Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oxigen

RCLine User

  • »Oxigen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Switzerland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. April 2007, 15:18

Suche 3d Kunstflugzeug

Hallo...

Ich suche dringend ein 3D Kunstflugmodell...

sollte am besten aus Holz sein und mit einem Elektromotor befeuert sein.... ==[]

und sollte nicht mehr als 3s Lipo aufnehmen, da ich die Zellen sonst nicht laden könnte...:(

bitte helft mir....

mit freundlichen grüssen

Severin Ott
Shockflyer forever

2

Freitag, 6. April 2007, 15:44

Mit 3s kannste nen Smove fliegen, aber acuh Acro Master...
Scale?...

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. April 2007, 16:00

Sebart Katana.

Du musst schon eine Richtung vorgeben. Preisklasse, Spannweite, Komponenten...
Gruß Frank!

Oxigen

RCLine User

  • »Oxigen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Switzerland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. April 2007, 16:36

Also...Ich brauche: keinen Shocky(hab ich schon).....ich brauche ein Holzmodell, mit etwa 1- 1.50m Spannweite, mit Motor und Regler....

Ich dachte da so an Katana, Edge, Extra, Funtana....usw.

mit freundlichen Grüssen Severin
Shockflyer forever

jackyy

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: selbständig / Bau

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2007, 18:17

mit 3s wird das glaube ich nichts.
ich fliege eine giles mit 1,40m mit 4s und die zieht nicht wirklich senkrecht weg. erst ab 5s geht da die post ab. gewicht liegt mit 4s bei 2.760g.

entweder du bleibst bei einem meter, oder du musst mit mehr zellen fliegen.
wenn du nur 3s laden kannst, überleg mal richtung 6s indem du dann 2 packs in reihe schaltest. somit ist dann 3d um 1,5 meter möglich.

jacky
STÖRUNG? nein keine Störung, ich fliege immer so :evil:

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. April 2007, 18:25

Grundsätzlich hast du schon recht, wobei deine Angaben so nicht stimmen. Wenn man z.B. mit 3s und 100A fliegen würde, würde die Leistung leicht reichen. Ob das Sinn macht ist allerdings was anderes. Solche Angaben muss man dann eher in Leistung machen, denn zur Leistung gehört nicht nur die Spannung sonder auch der Strom..........

Gruß Stefan

jackyy

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: selbständig / Bau

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. April 2007, 18:42

ich habe vergessen zu erwähnen, dass wir hier auf dem teppich bleiben wollen ;)

ich gehe mal von 2500-3500mAh aus bei vernünftigen 15c :ok:

jacky
STÖRUNG? nein keine Störung, ich fliege immer so :evil:

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. April 2007, 19:46

War mir schon klar, wollte das nur ergänzen, nicht das andere da etwas falsch verstehen. Grundsätzlich ist viel Spannung und wenig Strom immer gut, kommt dem eta zu gute ;)

Gruß Stefan
und jetzt back to topic ;)

9

Freitag, 6. April 2007, 20:14

also mal wieder zurück zum thema :D

so bis 1,20m ist noch ok. siehe katana s30. größer ist mit 3s nicht mehr drinnen (sinvoll) in der 1m klasse gibts natürlich auch noch schöne modelle, fliegen aber auch wieder einen tick "schlechter"

Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. April 2007, 09:51

Zitat

Original von Bruchpilot54
also mal wieder zurück zum thema :D

so bis 1,20m ist noch ok. siehe katana s30. größer ist mit 3s nicht mehr drinnen (sinvoll) in der 1m klasse gibts natürlich auch noch schöne modelle, fliegen aber auch wieder einen tick "schlechter"


Das ist eine Aussage die so nicht stimmt.Ich bin mittlerweile 3 verschiedene Modelle der Größe 1m - 1,20 m geflogen und die "Kleineren"flogen keineswegs einen Tick schlechter.

11

Samstag, 7. April 2007, 10:45

hmm welche modelle waren das denn? ich sag mal so...2 gleiche modelle einmal in 1m und einmal in 1,20m da wird das größere schon ein stückchen, präziser bzw. neutraler fliegen...

12

Samstag, 7. April 2007, 15:59

Hi,

ich hätte eine Mini-Katana vom Breakman (leer) villeicht mit Antrieb...

bei Interesse bitte Pn

Gruss Clemens

Oxigen

RCLine User

  • »Oxigen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Switzerland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Samstag, 7. April 2007, 19:40

hab jetzt n neues Ladegerät...4 Zellen kann ich jetzt.....
hätte interesse an der Katana..

mfg Severin
Shockflyer forever

14

Sonntag, 8. April 2007, 03:52

Hi,

ich mach dir morgen/heute :D mal ein paar Bilder, Das Fahrwerk wurde schon einmal repariert...

Den Antrieb kann ich eventuell auch dazugeben, ist aber sicher nicht ganz billig da ich den noch im Einsatz habe und es ein Streckermotor ist (Neupreis 113€), Yge Relger un Polyquest 1200er Lipo.


Gruss Clemens