Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. Juni 2009, 21:18

tagelgarn/schnur gesucht

hi
wer kennt diese schur (takelgarn), hersteller ec. oder weis wo ich solche noch bekomme????

mfg michael

2

Mittwoch, 3. Juni 2009, 21:36

frag mal im örtliche angel shop

Schrauber

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:51

RE: tagelgarn/schnur gesucht

Zitat

Original von carli536
hi
wer kennt diese schur (takelgarn), hersteller ec. oder weis wo ich solche noch bekomme????





... ja, frag mal nach "geflochtener" Schnur. Die wirst du in jedem Angelshop bekommen.

Gruß Axel

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Juni 2009, 13:18

Ist die als Seilanlenkung für Shocky etc. geeignet und absolut ohne Dehnung? Sowas brauch ich nämlich auch.
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

5

Donnerstag, 4. Juni 2009, 14:33

geflochtene Schnur

Hallo
geflochtene Angelschnur hat eine geringe Dehnung aber das kannst Du vor Ort beim Angelhändler klären. Es gibt welche die dehnen sich null oder fast gar nicht und einige gibts die haben einen größeren Dehnfaktor. Aber wenn Du es dem erklärst, und er sein Geschäft versteht, dann werdet Ihr fündig.

Schrauber

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Juni 2009, 17:23

Zitat

Original von Ator
Ist die als Seilanlenkung für Shocky etc. geeignet und absolut ohne Dehnung? Sowas brauch ich nämlich auch.


Also geflochtene Schnüre haben auf so kurzen Stücken (Shocky) sicherlich kaum messbare Ausdehnungen ! Sie sind eigentlich für Hochseeangeln in Tiefen ab 200m gedacht. Durch eben die geringe Ausdehnung spürt man dann oben an der Angel auch noch was unten am Haken ab geht :D

Gruß Axel

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Juni 2009, 09:09

Ok, danke für den Hinweis. Hab mich immer gefragt, warum geringe Dehnung beim Angeln so wichtig sein sollte. Das leuchtet aber ein!
Hab gestern dann auch im Angelshop einen "Restposten" Angelschnur (60m) für ein paar Euro gekauft. Der Händler sagt, sie wäre "geklöppelt"
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

8

Dienstag, 9. Juni 2009, 21:42

danke für eure tips...

diese schnur ist von robbe... konnte sie dankender weise direkt dort bestellen

:ok:
mfg michael