Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Dezember 2005, 16:49

"schnurzzledde"

Hallo! Verkaufe eine "schnurzzledde" mit 15 wdg 0,5er draht im Stern für F3a mit 8 Zoll Prop 2 lipo oder Speed mit Günni oder 7x3,5 an 3 lipos

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…AMESE%3AIT&rd=1

Gruß, Georg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georgi« (7. Dezember 2005, 19:55)


2

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 20:17

RE: "schnurzzledde"

hallo georg,

wie ist denn die chipsledde gewickelt? und wieviel schub bringt sie an zwei zellen mit einer 8x4,3?
Grüße

Roman

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 20:35

Zitat

wie ist denn die chipsledde gewickelt?


=>

Zitat

15 wdg 0,5er draht im Stern
:D

4

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 20:47

oh, sch****, das ist mir im andern thread auch schon passiert, dass ich gefragt habe, obwohl es alles dastand! irgendwie mach ich die augen zurzeit nicht auf! naja, trotzdem danke!

ne andere frage, für die ich die antwort nicht gefunden habe, ich habe alles durchgelesen: sind das bei einem 4,5er stator tatsächlich 5x5x1mm magnete? gibt es für die chipsledde keine 5x4,5x1mm magnete?
Grüße

Roman

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 20:52

Hallo,
ist ja nicht schlimm :-)

Ja das sind 5*5*1er, ich habe bis jetzt die 5*4,5*1er noch nirgendwo gesehen...

6

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 21:05

sind die werte eigentlich bei 2 zellen mit einem ganz normalen gws slowfly 8x4,3 oder fliegt man die chipsledde auch mit dem 8x4 hp blatt wie nen schnurzz mit dem 7x3,5 hp blatt? ich weis, das ist alles offtopic, aber so halten wir deinen thread oben, georg :evil:
Grüße

Roman

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 21:15

Hi!

also ich habe den Motor echt nur mit den 3 props probiert: 2 lipo 8x4,3, 3 lipo kleiner Günni , 3 lipo großer günni (war nix, weniger schub als mit dem kleinen, 14 ampere statt wie mit dem kleinen 7 oder kurzzeitig 8 (geht schnell runter)
aber meine anderen Chipsledden hab ich auch mit 8x3,8 oder 8x4 laufen lassen, ich hab im Flug kaum Unterschiede gehabt.

Du willst wohl die neuen STo Props nutzen ==[] ==[]

Gruß!

8

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 21:24

naja, die sto scheinen auch nicht schlecht zu sein, aber ich bin irgendwie auf die gws-latten eingerichtet! mich interessiert einfach, ob das HP blatt oder das normale, was meiner ansicht nach etwas in die jahre gekommen ist, in sachen effizienz! aber, da geht wohl probieren über studieren :D

edit: und vorallem geht beim hp-blatt der strom etwas runter, wobei man schauen muss, in wiefern sich das auf die drehzahl auswirkt!
Grüße

Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ShockyRoman« (8. Dezember 2005, 21:25)


Thomas_V

RCLine User

Wohnort: Buxtehude

Beruf: Spezialist Mobilfunk (T-Mobile)

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Dezember 2005, 11:17

moin georg,
ist das ein gbl-stator/glocke?


btw: ich hab mal ne chips über ebäh bei dir gekauft, läuft immer noch wie geschmiert das teil, echt klasse.....

gruß
tommes
F3K: Chilli von Stratair, Vortex 2.5 , YaSAL RDS
F3J: Art-Hobby HighAspekt

Mein Flugplatz

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Dezember 2005, 14:21

jop, gbl... :ok: