Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jonathan Spengler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. November 2008, 22:26

Jemand, der Zahnrad herstellen kann

Hi,
Ich brauche ein Zahnrad aus Metall, ich glaube nicht mehr als 7x7mm groß (Maße hab ich nich genau im Kopf, wird aber noch ausgemessen).

Kann mir das jemand kostengünstig drehen bzw. geht das überhaupt? Wenn nicht, wie macht man es sonst bzw. an wen muss ich mich wenden?
mfg Jonathan
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. November 2008, 23:16

Ist bei der Größe nicht gerade einfach. Du solltest wenigstens das Modul un die Anzahl der Zähne nennen.

Ich hatte mal welche mit einer CNC Fräse hergestellt, die waren allerdings aus POM und hatten Modul 1,5 und da brauchte ich schon einen Fräser der nur 0,9mm Durchmesser hat.

Im Prinzip braucht man dazu einen Teilapparat und ne Fräse, muss aber nicht CNC sein.
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

Schrauber

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. November 2008, 11:56

RE: Jemand, der Zahnrad herstellen kann

Hallo,



herstellen kannst du glaube ich vergessen ! Keiner wird dir ein einzelnes Zahnrad nach Wunsch fräsen. Dazu gibt es einfach zu viele unterschiedliche Module und für jedes Modul wieder einen anderen Modulfräser. Diese Fräser (ähnlich wie Scheibenfräser) kosten eine schweinegeld !!!!!!!
Schau das du zwei zueinander passende Zahnräder findest, oder schlachte ein Teil wo solch ein Zahnrad drinne war und das noch in ordnung ist.

Gruß Axel ;)

  • »Jonathan Spengler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. November 2008, 16:12

Sorry, hab ich der Hinsicht keine Ahnung. Was issn das sogenannte "Modul"?
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. November 2008, 20:35

Hast du eine.dxf Zeichnung von dem Ding?

Schrauber

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. November 2008, 21:02

RE: Jemand, der Zahnrad herstellen kann

Zitat

Original von Jonathan Spengler
Hi,
Ich brauche ein Zahnrad aus Metall, ich glaube nicht mehr als 7x7mm groß (Maße hab ich nich genau im Kopf, wird aber noch ausgemessen).

Kann mir das jemand kostengünstig drehen bzw. geht das überhaupt? Wenn nicht, wie macht man es sonst bzw. an wen muss ich mich wenden?
mfg Jonathan



Hi Jonathan,

hier kannst du mal nachlesen was "Modul" bedeutet : http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnrad
http://de.wikipedia.org/wiki/Modul_(Technik)

Sag halt einfach mal für was für ein Modell das Zahnrad ist, vielleicht hat ja jemand so ein Teil rumfliegen ..... Wie gesagt, Fräsen ist meist sehr aufwändig : Fräse, Teilkopf, Modulfräser und wird dann meist recht teuer für nur ein Zahnrad.

Gruß Axel ;)

  • »Jonathan Spengler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. November 2008, 21:10

Nein, sorry, ich hab keine Zeichnungen.
Es handelt sich übrigens um ein Getriebezahnrad von einem Aktenvernichter. das war aus Kunststoff und die Zähne haben sich verabschiedet.

Ich werd mal eine "Zeichnung" mit Paint und genauen Maßen machen, vll hat ja wirklich jemand was rumliegen.

Danke für alle Infos bisher.
mfg Jonathan
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

Actros2644

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. November 2008, 12:14

Naja, ich weiß ja nicht um was für einen Aktenvernichter es sich handelt, aber ich kann mir vorstellen, dass Du eventuell mit einem Neuen billiger bei weg kommst.

Versuch es mal bei Peters CNC Ecke, vielleicht stehen die Chancen da besser, es gibt da viele Profis aus dem Bereich.
Grüße

Michael

Modelle:
Align T-REX 450 SE V2
Align T-Rex 500 Superior Kombo (Unilog)
Align T-REX 250
Align4Ever 8)
MC22 nit Jeti

Schrauber

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. November 2008, 15:25

Zitat

Original von Jonathan Spengler
Nein, sorry, ich hab keine Zeichnungen.
Es handelt sich übrigens um ein Getriebezahnrad von einem Aktenvernichter. das war aus Kunststoff und die Zähne haben sich verabschiedet.

Ich werd mal eine "Zeichnung" mit Paint und genauen Maßen machen, vll hat ja wirklich jemand was rumliegen.

Danke für alle Infos bisher.
mfg Jonathan


... sind denn noch alle Teile vom Zahnrad erhalten !? Du könntest wenn noch alle Teile vorhanden sind diese sehr sauber zusammenkleben und dann von dem Zahnrad eine Silikonform machen. Dann kannst du das Zahnrad in Gießharz o.ä. Material belibig oft nachgießen.

Gruß Axel ;)

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. November 2008, 17:37

ICh denke ein neuer Aktenvernicht kommt imd Zeit/Arbeit Verhältnis trozdem billiger.
Sie sin ja nicht sooo teuer.
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. November 2008, 20:00

www.maedler.de

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.