Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pöik

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 13. Mai 2007, 12:26

na sagt doch endlich was habt ihr vor???

kann mir grad nix vorstellen

hats mit modellflug zu tun?

gruss michi

pöik

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. Mai 2007, 12:27

oder einfach an einen flieger binden und damit n Bisschen herumfliegen, das will ich auch mel tun :D :D :D

voll lol

A.A.

RCLine User

  • »A.A.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 73066 Uhingen (BW)

Beruf: Azubi Industriemechaniker

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:03

Zitat

Original von pöik
na sagt doch endlich was habt ihr vor???

kann mir grad nix vorstellen

hats mit modellflug zu tun?

gruss michi


ja
Der Kerl, der die Arbeit erfunden hat, der muss nichts zu tun gehabt haben! :wall:

[SIZE=5]HIER[/SIZE] beste Hompage der Welt==[][SIZE=1] (naja, nicht wirklich)[/SIZE]

pöik

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:24

warum sagt ihrs dann nichtt'

habt ihr angst, dass es kleine kinder nachahmen???

gruss michi :D

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. Mai 2007, 12:34

weil es vielleiht nicht unbedingt legal ist und wir großen ärger bekommen könnten :dumm: :tongue:
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

26

Donnerstag, 17. Mai 2007, 18:58

Hmm

Was ist nicht ganz legal...?
wiegt max. 500gr. ...?
könnte großen Ärger bringen ???

Ok, ich rate mal weiter:

Protestbanner am Wetterballon, den man aber nicht sehen kann, weil er ja 2 km höher fliegt?

extrem-weit-weg-Fishing-Ohne-Angelschein?

Schnurtelefon quer durch einen Stadtteil installieren?

Brieftasche auf den Gehweg legen, aus 2km Entfernung mit dem Feldstecher lauern und im richtigen Moment... ne, das wär eine Kinderei, bringt auch keinen großen Ärger sondern nur Frust weil die Brieftache in 2km Entfernung dann trotzdem weg ist.

Nun sagt schon was abgeht, wir sind doch keine Petzen ;)
...und wenn es doch zu gefährlich wäre, bewahren wir Euch mit unseren gut gemeinten Ratschlägen vor langjährigen Aufenthalten in Guantanamo Bay :D

Gruß
Mike

A.A.

RCLine User

  • »A.A.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 73066 Uhingen (BW)

Beruf: Azubi Industriemechaniker

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Mai 2007, 19:37

Auflösung ;)
»A.A.« hat folgendes Bild angehängt:
  • schnurdingenslalala.jpg
Der Kerl, der die Arbeit erfunden hat, der muss nichts zu tun gehabt haben! :wall:

[SIZE=5]HIER[/SIZE] beste Hompage der Welt==[][SIZE=1] (naja, nicht wirklich)[/SIZE]

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:11

die erklären uns für dumm altan!!
:dumm:
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:15

Was soll das bringen?!

EDIT: Hiermit seit ihr für dumm erklärt.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (17. Mai 2007, 20:16)


dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:21

kennst du jemanden der sowas schonmal gemacht hat?..nein bestimmt nicht. wir auch nicht, also wollen wir wissen ob es möglich ist mit einem modellflieger eine schnur über 1,5 km zu spannen
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

Jannik91

RCLine User

Wohnort: Esslingen bei Stuttgart

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:34

könnt ja mal bei wetten dass anfragen ;)

picofly

RCLine User

Wohnort: Lauffen/ Neckar

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:01

wie wärs wenn ihr ein paar alte Cassetten-Bänder zusammen bindet bis ihr die Länge habt? Die sind sicher billiger und auch leicht, und dann damit um eine Stange oder Baum rumfliegt?

Gruß picofly
:w

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:48

genauer gesagt ein strommasten
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

picofly

RCLine User

Wohnort: Lauffen/ Neckar

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 17. Mai 2007, 22:07

Strommasten führen Strom !!
:w

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 17. Mai 2007, 22:09

Strommasten, klar. Die Stromleitungen aber dochnicht der Mast... :wall:
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 17. Mai 2007, 22:10

Vielleicht ist die Wette ja auch, in der Börse einen Thread aufzumachen und damit möglichst viele RCliner zu beschäftigen :D

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 17. Mai 2007, 22:16

nein ist es nicht wir machen des wirklich
:D
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

38

Donnerstag, 17. Mai 2007, 23:35

Zitat

Original von HenrikG
Strommasten, klar. Die Stromleitungen aber dochnicht der Mast... :wall:


Hallo Ihr Zwei (Deine Homepage Altan - hat was :ok: )

Interessantes Projekt, aber

Hochspannungsleitungen haben bei uns meist 110KV, 220KV oder 380KV. (380.000Volt 8( -Die Grossen) - d.h. der Blitz schlägt in der normalen Luft 1 Meter 10 bis 3 Meter 80 über.

