1

Dienstag, 21. Mai 2002, 17:50

Mini LRK und Master 18-3P Timing


Hallo,

kann mir jemand sagen welche Timing Stufe für den Mini LRK die beste ist?

Stufe 1 2-5°
Stufe 2 10°
Stufe 3 18°
Stufe 4 30°

Bisher hab ich die Stufe 1 ohne Probleme benutzt aber ist möglicherweise eine andere besser geeignet?

Gruß
Stefan






http://www.geocities.com/fliegmal/

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Mai 2002, 20:47

Re: Mini LRK und Master 18-3P Timing


Für max. Leistung  Stufe 4 .
Gruß Frank

Peter_Rother

RCLine User

Wohnort: D- Stuttgart

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Mai 2002, 22:33

Re: Mini LRK und Master 18-3P Timing


Ich wuerde Friwi recht geben.

Fuer jeden Arbeitsansatz die beste Vorzuendung auswaehlen.

ich habe es mal fuer den AVEOX1010 auch gemacht. Vielleicht hilft weiter:

http://www.aerodesign.de/peter/2001/AVEOX/AVEOX1010L.htm


Thomi

RCLine Neu User

Wohnort: -

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Mai 2002, 17:57

Re: Mini LRK und Master 18-3P Timing


Hallo Stefan,
Mein Mini LRK (24Windungen 0.5mm, Dreieck)hatte bei 10-13A mit:
Stufe 2 den besten Wirkungsgrad
Stufe 3 gleicher Wirkunggrad wie Stufe 2 aber höhere Leistung
Stufe 4 die höchste Leistung
Ich werde Ihn mit Stufe 3 betreiben

Gruss

Thomi

PS: für die Messungen habe ich den 70A Master Regler verwendet

5

Mittwoch, 22. Mai 2002, 18:48

Re: Mini LRK und Master 18-3P Timing


Hallo,

danke für die Antworten,

im Stand hab ich die einzelnen Stufen probiert und denke auch Stufe 4 größte Leistung Stufe 2+3 etwa gleich viel und ein wenig mehr als Stufe 1. Ich werd dies sobald es mal nicht so windig ist im Flug
testen.

Gruß
Stefan
http://www.geocities.com/fliegmal/

Friwi

RCLine User

Wohnort: D-30539 Hannover

Beruf: Pensionär2013

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Mai 2002, 19:22

Re: Mini LRK und Master 18-3P Timing


Hallo Stefan,

Versuch macht kluch[hammernd]
Probier es doch einfach aus, und nimm das Timing, bei dem entweder die Drehzahl am höchsten (beste Leistung) oder Strom/Drehzahl am geringsten (bester Wirkungsgrad) ist.

Freundlichst
Friwi
Letzte Änderung: Friedrich Wilh. Meyer - 22.05.02 19:22:12
Das in meinen Beiträgen geschriebene stellt meine Meinung dar und erhebt nicht den Anspruch auf Unfehlbarkeit :w

Basteln ist der Aufstand der Sinne gegen den Verstand...