Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2005, 23:04

suche Stratos3 Mittelteil

hallo

ich suche auf grund eines absturtzes dringend ein Mittelteil von einem Stratos 3 von Paul schneiders Modellbau.
farben sind erstmal egal.
bitte melde sich jemand!!!


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Mai 2005, 09:59

hallo

hat denn niemand so ein mittelteil?
oder kennt jemand der eins ubrig hat?


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Oktober 2005, 21:15

hallo

ich hole diesen thread wieder hoch, weil ich das teil immernoch brauche!


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Juli 2006, 00:12

Hallo

Gibt es denn wirklich niemanden der noch ersatzteile zu diesem Flieger hat?


Gruß Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

KarstenT

RCLine Neu User

Wohnort: Herten

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Juli 2006, 15:57

Ich habe ein CFK Mittelteil - Wurde allerdings von P. Schneider schon mit CFk repriert und verspachtelt. Ich habe es Rot gespritzt.

Wenn Du Interesse hast schicke mir eine Mail

Gruß
Karsten

6

Dienstag, 1. August 2006, 14:29

Hi Martin, habe ein Stratosmittelteil, siehe auf meiner HP unter dem Link: "zu verkaufen".

Gruss Günther Hg

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. August 2006, 22:59

Hallo Günter

Was heißt "minimale" gebrauchsspuren?

@ Karsten ich habe dir eine Mail geschrieben aber noch keine Antwort bekommen ;)


Gruß Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

8

Mittwoch, 2. August 2006, 09:59

Hi Martin,

wie diese vom Transport verursachte winzige Druckstelle, etwa 5mm groß und 0,1mm tief:Darstellung vergrößert.
und diese beschädigte äußere Ecke:Darstellung vergrößert.


Hier nicht erkennbar und keinerlei Einfluss auf die Festigkeit:
Der etwas hellere Teil im Nasenbereich ist nur ein Lichtreflex!

Gruss Günther Hg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guenther_Hager« (2. August 2006, 16:24)


Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. August 2006, 10:34

Hallo Günther

was ist denn drinne? sind noch servos eingebaut? liegen die Kabel noch? was für stecker hast du zum außenflügel?


Gruß Martin

EDTI:
Kannst du mal bei dir Messen ob du die Selben maße hast? Ich konnte leider an meinem kaputen Mittelteil nicht sehr genau messen:
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Martin1989« (2. August 2006, 10:40)


10

Mittwoch, 2. August 2006, 16:27

Hi Martin,

die Abstände der Befestigungsbohrungen Nase bis 1. Bohrung = 70mm, 1. Bohrung bis 2. Bohrun = 105mm, die Länge von 1160mm passt auch, nur das Maß Nase bis Einschnitt, da messe ich 182mm. Auch vom Flächenende zum Ausschnitt beträgt 555mm und der Ausschnitt selbst 50mm
Das 2. Bild einer Macke müsste nun auch erkennbar sein.

Gruss Günther Hg

Edit: Fast hätte ich es vergessen zu erwähnen, dass keine Servos und Verkabelung vorhanden ist. Die Belegung des Steckers hätte auch höchstwahrscheinlich nicht gepasst und die Servos, die mich etwas über 90 EUR gekostet haben, hättest Du bestimmt nicht mit übernommen, wo Du doch noch Deine vom zerbröselten Mittelteil hast.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Guenther_Hager« (2. August 2006, 16:47)


Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. August 2006, 22:40

Hallo

das mit den 182mm wird passen, ich konnte nicht ganz genau mit dem Meterstab messen ;)

und wie sieht es mit einem stecker auf die Ausenflächen aus? ist also auch keiner mehr da?

Die Servos hätte ich dann nicht genommen, da man als Schüler ehr etwas sparen will anstadt etwas doppelt daheim herumliegen zu lassen.

Darf ich auch fragen weshalb du nur ein Mittelteil hast (ob der restliche Flieger einen Absturtz hatte) oder wie kommt es dazu?


Gruß Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

12

Donnerstag, 3. August 2006, 08:13

Hi,

Ich hatte einen Stratos, dessen Mittelteil durch eine Baumlandung etwas lädiert war und ich die Macken repariert habe. es war kaum mehr erkennbar. Das grüne Mittelteil bekam ich für 50.-EUR, (da es etwa 1/8 eines neuen Mittelteiles kostete habe ich zugeschlagen) und wollte es erst für das Modell verwenden. Dann habe ich aber den Stratos verhökert (da ich inzwischen 6 F3b- und 3 F3J-Modelle hatte). So verblieb das Mittelteil bei mir, da der neue Besitzer es nicht mit übernehmen wollte.
Hier eine Aufnahme des rechten Flächenanschlusses.

Übrigens habe ich angenommen, dass Du ein Jugendlicher und Schüler bist, sonst wäre ich nicht so ausführlich auf Deine Anfragen eingegangen. Günther Hg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guenther_Hager« (3. August 2006, 08:14)