Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SebastianB

RCLine User

  • »SebastianB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Februar 2010, 12:13

S: Hochstartvorrichtung

Hallo zusammen,

ich suche eine Hochstartvorrichtung, mit der ich Segelmodelle zwischen 1-3 Kilo auf Höhe bringen kann.

Viele Grüße
Sebastian
Das ist kein Styropor! Und das ist auch kein Spielzeug! Verdammt!!

fluguli

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz Winterthur

Beruf: TV / Film Kameramann

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Februar 2010, 20:36

RE: S: Hochstartvorrichtung

Gehe in das nächste Sportgeschäft und nehm einen Expander vom Haken und bitte den Verkäufer er möchte dir bitte diese Gummibänder da,als Meterware besorgen.
Ist kein Witz das geht, ich habe so mir eine Flitsche gebaut mit der ich 8 kilo starte (Salto 5m).

Und wenn er das nicht macht dann schaumal da: www.alder-eisenhut.ch
Musst unter Tubes schauen die gibt es in verschieden starker Ausführung.(Schlauchgummi)
Billiger gehts nicht
Grüsse

SebastianB

RCLine User

  • »SebastianB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Februar 2010, 11:08

ok, ich werds mal probiere :)

Wer dennoch eine Hochstartvorrichtung sein Eigen nennt und diese nicht braucht, bitte melden.

Viele Grüße
Seb
Das ist kein Styropor! Und das ist auch kein Spielzeug! Verdammt!!

fluguli

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz Winterthur

Beruf: TV / Film Kameramann

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Februar 2010, 21:58

Auslöser für Flitsche

Na Sebastian hattest du schon Erfolg mit dem "Gummi" ;)

Hast du dir schon gedanken über eine Auslösemechanik gemacht? Ich suche auch noch nach eine passendenden Lösung
Für eine Fussauslösung die entsprechend halten soll und einfach in der Ausführung ist .
Ich denke so eine mit Sicherung gegen Fehlauslösung .
Wenn jemand da eine Idee hat :ok:

EagleClaw

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Leichtbau, Konstruktion mit Faserverbundwerkstoffen)

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. März 2010, 15:35

Habe einen Fußauslöser (selbstverriegelnd) da. Ist aus Alu selbstgebaut. Für 30€ kannst ihn haben, wenn du magst.

fluguli

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz Winterthur

Beruf: TV / Film Kameramann

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. März 2010, 18:11

Flitsche

..Prima wenn du so nett wehrst und mir einige Bilder zukommen lassen würdest dann kommen wir bestimmt ins Geschäft.
Die Mechanik müsste einen Zug von min 20kg aushalten.
Danke Uli