Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Juli 2007, 02:36

Carrera ASW 17

Hallo,

ich bin gerade dabei, das Modellfliegen (wieder) anzufangen, weil mein Sohn Interesse angemeldet hat. Jetzt hat mich aber auch selbst der "Virus" gepackt. Als ich im Teenager-Alter war, hat mich ein Bekannter seine ASW 17 von Carrera mit Ferran-Rumpf und 2,2 Metern Spannweite probieren lassen. Sofort habe ich es geschafft, sie zu überziehen und sie in den Boden zu spitzen. Das hat ihr zwar nichts ausgemacht, aber das lange Gesicht meines Bekannten ließ es mir ratsam erscheinen, es bei diesem Versuch zu belassen. Ich fand die ASW 17 damals sehr schön, und finde das auch heute noch. Nun würde ich mir gerne mit diesem Modell beweisen, dass ich es besser kann, und es zum Hangsegeln einsetzen.

Wenn also noch jemand eine flugfähige, gut erhaltene ASW 17 von Carrera im Keller hat - möglichst die Version mit 2,20er Flächen, oder ggf. ein Set mit beiden Flächengrößen - würde ich mich über ein Angebot freuen.

Schöne Grüße

Johannes

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Juli 2007, 08:14

Was wäre dir denn soetwas wert?

Ich hätte eine flugfertige inkl COX Motoraufsatz. Ich will mich eigentlih nicht davon trennen, weil die Thermikeigenschaften echt genial sind, aber wer weiß....
Gruß Frank!

3

Dienstag, 31. Juli 2007, 20:19

Hallo Frank,

ich bin, was die ASW 17 angeht, erst mal noch auf "Warteposition". Womöglich werde ich das Thema demnächst erst mal wieder schließen lassen, denn mittlerweile habe ich bei eBay einen Bausatz eines "Trimmy" ersteigert. Dieser entspricht, wenn ich das richtig sehe, mehr oder weniger genau der 2,20 m-ASW 17, abgesehen davon, dass beim Trimmy die Flächen nach alter Väter Sitte per Gummi oben auf den Rumpf "geschnallt" werden. Das ist, denke ich, ein Vor- und Nachteil zugleich: Die Gummibefestigung dürfte schonender sein, da sich die Flächen bei einer unsanften Landung hoffentlich verdrehen können. Ich denke, von den Flugeigenschaften her werden sie sich wohl nicht viel schenken. Mal sehen ob ich beim Trimmy sogar Querruder einbauen kann. Andererseits sieht die ASW 17 natürlich eben doch viel schöner aus. Also: Erst mal Trimmy zum Üben, dann schau'n mer mal, ob es die Carrera ASW 17 noch sein soll, oder lieber etwas, das von Haus aus für Querruder konstruiert wurde. Vielleicht habe ich nach dem Trimmy auch von Ferran die Nase voll und wünsche mir einen Rumpf, den ich kleben kann. Wer weiß :-)

Also: Wenn sich eine gute Gelegenheit ergibt, bin ich zwar nach wie vor für eine Carrera ASW 17 offen, da ich sie einfach schön finde. Aber lass deine mal im Keller. Motorisiert wird dieses Gerät bei mir sowieso nicht geflogen werden, weder mit Cox noch elektrisch. Jedenfalls ist das meine momentane Vorstellung.

Schöne Grüße

Johannes