Kraeuterbutter

RCLine User

  • »Kraeuterbutter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Mai 2002, 11:44

BEAT-Regler-Probleme....


hallo..

heut bin ich das erstemal meinen BEAT 80-6-18 den ich von Kontronik als Ersatz für meinen kaputten 3SL gekriegt habe geflogen...

[frown]

im RC-car wollte er ja - trotz 2er RC-car-modi - an meinem Lehner-Basic überhaupt nicht arbeiten.. Anlauf unmöglich..

ich dacht mir: "naja, ok.. fürn RC-car hast eh den Lehner-Regler (der keine PRobleme) und einen anderen 3SL (der wenig Probleme macht)"

also eingebaut in meinen Diamond..
Resultat: trotz kleiner Latte (12") läuft an 10 Zellen der Motor nur manchmal an :-(
(KBM39-28 an 3.7:1)
--> 2 Aussenlandungen heute mit dem Diamond waren die Folge :(  (ich bin es gewohnt den Motor immer erst 50cm übern Boden wieder einzuschalten [devil] )

an 7 Zellen läuft er  komischerweise immer an..

(an gleichem Motor, aber bis zu 16 Zellen und Latten bis 15x13" hatte ich mit dem 3SL 70-6-18 NIE Probleme oder Anlaufschwierigkeiten)

so: wie schauts aus: hat schon jemand das neue CPS und dem Regler bessere Manieren beigebracht ?
Letzte Änderung: Reinhard - 21.05.02 11:44:23

Michael_B.

RCLine User

Wohnort: D-71672 Marbach

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Mai 2002, 18:05

Re: BEAT-Regler-Probleme....


Hallo Reinhardt

Nach einer Lieferzeit von 4 Monaten habe ich nun den Beat 40-6-18 bekommen. Mit dem Regler werden 2 FUN 400/ 23 parallel in Impellern betrieben. Offensichtlich handelt es sich um ein Exemplar der modifizierten
Sorte, von dem Du in Deinem Beitrag sprachst.
Nach ausgiebigen Tests kann ich sagen, dass die Antriebseinheit ohne Probleme funktioniert. Die beiden Motoren sind bisher 100%ig angelaufen und auch die Leistung entspricht den bekannten Datenblättern
von Kontronik in Verbindung mit WeMoTec 480 Impeller.

Ich weiß, dass Kontronik in den letzten Wochen Soft und Hardware modifiziert hat und in meinem Fall hat sich das ausgezahlt.

Ich hoffe Mut gemacht zu haben viele Grüße
[smile2]
Michael

Kraeuterbutter

RCLine User

  • »Kraeuterbutter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Mai 2002, 19:30

Re: BEAT-Regler-Probleme....


hi..

Mike von Kontronik hat mir gesagt, dass das Problem nicht alleine mit CPS zu beheben sei, sondern ne neue Software drauf muss...

also werde ich den Regler - (dieses Wochenende brauch ich ihn noch da ein Event bei uns im Verein) - nächste Woche zu Kontronik schicken..

Mike hat gesagt, dass das Update der Software in diesem Falle kostenlos ist..
da ich sowieso einen anderen Regler an Kontronik schicken muss, fallen in dem Fall auch keine Portokosten an  (hurra ! ;)  )

du hast sicher bereits die neue Software drauf..




Michael_B.

RCLine User

Wohnort: D-71672 Marbach

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Mai 2002, 22:36

Re: BEAT-Regler-Probleme....


Hallo Reinhardt

Ich gehe davon aus, dass die Hard- und die Software schon neu ist. Mal sehen wie die Einheit im Flugbetrieb läuft.
Die Impellerröhren meiner MIG 29 warten schon darauf belüftet zu werden.

Gruß Michael[ok]