Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Omei

RCLine User

  • »Omei« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. August 2010, 20:48

Stormracer gegen Micro-T

Hallo,
da ich nun etwas ruhiger geworden bin und eher etwas für "mal schnell vor der Haustür" brauche, würde ich gerne meinen Stormracer 2 gegen etwas kleines elektrisches loswerden. Beim Micro-T muss nicht zwingend Lipo und Empfänger dabei sein. Brushless-Umbau wäre natürlich cool.

Nun zu der Beschreibung meines Verbrenners.
Verbaut ist ein 2,5ccm Methanolmotor von Force, welcher noch hervorragend läuft und um die 6 Liter Sprit durchhaben müsste. Das Lenkservo habe ich durch ein stärkeres, mit einem Metallgetriebe, ersetzt, ein Falesave von Ansmann wurde eingebaut und der Schalter (war nicht vertretbar), wurde durch einen besseren ersetzt. Hauptzahnrad ist in einem sehr guten Zustand und Differenziale müssten auch gut in Ordnung sein. Zur Leistungssteigerung habe ich noch ein Reso in Chromoptik von Conrad montiert. Ein 2. Satz Straßenreifen, mit dickem Profil und genau passend, ist zu den etwas abgefahrenen Originalreifen dabei. Insgesamt ist das Fahrzeug gepflegt, jedoch sieht man natürlich Spuren von den Fahrten. Das heißt, die Bodenplatte ist zerkratzt, bei einem Dämpfer vorne hat das Plastik nachgegeben (ist aber alles funktionstüchtig, nicht verbogen, nur die Halterung) und die Mitnehmer von der Antriebswelle haben ein bisschen was auf die Ohren bekommen. Die Karosserie ist ebenfalls nicht mehr vorhanden, da sie einfach nichts mehr aussah. Insgesamt läuft das Auto aber sehr gut und hat keine mir bekannten technischen Mängel.
Fernsteuerung gehört selbstverständlich dazu.

Da ich eigentlich plante, dass Modell noch einige Zeit zu fahren, habe ich noch eine Menge(wirklich nicht wenig) Qualitätssprit hier stehen.

Wer Interesse an einem Tausch oder evtl auch an einem Kauf hat, möge sich doch bei mir melden ;) . Falls denn generell Interesse besteht, reiche ich gerne noch Bilder nach.

Ich denke der Wert der beiden Fahrzeuge, dürfte sich auf der ungefähr selben Ebene bewegen, sollte dies nicht so sein, kann ja noch durch Zubehör oder Geld ergänzt werden. Für andere kleine Brushlessflitzer bin ich natürlich auch offen.

Gruß Julian
Holm und Rippenbruch......:D ==[]

2

Mittwoch, 25. August 2010, 20:26

RE: Stormracer gegen Micro-T

Hallo.
Ich bin zwar nicht an ihrem stormracer interressiert,aber ich hätte einen micro-T abzugeben.
Ich habe ihn komplett umgebaut.
Carbonchassis,alu-öldämpfer,spur und sturzstangen einstellbar,antriebswellen mit steckachsen und alumuttern,Profil-breitreifen,Xcelorin brushlessantrieb mit brushlessmotor(bis 3s Lipo)+2lipos.Alu front und heckbumper.
Evtl.mit 2.4ghz Rtb und natürlich mit sehr vielen originalteilen(schon fast ein zweiter flitzer)
Das teil geht mal ordentlich ab.
Bei interesse bitte melden
Mfg matthias

Omei

RCLine User

  • »Omei« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. August 2010, 20:57

PN ist unterwegs ;)
Holm und Rippenbruch......:D ==[]