Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dieter_1

RCLine User

  • »Dieter_1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-37170 Uslar

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:06

30A Regler für Bürsten Motoren 3 LiPos mit Bec Flugregler

Hi

Suche günstigen 30A Regler für Bürsten Motoren 3 LiPos mit Bec Flugregler
Er muss für Lipos geeignet sein
Preis Inc. Versand wehre nett

Gruß Dieter

2

Mittwoch, 16. Juni 2010, 13:51

Hey,
äh mal ne frage an dich.
Was heißt bei dir muss für Lipos geeignet sein??
Weil dem Regler ist es erst mal völlig Latte wo der Strom
herkommt ;)

Gruß Steve
Mein Fuhrpark:
Chilly
BK Bandit S
Mini Hydro

Robbe AirBull,
MPX TS2 BL
MPX Easy Glider Pro FPV

Controled by Royal Evo 9 Dual ;)

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:09

Zitat

Original von Steveone78
Was heißt bei dir muss für Lipos geeignet sein??

Soll vermutlich heißen, dass er über eine Unterspannungsabschaltung verfügen sollte...Sonst hast du natürlich recht...
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:56

Du hast ne Pn ! :-)
suche:


Dieter_1

RCLine User

  • »Dieter_1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-37170 Uslar

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:57

Hi

Ich weiß nur , als ich vor Jahren den Twinstar 1
mit Originale Antrieb u. Regler mit den Gans neuen Lipos
die eben raus gekommen sind geflogen bin
nach jeden Flug waren die Lipos extrem heiß nach dem dritten Flug hat
sich eine Zelle vom Lipo verabschiedet
Es kammen dann neue Regler raus da stand Lipo geeignet die anderen
alten Regler konnte man nicht nehmen
Warum ? Keine Ahnung hab mich nicht mehr mit dem Thema beschäftigt
Jetzt hab ich vor den Twinstar für meine Tochter wieder her zu richten

Gruß Dieter

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juni 2010, 12:48

Zitat

Original von Dieter_1
Hi

Ich weiß nur , als ich vor Jahren den Twinstar 1
mit Originale Antrieb u. Regler mit den Gans neuen Lipos
die eben raus gekommen sind geflogen bin
nach jeden Flug waren die Lipos extrem heiß nach dem dritten Flug hat
sich eine Zelle vom Lipo verabschiedet
Es kammen dann neue Regler raus da stand Lipo geeignet die anderen
alten Regler konnte man nicht nehmen
Warum ? Keine Ahnung hab mich nicht mehr mit dem Thema beschäftigt
Jetzt hab ich vor den Twinstar für meine Tochter wieder her zu richten

Gruß Dieter

Da kann es definitiv keinen Zusammenhang geben. Wenn du die Lipos bis zum Ende leerfliegst ist es normal, dass die den Geist aufgeben (=> Anleitung zum Lipo lesen!). Ein Regler mit Unterspannungsabschaltung verhindert dies. Das ist quasi die "Sicherheitsschaltung" für Leute, die den Beipackzettel zum Lipo nicht lesen - eben für den DAU :dumm:
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

Dieter_1

RCLine User

  • »Dieter_1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-37170 Uslar

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Juni 2010, 12:57

Ne . Ne nix leer fliegen , klar wen leer dann entsorgen iss klar
Hab eben noch mal nach geschaut es war ein Lipo mit 15 C
eben einer von den ersten eben
Ich schätze das die beiden 400 Bürstenmotoren doch sehr viel Strom brauchen u. das war
wohl des Verhängnis des Lipos
Gut wen es nur an der Unterspannungsabschaltung liegt was solch ein älterer Regler nicht hat kann könnte mann sie den noch einsetzen und eben nach Zeit fliegen
u. sich langsam ran tasten
2 ältere Regler hab ich noch liegen dann hat sich das mit einen neuen Regler eben
erledigt
Danke für die Info

Gruß Dieter

Ator

RCLine User

Wohnort: 40xxx

Beruf: Controlling

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Juni 2010, 15:38

Zitat

Original von Dieter_1
Gut wen es nur an der Unterspannungsabschaltung liegt was solch ein älterer Regler nicht hat kann könnte mann sie den noch einsetzen und eben nach Zeit fliegen
u. sich langsam ran tasten

Genauso solltest du es machen! Selbst mit Unterspannungsabschaltung: Wenn diese greift, pfeift der Lipo schon am letzten Loch. Daher ist fliegen nach Timer ein absolutes muss, wenn man die Lipos schonen will (oder man hat Telemetrie mit Spannungsanzeige...)
DX8, zahlreiche Flächenmodelle, Hubis

Dieter_1

RCLine User

  • »Dieter_1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-37170 Uslar

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Juni 2010, 22:32

Unterspannungsabschaltung schaltet ab aber meist ist der Lipo
dann schon leer
das kommt davon, da die meisten Druck bis zum Ende haben

Gruß Dieter