Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 29. September 2006, 12:05

Hacker Master 90-O-Acro

Verkaufe einen unbenutzten Hacker Master 90-O-Acro.

Master 90-O-ACRO:

Betriebsspannung / zellenzahl: 10 bis 32 NC / 4 bis 10 LiPo / 12 bis 42 Volt

Maße: 75 x 55 x 15 mm

Innenwiderstand: 1,25+1,25 mOhm

BEC: nein

Gewicht: 60 bis 90 Gramm

Dauerbelastbarkeit: 90 Ampere

Strom kurzzeitig: 100 Ampere

FET?s: 48


Preis 199€
»..........« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2230.jpg
Gruß David

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »..........« (29. September 2006, 12:11)


cobuser

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. September 2006, 12:22

RE: Hacker Master 90-O-Acro

Hallo David,

entschuldige die Frage aber warum gibst du den ab?

Gruß
Thomas

/edit:
Kannst du mir noch das Alter des Reglers (Kaufdatum) mitteilen und ob der gut mit Eigenbauten klar kommt? Ist der Teillastfest?
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cobuser« (29. September 2006, 12:46)


3

Freitag, 29. September 2006, 14:42

Ich verkaufe den, da ich auf die Competition Version mit lineare Bremse umsteige. Die bringt beim F3A fliegen einige Vorteile.

Hier siehst du die Einstellmöglichkeiten per Prog-Box:
http://www.hacker-motoren.de/images/ProgBox-Manualgerman.pdf
Ich schätze er lässt sich gut an jeden Motor anpassen, da das Timing in 1° Schritten einzustellen ist, sowie Schaltfrequenz, usw.

Ich fliege die Competiton Version an einem C50 14XL Competition nahezu 90% im Teillastbereicht. Der Regler wird trotz der Maximalleistung von 2,1kw kaum warm. Mir ist nicht bekannt, das der Regler irgendwelche Teillastprobleme hat, zumal er extra für F3A fliegen entwickelt wurde.
Gruß David

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »..........« (29. September 2006, 14:42)


cobuser

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. September 2006, 21:19

Hallo,

ich muss mich erst mal erkundigen ob der mit eigenbauten Probleme hat oder nicht. Wenn ja dann hätte es keinen Sinn. Hast du noch die Original Rechnung und wann hast du den gekauft (wegen den Garantieansprüchen)?

Gruß
Thomas
[SIZE=3]Gruß[/SIZE]
[SIZE=3]Thomas[/SIZE]

8)

"Es ist kaum zu glauben, wie wenig die Menschen selbst aus den härtesten Erfahrungen lernen."
Albert Einstein

5

Freitag, 29. September 2006, 21:51

Ich finde keine Rechnung mehr. Hab ihn zwar erst dieses Jahr gekauft, das nutzt dir aber somit nichts.
Gruß David

6

Montag, 2. Oktober 2006, 14:47

up
Gruß David

7

Sonntag, 8. Oktober 2006, 19:57

Gruß David

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »..........« (8. Oktober 2006, 19:57)