Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. Juni 2004, 06:50

wie verkaufen ?

Moin,
da ich mit dem Hobby wohl aufhören werde, überlege ich meine Modelle zu verkaufen. Nun stellt sich aber die Frage ob ich sie komplett mit Servos, regler, uws. anbiete oder lieber "nackt" und die RC -Komponenten extra.

Wie handhabt Ihr so etwas???????

Gruß Jörg

Biplane

RCLine User

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juni 2004, 07:24

Hi Jörg !

Ich würd sagen der eine so und der andere so... Jeweils die Modelle komplett verkaufen erspart auf jeden Fall einiges an Abwicklungsstress, weil wegen jedem Teil extra ein Päckchen fertig zu machen kann nervig sein. Andersherum bringt der Verkauf der Einzelkomponenten in Summe meißt mehr.

Am besten ist ein vernünftiger Mittelweg... Die teureren Komponenten, wie Empfänger, Doppelstromversorgung oder dickere Motore getrennt verkaufen. Bei preiswerteren sachen wie Standardservos oder Empfängerakkus rechnet sich das kaum.

Was hast du denn alles abzugeben ?

3

Freitag, 18. Juni 2004, 08:04

hi,

sehe ich genau so, wenn du alles im stück verkaufst gibt es weniger. allerdings ist es manchmal nicht so leicht, die komponenten wieder aus den modellen zu holen ohne größeren schadeen zu machen. von daher muß man abschätzen was mehr bringt.
was du zu bieten hast, würde mich auch interessieren !!

mike

MaxxEnergy

RCLine User

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Juni 2004, 09:35

hi,
verkauf alles aber behalte die Fernsteuerung. Ich habe auch vor 5 Jahren aufgehört, doch jetzt hats mich wieder gepackt und musste alles neu kaufen :D
gruß Peter

5

Freitag, 18. Juni 2004, 13:30

Das mit dem Ausbau ist ein Argument,

Ich habe teilweise doch vile Zeit ins Finisch gesteckt und schliesslich soll der neue Besitzer sich ja auch daran erfreuen (hoffe ich)

eins ist ja schon bei ebay drin, siehe:http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=59167&sid=

Bis dahin

Jörg

6

Freitag, 18. Juni 2004, 13:47

Hallo Jörg,

noch mehr Geld gibt es wenn Du mit Versand anbietest. Da lohnt es sich schon etwas Zeit zu investieren in Verpackung und Transportfirma (DPD, UPS, Hermes etc) um den Kundenkreis richtig groß zu machen. Es gab hier mal einen Thread bzgl. Versand von Flugzeugen - vielleicht findest Du den mit der Suche noch.

Viel Erfolg beim Verkauf !

Frostfalke

RCLine User

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Juni 2004, 14:06

Hallöchen,

wenn Du noch ein Empfänger 35 Mhz 5 Kanal oder mehr über hast würde ich ganz laut hier rufen!!! sirbecker@web.de

Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

web-anti

RCLine User

Wohnort: Hattersheim (nähe von Frankfurt a.M.)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Juni 2004, 14:40

Zitat

Da ich Querrudermodelle noch nicht behersche

Das würde ich nicht schreiben weil dann weiß jeder das du ein Anfänger bist und dann könnte es ja sein das der Flieger schlecht gebaut ist.

Achja und dann würde ich noch ein paar mehr Daten schreiben.

Klick and Rate!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »web-anti« (18. Juni 2004, 14:41)


9

Freitag, 18. Juni 2004, 15:37

Anfänger, ja das stimmt, aber gleichzeitig auf schlecht bauen würde ich nicht schliessen. Es gibt genug Leute die Ihre Modelle zu so zusammenklatschen aber super fliegen können.Außerdem ist der Swift Racer nie geflogen.
Ich habe es erst nur mit 2-Achsern probiert, der war für danach gedacht.
Trotzdem danke für den Tipp. mal sehen was er bringt.

Empfänger sind noch keine über, da ich diese vom Modell zu Modell getauscht habe (zu teuer)