Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yachtsman

RCLine Neu User

  • »Yachtsman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juni 2008, 23:59

suche Flächen für Graupner ASH 26

Leider hab ich heute mit meiner ASH 26 einen Baum gestriffen was zum Einschlag in selbigen führte.
Neue Flächen braucht mein Flieger damit ich wieder in die Luft komme!!

2

Dienstag, 1. Juli 2008, 00:47

RE: suche Flächen für Graupner ASH 26

Hallo

Tragflächen
gibtz als Ersatzflächen diereckt bei Graupner ,für die 3,3 m Spannweite ASH26
sie sind nur Teuer.
Welche Tragfläche ist bei dir den Kapput ?
Ein guter Freund hat sich auch eine Tragfläche von der ASH 26 mit 3,3 m kapput geflogen
Also sag welche Tragfläche ist bei dir kapput ?
Ist sie reparabel ? wo gebrochen ?
man kan sie bestimt Scheften Schienen Glasfassermatte usw.
Also bitte nicht wegwefen ! Mein Kumpel oder du wirst sicher damit weiter kommen.

Andere Möglichkeit ist eine Tragfläche Flugzeug bei Ebay zu ersteigern. und umzubaun.
Achtung Stabilität Profil Steckung.
Und wen du dir eine komplett neue Tragfläche hollen müßt dan nehm ein DICKERES PROFIL Beispiel das H Q 2.5 12 % dan läuft die möre viel ruhiger.
Finde nehmlich das das dünne Profil zihmlich ZICKIG ist !!
Ich fliege die ASH 26 von Beinecke mit 4m HQ 2.5 12% und die Flächentiefe ist noch 1,5 Cm geringer als bei der Graupner ASh !!
Die fliegt aber viel stabiler !! weil dickeres Profil , und Nasenbereich !!!

3

Dienstag, 1. Juli 2008, 00:53

RE: suche Flächen für Graupner ASH 26

Die ASH 26 mit 4m kostet reduziet bei Acktionen von Beinecke 270 Euro
Und die ist kinderleicht zu fliegen ! mit der komst du auf jeden fall klar ! wen du mit der
ASH Graupner klar kamst. Und die geht auf Strecke .

Ich suche noch eine Tragfläche mit 3,5 m bis 4,4 m für eine Speed Astir Rumpf
mit einer Tragflächentiefe am Rumpf von etwa 25 cm.

Gruß Jenshttp://www.rclineforum.de/forum/images/smilies/wave.gif
winke

4

Samstag, 5. Juli 2008, 10:19

Hallo,
und wenn du eine fast Fertige haben möchtest!
http://ralfsolinske.de.tl/ASH26.htm
Ralf

Der X1

Yachtsman

RCLine Neu User

  • »Yachtsman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Juli 2008, 11:09

RE: suche Flächen für Graupner ASH 26

Zitat

Original von Bird of time
Tragflächen gibtz als Ersatzflächen diereckt bei Graupner ,für die 3,3 m Spannweite ASH26 sie sind nur Teuer.
Welche Tragfläche ist bei dir den Kapput ?
Also sag welche Tragfläche ist bei dir kapput ?
Ist sie reparabel ? wo gebrochen ?
Und wen du dir eine komplett neue Tragfläche hollen müßt dan nehm ein DICKERES PROFIL Beispiel das H Q 2.5 12 % dan läuft die möre viel ruhiger.
Finde nehmlich das das dünne Profil zihmlich ZICKIG ist !!
Ich fliege die ASH 26 von Beinecke mit 4m HQ 2.5 12% und die Flächentiefe ist noch 1,5 Cm geringer als bei der Graupner ASh !!
Die fliegt aber viel stabiler !! weil dickeres Profil , und Nasenbereich !!!


Tragflächen sind nicht teuer, die sind bei Graupner erst in einigen Wochen wieder lieferbar. Es sind beide Flächen Schrott, eine Mitte durch, die andere an der Wurzel völlig zerstört inkl. weiterer Macken und Beulen.
Meine ASH flog gutmütig wie nur was, ich habe die Threads in den Foren gelesen und kann es nicht nachvollziehen. Leider kam ich nicht mehr dazu den Schwerpunkt welchen ich geflogen bin, auszumessen. Lag sicherlicht 10mm vor dem angegebenen. Beim aushungern flog sie wie ein welkes Blatt welches sich noch gut mit den QR aussteuern ließ, bis sie natürlich irgendwann über ein Fläche abschmierte aber sofort wieder Fahrt drin und abfangen war kein Problem. Landen mit oder ohne Klappen kein Problem, beim starten hab ich sie selbst geworfen. Einzig flach und eng in der Thermik kurbeln kann ich nicht, vielleicht aber auch nicht mit einem anderen Flieger;-)

In einem anderen Forum habe ich drei Angebote für gebrauchte oder neue Flächen bekommen. Ein Paar ist unterwegs.
@ralf
bevor ich mir eine weitere Baustelle zulege, muss der Flieger Nr. 5 wieder in die Luft. Dann nicht noch eine ASH 26, die Vielfalt ist da doch schöner. Aber gut aussehen tut Deine schon :ok: Ein Weg zu Dir wären 82 KM, da könnte ich mir die auch mal aus der Nähe anschauen :w

Yachtsman

RCLine Neu User

  • »Yachtsman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. August 2008, 21:50

Inzwischen ist meine ASH 26 wieder in der Luft, flog ziemlich besch..... mit den neuen Flächen. Dann gemerkt das der Schwerpunkt nicht mehr passt. Auch mit dann mit dem richtig eingestellten Schwerpunkt ist es noch nicht ganz so wie vorher. EWD muss noch vermessen werden. Schaun mer mal....