen Modellen sehr einfach wird. Das nahezu driftfreie und vibrationsunempfindliche SMM-Sensorsystem mit hoher Kreiselempfindlichkeit, bietet über den bekannten ´Normalen´ Stabilisierungmodus hinaus nun auch die Heading Hold (AVCS) Funktion in Flächenmodellen und das kombiniert für 2-Achsen. Hierbei wird die vorgebene Fluglage mit hoher Genauigkeit beibehalten, Seitenwind, Böen und Turbulenzen werden ausgeglichen. Dieser einmalige SMM-Kreisel ermöglicht aufregende Stunt-Flüge und gleichzeitig stabile sichere Landungen. Durch einen internen Mischer ist der GYA 352 auch für Delta-Modelle oder Modelle mit V-Leitwerk einsetzbar.

Folgende X-Y Kombinationen sind möglich:
Querruder und Höhenruder
Querruder und Seitenruder
Höhenruder und Seitenruder
Im AVCS Modus wird das Auskurbeln der Thermik zum Vergnügen, denn es wird die vorgegebene Fluglage gehalten. Idealer Anwendungbereich sind Scale-, Großflug- und Motorkunstflugmodelle, Jets, aber auch Segelflugmodelle. Auch im Landeanflug hält der SMM-Kreisel das Modell sauber in Position. Selbstverständlich können die Querruder auch als Landeklappen eingesetzt werden, der SMM-Kreisel hält das Modell auch hierbei stabil. Über 2 Zusatzkanäle stellt man, vom Sender aus, getrennt voneinander, die Empfindlichkeit der beiden Stabilisierungsachsen ein. Über diese Zusatzkänale wird ebenfalls die Umschaltung zwischen dem Normal und AVCS-Modus im Flug vorgenommen. Beim Einschalten des Kreisels erfolgt eine automatische Neutralpunktübernahme der Sendersteuerknüppelposition. Ein Abgleich der Neutralpunkte Normal/AVCS ist über die Zusatzkanäle auch im Flug möglich.

NP 385 Euro ( oh. Gewähr )
»rcfreund« hat folgendes Bild angehängt:
  • Futaba Kreisel.jpg