Wenn man ein Cassettentape (leitend wegen Fe oder Cr) um so eine Fernleitung wickelt, dürfte der Blitz auch noch von der Schule aus zu sehen sein und die Gegend ein paar Stunden stromlos werden.
Das könnte etwas Ärger geben.

Oder der Flieger trifft sogar planmässig den Mast und bleibt darin hängen.
Dann könnt Ihr es diesem Darwin-Award-Anwärter gleichtun um den Flieger zu bergen. http://www.youtube.com/watch?v=Po2JiLOTk5E

Sucht Euch lieber ein anderes Zielobjekt und bedenkt das auch unten in der Stadt eine Schnur oder das Tape Schaden verursachen kann.

Gruß
Mike

Holi

RCLine User

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

39

Freitag, 18. Mai 2007, 00:31

Zitat

Original von Highlander

Zitat

Original von HenrikG
Wenn man ein Cassettentape (leitend wegen Fe oder Cr) um so eine Fernleitung wickelt, dürfte der Blitz auch noch von der Schule aus zu sehen sein und die Gegend ein paar Stunden stromlos werden.
??? Übertreibung macht die Sache anschaulicher. Selbst wenn der Strom tatsächlich auf das Tape überspringen sollte - was er wegen der geringen Mengen leitfähigen Materials im µm Bereich sicher nicht tun wird - geht deswegen noch lange nicht das Licht aus. Es dürfte allenfalls ganz kurz etwas funkeln und dann ist das Band - so wie der Draht in einer Sicherung - einfach verdampft. Das merkt die große Sicherung kilometerweit weg im Umspannwerk überhaupt nicht. Kannste ja mal zu Hause probieren, ob Du mit nem Meter Tape an den Ausgängen eines Netzgerätes einen Kurzen hinbekommst der Deine 16 A Sicherung rausknallt. Alternativ kannst Du auch nen 10Zeller NiMh nehmen. Der Effekt wird in etwa so sein wie ein mit 10A belasteter 100Ohm Poti. Kurzes rosa Leuchten, ein Wölkchen und putt.
Grüße aus dem igen Dresden,
Holger

Nicht verzweifeln, entdecke die "UN"möglichkeiten!
flightinside - schau mal wieder rein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Holi« (18. Mai 2007, 00:44)


40

Freitag, 18. Mai 2007, 09:35

@Holger,
geht jetzt zwar off-topic, aber bei etwas über 40V wirds langsam mit dem Löschen einer Plasmastrecke kritisch. Das wird vor allem beim Lichtbogeschweißen ausgenutzt.

Die 1,1m bis 3,8m sind die Strecken, ab denen ein Lichtbogen durch feuchte Luft hindurch entstehen kann. Drum sind auch die Isolatoren so lange und der Abstand der Drähte so groß. Ist die Luft erst mal ionisiert, sinkt der Widerstand drastisch. Das passiert auch beim Schweißen, wo der Abstand nach dem Zünden wieder deutlich vergrößert werden kann.

@dome und Altan:
das mit dem Hochspannungsmast würde ich wirklich bleiben lassen. Denn wie schon weiter oben ausgeführt, muss es ein Durchhängen geben, damit die Schnur nicht reißt. Und bei Wind kann durch Auftrieb die Durchbiegung auch mal nach oben gehen, damit ist der Kontakt mit den Leitungen nicht auszuschließen!

Schöne Versuche mit (nassen!) Drachenschnüren hat Benjamin Franklin unternommen. Allerdings nur, um die Wirksamkeit seines Blitzableiters nachzuweisen...

Nachtrag: da Cassetten mit etwa 5cm/s abgespielt werden, ist eine 120er (=2x60 min) gerade mal 180m lang.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (18. Mai 2007, 09:43)