Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. Mai 2007, 00:13

Suche AXI 2808/24 oder ähnlich für MPX MiniMag

Hallo,

ich suche einen leistungsstarken leichten Außenläufer, der meine MPX MiniMag - ca. 800g Abfluggewicht - leisstungsstark (evtl. senkrecht) beschleunigen kann.

Gedacht habe ich an einen AXI 2808/24 oder einen ähnlichen Motor. Bei besseren Vorschlägen immer gerne her damit ;)

Gruß
sptotal
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

2

Donnerstag, 31. Mai 2007, 11:33

hallo,

schau dir das mal an, ich glaube ich habe noch so einen motor daheim liegen, ist ein noname produkt, aber die leistung dazu siehste auf dem video.
einzig die "motorhaube" vorne muss etwas angepasst werden! ;-)

ich fliegen mit 11.1Volt 2200 mah und komme so auf locker 10 min reinen flugspass!

hier das video, bei interesse melde dich doch mal per PN:
http://www.christoph-jeker.ch/Videos/Flu…ars%20Styro.wmv

viele grüsse
lars
Lipoly V1 & V2
Mini Titan
Yak55, Supra 40 und einiges in Styro etc.

www.SwissModellbau.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »imp-perator« (31. Mai 2007, 11:34)


3

Freitag, 1. Juni 2007, 16:27

Wie heißt der Motor? Hast du Daten dazu? Auch wie schwer dein MiniMag ist.

Gruß
sptotal
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

4

Freitag, 1. Juni 2007, 19:15

hallo,

es ist der hier:

http://www.uce-bestbuy.com/views.asp?hw_id=531

abfluggewicht weiss ich auswendig grad nicht und ich habe das flugzeug nicht da.
ausser dem motor (ca. 140 gr) und dem akku (170gr) ist aber alles standard!

viele grüsse
lars
Lipoly V1 & V2
Mini Titan
Yak55, Supra 40 und einiges in Styro etc.

www.SwissModellbau.ch

5

Freitag, 1. Juni 2007, 19:57

Hallo,

der Motor wiegt das Doppelte von dem, was ich eigentlich verbauen wollte. Ist würde ich sagen überdimensioniert und eher für 1,5 bis 2kg Flugzeuge.

Gruß
sptotal
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

6

Freitag, 1. Juni 2007, 20:12

hallo,

überdinmensioniert ist relativ, schau dir einfach das video an....... das ist für mich genau richtig!

viele grüsse
lars
Lipoly V1 & V2
Mini Titan
Yak55, Supra 40 und einiges in Styro etc.

www.SwissModellbau.ch

7

Freitag, 1. Juni 2007, 20:26

Hallo,

sieht gut aus. Aber mehr als 70 bis 85g sollten nicht rein, damit ich trotz größerem LiPo (2500mAh) noch unter 800g bleibe.

Der reine Bausatz wiegt ja schon ~400g + 40g Servos + 20g Empfänger + 40g Empänger + 190g LiPo... da bin ich leider schon bei 690g.

Gruß
sptotal
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

TheEros

RCLine Neu User

Wohnort: Berlin

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Juni 2007, 21:22

Warum darf der nur so leicht sein? Wenn die MiniMag so geht wie du willst, dann ist doch egal ob sie 100Gramm schwerer ist?

Brauchst du auch einen Regler dazu? Ich habe nen Innenläufer mit 30A Regler hier liegen, war vorher in einem Kunstflieger drin und in einer MiniMag zieht er sie senkrecht :)

9

Freitag, 1. Juni 2007, 22:27

Der MiniMag ist von Multiplex mit optimistischem Abfluggewicht ab 580g angegeben.

Wenn ich da einen ca. 1kg Flieger draus mache, werden seine Segeleigenschaften sicherlich gegen 0 tendieren.

Einen überdimensionierten Brushless-Regler (40A) habe ich bereits. Es fehlt nur noch der Motor. Hast du Daten zu deinem Inneläufer?

Gruß
sptotal
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

TheEros

RCLine Neu User

Wohnort: Berlin

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Juni 2007, 22:51

Ich weiß nur, das er 2000rpm/V dreht und Max. 30A mitmacht. :)

11

Freitag, 1. Juni 2007, 23:35

Ok. Dreht deutlich zu hoch, da ich eine APC 9x4.5 oder sogar 10x5 draufmachen will.

Ich bestelle mir nun einen billigen BL-Motor aus HongKong. Kostet nur 20 Euro inklusive Versand. Ich denke da kann ich nicht viel falsch machen...
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?