lemmi

RCLine User

  • »lemmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Februar 2006, 12:20

Was kann mann aus diesem Sator machen ?

Hallo Forum , habe gerade eine alten Motor geschlachtet (Motorsirene)
darin war ein Stator aus 0,5 mm Blechen mit 52 mm Durchm. 70 mm lang 12N
die Bleche sind isoliert (Beschichtet) und der Stator hat keine Wuchtfräsungen.

Was könnte mann daraus machen ?

grüße von Lemmi (Jürgen)
Grüße , Jürgen

2

Montag, 27. Februar 2006, 12:24

RE: Was kann mann aus diesem Sator machen ?

wenn der schnitt passt (innenloch) mehrere große motoren!
:-)(-:

i

lemmi

RCLine User

  • »lemmi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Februar 2006, 12:28

Sorry, ich hatte das Bild vergessen.
»lemmi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 52.jpg
Grüße , Jürgen

4

Montag, 27. Februar 2006, 12:38

Nicht schlecht der Schnitt (die Bohrung könnte etwas größer sein bzw. die Zähne etwas länger). Mit entsprechenden Drehteilen und etwa 20 mm Länge ein 800 W - Motor ! Länger als 20 - 30 mm würde ich nicht machen, führt zu Schwingungsproblemen mit der Standardkonstruktion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »planw« (27. Februar 2006, 12:39)


Michael Bucher

RCLine User

Wohnort: Mühlehurnen, Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker/Einrichter für 4-5 Achs-Bearbeitungzentren

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Februar 2006, 19:37

Hallo

Hab die genau gleichen Bleche aus einem Motor ausgebaut. :D Ich wollte eigentlich einen Aussenläufer mit ca. 1.2 kW Leistung bauen. :evil: Hat jemand eine Idee, wieviel Leistung dass ich mit einem 40mm langen Stator rausholen könnte. ???

Gruss Michael

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Februar 2006, 19:47

1 kW bestimmt, wenn du g´scheite Akkus nimmst.

Michael Bucher

RCLine User

Wohnort: Mühlehurnen, Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker/Einrichter für 4-5 Achs-Bearbeitungzentren

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Februar 2006, 19:50

Mit 6 Zellen 3700XP Zellen oder Thunderpowerzellen sollte es möglich sein. ;)

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Februar 2006, 20:14

Auf jeden Fall... :ok: