Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 26. Juli 2002, 20:46

Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Ja Jungs (leider hat es ja hier fast keine Mädchen),

ich hab mir den genannten Motor gekauft und musste nun feststellen, dass erstens das Getriebe sehr heiss wird während dem Flug und zweitens sich ein Achsenspiel eingestellt hat. Wie heiss der Motor selbst
wird kann ich leider nicht sagen da er verbaut ist. Das Achsenspiel war schon minimal vorhanden als der Motor noch nicht gelaufen ist nun ist es aber deutlich spürbar vorallem mit der Verlängerung des
Luftschraubenadapters. Es ist nicht nur längs der Achse beweglich sondern auch 90 Grad dazu. Wer kennt das auch? Ist das vielleicht normal, dass sich ein gewisses Spiel einstellt? Könnte es von einer
nicht ausgewuchteten Luftschraube herrühren?


Ich bin Euch um jede auch nicht so klare Antwort dankbar, da ich jetzt nicht weiss ob ich so weiterfliegen soll oder was ändern müsste.


Danke erstmal

oli






















Letzte Änderung: Cosmosis - 26.07.02 20:46:26

Snoopy

RCLine User

Wohnort: -14169 Berlin

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Juli 2002, 20:53

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Erstmal vorweg, welche Luftschraube benutzt Du, wie viele Zellen (und welche) und welchen Steller.

Ein wenig Spiel im Getriebe ist normal, es ist Gleitgelagert. Verlängerung des Luftschraubenadapters ist ganz schlecht, wie Du schon selber geschrieben hast, eine nicht ausgewuchtete Luftschraube vibriert
nunmal. Durch Deine Konstruktion wird nun das Lager ausgeschlagen sein, nicht gut. Ob Du damit weiterfliegen kannst läßt sich Durch Ferndiagnose nicht sagen, die Verlängerung des Luftschraubenmitnehmers
solltest Du auf jeden Fall abmachen. Ich empfehle Dir auf jeden Fall wenn möglich eine Klappluftschraube zu nehmen. Bodenberührung mit einem starrem Prop macht das Getriebe nur einmal mit.

Das Getriebe an meinem B20 wird auch warm, ist auch logisch, da es keinen Wirkungsgrad von 100% hat. 90-95% sind realistischer, also wird etwas wärme entstehen.

Hast Du den Antrieb neu gekauft oder gebraucht?

3

Freitag, 26. Juli 2002, 21:29

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Danke erstmal Sebastian!

Ich fliege mit 10*5 und 8*6 Slowflyer Prob an acht Sanyo 500 AR mit Hacker - Jeti 18-3p Steller im Free. "Abgestürzt" bin ich schon. Eine Klappluftschraube wollt ich auch  raufschrauben
nur dacht halt, dass der Wirkungsgrad bei etwa 7000 U/m nicht so optimal liegt und aufgrund der rechteckigen Schnauze des Free die Blätter vielleicht hängenbleiben. Ist das so oder gibt es sogar spezielle
breitere Slowflyerklappluftschrauben? Der Antrieb ist neu. Wäre schade wenn er schon kaputt wäre da das Getriebe ja nicht abnehmbar ist und der Motor dann ja ungebräuchlich ist (nach etwa 30 Minuten:(
 ). Ne Luftschraubenmitnehmerverlängerung meinte ich eigentlich nicht sondern wirklich nur der Adapter der, auf die, glaube ich 3mm, Getriebeachse aufgeschraubt wird. Ist da noch was zu machen?

Herzlicht oli

Blitzman

RCLine User

Wohnort: D- Wildeck

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Juli 2002, 23:22

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Hallo zusammen,

bei uns im Verein fliegen 3 Stück B20 mit 4:1
und bei allen wurde das Achsspiel größer. Zwei mit APC 10x4,7 und
einer mit 9x4,7 auch im Free.

Wir haben uns auch schon über das größer werdende Spiel gewundert.
Vieleicht hilft ein Anruf bei Hacker weiter ?
Sollte man vieleicht mal klären !

Zur Wärmeentwicklung helfen nur entsprechende Kühlöffnungen.
Der kleine muss ja auch ganz schön was leisten wenn´s senkrecht geht[grin1]

Gruß
Karl-Heinz
Wer schwer baut... muß tief graben...
http://www.mfsc-heringen.de

Blitzman

RCLine User

Wohnort: D- Wildeck

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Juli 2002, 23:26

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


nochmal,

das Getriebe lässt sich natürlich auch Demontieren.
Das ist nur aufgeschraubt !
Es wäre ja schlimm wenn das eine Einheit wäre und man bei einem
Getriebeschaden den ganzen Motor in die Tonne werfen müsste.

Gut´s Nächtle [sleep]
Wer schwer baut... muß tief graben...
http://www.mfsc-heringen.de

Snoopy

RCLine User

Wohnort: -14169 Berlin

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Juli 2002, 10:03

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Richtig, das Getriebe lässt sich einfach abschrauben.

Klapplatten kann man auch an Motorfliegern verwenden, einfach die Befestigungsschrauben so weit anziehen, dass die Blätter nicht mehr von alleine anklappen, beim Crash tun sie es trotzdem.

Bei APC-Luftschrauben hat es noch nie geschadet sie auszuwuchten (ich mache das einfach mit Tesafilm), schont die Lager und ein wenig mehr Drehzahl gibts gratis dazu.
Ich hatte allerdings auch schon ein Exemplar, wo die Bohrung dermassen daneben war, dass es unmöglich war sie auszuwuchten.

7

Samstag, 27. Juli 2002, 13:30

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


DANKE EUCH!

[shine]

Das hat mich nun sehr erleichtert! Ich werde den Herrn Hacker mal fragen und dann da rein posten. Die Idee mit der Klappluftschraube gefällt mir sehr gut. Kam mir selbst leider nicht in den Sinn. Dass
das Getrieb abschraubbar ist hab ich auch noch nicht bemerkt, da es immer hiess es sei nicht möglich. Der Kolllege hat sich sogar nen B20 und ein Cosmotechgetriebe einzel gekauft aufgrund der Fehlinfo.
Naja.

Danke und weiterso

oli

rc-funfly

RCLine Neu User

Wohnort: - Hildesheim

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. Juli 2002, 06:53

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


hallo zusammen,

ich habe den b20 + getr. seit einiger zeit im einsatz und habe noch keine probleme mit dem getr..
ich kenne das getr. aber von einem reisenauer antrieb den ich seit ca. 5 jahren im einsatz habe, das spiel wurde über die jahre etwas mehr, was auch bauartbedingt ist da sich die welle nur einmal abstützt
und das in dem gleitlager.
super wichtig bei diesen kleinen getr. ist ein auswuchten latte und sehr hilfreich
ist eine klapplatte.
beim free geht das ohne probleme mit dem kleinen hm mittelteil und einer 11x7 geht der kleine super.

gruss:
detlef  

9

Montag, 29. Juli 2002, 20:46

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Das Getriebe ist zwar abnehmbar, aber der Motor ohne Getriebe nützt Dir nicht viel. Das war meine Auskunft von Herrn Hacker.

Um möglichst vielseitig zu bleiben, habe ich mir nach anraten von Herrn Hacker einen Motor ohne Getriebe gekauft und dazu ein Conrad 12 Euro Speed 400-Getriebe. Diese Kombi habe ich auch weiterempfohlen
weil:

- Der Hacker ohne Getriebe ein heißer Speed400 Ersatz ist
- Das Getriebe ein Kugellager hat & Abstürze mit einem Lächeln quittiert.
- Ein Getriebeschaden (wenn er auftritt) in 5Min für 12 Eur repariert ist

Fehlinfo würde ich das nicht nennen, falls Du auf mich anspielst ;)

Grüße
Malte
Letzte Änderung: DrM - 29.07.02 20:46:36

10

Montag, 29. Juli 2002, 20:58

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Ach Mohn,

ob ich nun Dich gemeint habe weiss ich eigentlich gar nicht. Irgendwo hab ich halt solche Infos aufgesogen-wo auch immer. Was denn der Herr Hacker dazu meint nimmt mich wunder, werd mal fragen(Motor ohne
Getriebe nützt Dir nix [dumm]-ähh wie?)

Ich sagst euch dann.

Tschau

11

Dienstag, 30. Juli 2002, 13:29

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Nach meinen Angaben kannst Du keine Luftschraube an einem Getriebe-Hacker befestigen, von dem Du das Getriebe abmontiert hast. Du kannst also immer nur mit Getriebe fliegen.

Das ist für mich "nützt nix ohne Getriebe".

Grüße
Malte

12

Mittwoch, 31. Juli 2002, 20:31

Re: Hacker B20 15L mit Maxon 1:4 Getriebe


Also,
das Spiel ist ok wegen Sinterlagerung. Getriebe ist abnehmbar es hat aber nen Ritzel auf der Achse und sie hat en Gewinde. Irgendwie so.

Gruss oli