Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. November 2009, 20:31

Neues Modell gesucht

Suche ein Nachfolgemodell für meine DG 1000 von Hype. Will auf`s nachste Jahr was neues anfangen. Ein Segler sollte es ich mehr sein. Eher was sportliches, für einen Fortgeschrittenen,mit dem man auch etwas ruhiger fliegen kann. Kein RTF-Modell. Preislich habe ich mir 200.- Euro (neu) vorgestellt.Gerne eine Maschine aus EPP. Was könnt Ihr mir vorschlagen.

2

Samstag, 14. November 2009, 20:35

Falsche Seite!!!

Bitte in Rubrik "Suchen" verschieben

Pantau

RCLine User

Wohnort: Waiblingen, Baden Württemberg

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. November 2009, 23:52

RE: Neues Modell gesucht

hallo,

schau dir mal den acromaster von multiplex an..... ich fliege ihn auch... ein geiles modell.

mit dem kannst du richtig rumbolzen und segeln tut der auch noch einigermaßen.

mit etwas chinaelektronik könnte es mit 200 € klappen

edit: Motor TURNIGY TR 35-42c (ca. 20$)
Regler TURNIGY Plush 40amp (ca. 25$)
akku ZIPPY Flightmax 2200mAh 3S1P 30C (ca. 20$)

dann noch 4 servos und empfänger... evt. hast du ja das ein oder andere auch noch da.... dann sollte der preis passen.

solltest du einen link für die obigen teile brauchen, dann sende mir eine pn


Gruß

Detlef
*** NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pantau« (15. November 2009, 00:05)


cladiju

RCLine User

Wohnort: 76275 Ettlingen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. November 2009, 12:42

Schau dir mal die PArkzone Modelle an.
Kosten ca 140-150 Euro und fliegen klasse. Es sind PNP Modelle.
Allso Akku und Empfänger rein und los gehts.
Henseleit TDR
T-Rex 500 ESP
EG Pro
Polaris
Viper EDF
Helis-rc

Pantau

RCLine User

Wohnort: Waiblingen, Baden Württemberg

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. November 2009, 15:44

hi...

er sucht eben kein plug and play (rtf)... und die qualität von parzone und multiplex ist auch nicht die selbe... multiplex ist um einiges besser. aber leider auch "etwas teurer" !!

Gruß
Detlef
*** NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pantau« (15. November 2009, 15:44)


Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. November 2009, 16:16

RE: Neues Modell gesucht

Zitat

Original von Pantau
Motor TURNIGY TR 35-42c (ca. 20$)

Exakt diesen Motor habe ich auch im Acromaster.

Perfekt! :ok:


Dieser kleine Flieger bedeutet Spaß pur bei geringem finanziellen Aufwand. Auch meine Empfehlung!
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

cladiju

RCLine User

Wohnort: 76275 Ettlingen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. November 2009, 16:16

Wenn du richtig schaust, siehst du das es nicht nur RTF sondern auch PNP Modelle gibt.
Was die Qualität angeht steht das Multiplex in nichts nach. Und das zu einem Hammerpreis
Henseleit TDR
T-Rex 500 ESP
EG Pro
Polaris
Viper EDF
Helis-rc

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cladiju« (15. November 2009, 16:17)


8

Sonntag, 15. November 2009, 17:52

Hey,

ich könnte Dir einen Bausatz einer BAE Hawk von FLYFLY anbieten.
Passender Lipo (Kokam 6s 4000mAH) wäre auch noch vorhanden.

Grüße
Marco

Pantau

RCLine User

Wohnort: Waiblingen, Baden Württemberg

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. November 2009, 19:24

@dieter

bei der verarbeitung geb ich dir gern recht....und mit dem preis hast du sicher auch recht..... aber das material bei mpx ist einfach besser.

habe schon gesehen das es einen unterschied zwischen pnp und rtf gibt.... aber das eben suchte er ja nicht!!! kann aber auch sein, dass er ein modell sucht das ohne rc ist... ansonsten aber fertig.... wir werden es wohl noch erfahren...

Gruß

Detlef
*** NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM ***

10

Sonntag, 15. November 2009, 19:31

Ein Jet-Modell wäre bestimmt interessant aber ich fang lieber etwas langsamer an.

11

Sonntag, 15. November 2009, 19:33

Was haltet Ihr von der Twinstar von MPX ? Hab gehört die lässt sich mit den richtigen Motoren super fliegen.

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. November 2009, 20:31

Zitat

Original von Schnürsänkel
Ein Jet-Modell wäre bestimmt interessant aber ich fang lieber etwas langsamer an.

???
Der AcroMaster ist doch kein Jet-Modell...
Guckst du:





Twinstar ist definitiv kein Modell "für einen Fortgeschrittenen"!
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

Pantau

RCLine User

Wohnort: Waiblingen, Baden Württemberg

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. November 2009, 21:09

hallo
also den acromaster kannst du sehr langsam fliegen... oder auch recht zügig..

den twinstar kenne ich nicht

gruß

Detlef
*** NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM ***

14

Montag, 16. November 2009, 09:14

Die BAE Hawk von FLYFLY ist doch ein Jet-Modell oder nicht?
Na ich glaub Ihr habt mich überzeugt und ich werd mir die Acromaster von MPX zulegen.
Vielen Dank für Eure Meinungen

Pantau

RCLine User

Wohnort: Waiblingen, Baden Württemberg

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. November 2009, 09:36

....

ich denke das ist eine sehr gut wahl

viel spass mit dem flieger....

und zum bau..... mach es so wie in der anleitung, passt super


Gruß

Detlef
*** NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM ***