Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A-Maulwurf

RCLine User

  • »A-Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2005, 23:05

Power Schnurzz

Hallo,

ich biete hier einen Power Schnurzz an.

Gruß
Christian

2

Montag, 5. Dezember 2005, 14:59

RE: Power Schnurzz

ob ich hier oder im ebay frage:

mit wieviel wdg. ist der motor denn gewickelt? übrigens, sehr schöne wicklung!!! :ok:
Grüße

Roman

ropp

RCLine User

Wohnort: - Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Dezember 2005, 15:06

RE: Power Schnurzz

Hallo Roman,
steht doch dabei ==[]

Zitat

Wicklung: 15 Windungen mit 0,5er Draht, im Stern verschaltet.


Mfg
Stefan

A-Maulwurf

RCLine User

  • »A-Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Dezember 2005, 15:15

@Roman: Danke für das Kompliment :)

@Stefan: Danke.

Andere Wicklungen sind auf Anfrage erhältlich.

5

Montag, 5. Dezember 2005, 16:25

oh, stimmt! tja, augen auf im straßenverkehr und wer lesen kann ist klar im vorteil (in dem fall, war ich im nachteil :D

ich war so fasziniert von dem gewicht und der wicklung, das ich des ganz übersehen habe! sorry! baer trotzdem, sehr schöne wicklung!

edit: liefert eine chipsledde bei einem 0,5er draht und 15wdg. tatsächlich soviel leistung, oder was sind denn das für magnete (wie dick)? ich habe meinen ersten schnurzz mit 12wdg. 0,56er draht und der liefert lang nicht soviel!
Grüße

Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ShockyRoman« (5. Dezember 2005, 16:26)


A-Maulwurf

RCLine User

  • »A-Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Dezember 2005, 16:35

Hallo Roman,

die Magnete sind 5x5x1mm N52.

Strom, Spannung und Drehzahl sind gemessen. Der Standschub ist von Standschub.de mit der gemessenen Drehzahl errechnet.
Kannst Du ja selber mal dort eintippen.

Eventuell werde ich mir bald mal eine Standschubmesseinrichtung bauen.

Ich habe auch schon einen mit 12 Windungen gebaut. Der geht dann auch noch in einem 200+g Shocky gut. Da sind die 360er Kokams aber deutlich überfordert und man muss auf 470er zurückgreifen.

Gruß
Christian

ropp

RCLine User

Wohnort: - Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Dezember 2005, 16:53

Hallo Christian,

was soll den bei dir so ein Motor kosten?
Warum verkaufst du die nicht in Verkaufe-Tausche-Suche, kostet schon keine Ebay gebüren ;)
Oder Bekommst du in Ebay mehr dafür.

Mfg
Stefan

A-Maulwurf

RCLine User

  • »A-Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Dezember 2005, 17:05

Zum Gewicht:

Die Löcher in der Glocke bringen nicht nur eine sehr gute Kühlung, sondern auch ~0,9g Gewichtseinsparung.

Das Alurohr ist kein 6/8, sondern ein 7/8. Dadurch wird nochmal Gewicht eingespart (durch die größeren Lager kommt wieder etwas Gewicht hinzu, dieses ist aber gut angelegt).


@Stefan:

Der Motor bei eBay ist der erste, den ich außerhalb meines Vereins verkaufe.
Die Auktion startet bei 1 Euro, da ich so am besten herausfinden kann, was die Leute bereit sind zu bezahlen.
Außerdem hoffe ich, bei eBay mehr Leute zu erreichen.
Ansonsten hatte ich an 30 Euro gedacht. Das ist teurer als bei anderen, das weiß ich.
Allerdings dauert die Fertigung eines Motors bei mir auch einige Stunden, was man hoffentlich in der Qualität sieht.


Für Kritik habe ich immer ein offenes Ohr :ok:

ropp

RCLine User

Wohnort: - Stuttgart

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Dezember 2005, 17:52

Hallo Christian,

Zitat

Allerdings dauert die Fertigung eines Motors bei mir auch einige Stunden, was man hoffentlich in der Qualität sieht.


ja sieht man :ok:

Viel Glück bei Ebay.

Mfg
Stefan

A-Maulwurf

RCLine User

  • »A-Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Dezember 2005, 19:58

Danke :)

11

Mittwoch, 7. Dezember 2005, 19:32

das stimmt, die qualität sieht man :ok: :ok: :ok: und dafür ist der preis gerecht!

ich glaube dir das schon, mit dem standschub, ich dachte es bloß nicht, dass es soviel wären! aber, ich glaube dir das, und standschub.de bzw. holles site kommt da ganz gut hin, ich rechne meinen standschub auch nur so aus!
Grüße

Roman

A-Maulwurf

RCLine User

  • »A-Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. Dezember 2005, 23:11

:)

A-Maulwurf

RCLine User

  • »A-Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Dezember 2005, 20:13

2 Stunden und 27 Minuten noch.